International Coach Federation Deutschland

Das Enneagramm – das Persönlichkeits- und Prozessmodell (nicht nur) für Führungskräfte

Führen bedeutet für jede Führungskraft etwas anderes: je nach Charakter, Haltung, Persönlichkeitsstruktur und intrinsischer Motivation wird unterschiedlich geführt. Was für die Eine zielführend ist, muss für den Anderen noch lange kein Erfolgsrezept sein.

Das beste Beispiel dafür sind Fußballtrainer - Menschen, die mit zum Teil extrem unterschiedlichen Stilen führen, deren Ergebnisse jedoch dieselben sind: sie führen ihre Mannschaften zum Erfolg. Man denke nur an Jürgen Klinsmann und Felix Magath.

Mit dem Modell des Enneagramms lassen sich 9 verschiedene Menschentypen und damit auch 9 unterschiedliche Führungsmuster ableiten. Über die Synchronisierung des eigenen Selbstbilds mit dem Fremdbild der anderen unterstützt das Modell dabei, den persönlichen Führungsstil zu entwickeln, Mitarbeiter_innen zu verstehen, passend zielgerichtet zu fördern und zu fordern.

Ziele/Nutzen für die Teilnehmer_innen

  • Kenntnis über das Enneagramm
  • Kennenlernen der 9 Typen
  • Führungsstärken der einzelnen Persönlichkeitstypen
  • Entwicklungsmöglichkeiten der einzelnen Typen
  • Impulse zum eigenen (Führungs)typ

Lektüre zur Einstimmung

Authentisch führen von Martin Salzwedel und Ulf Tödter, Key to see: Menschenkenntnis ist der Schlüssel zu gelingenden Beziehungen von Mira Mühlenhof

Zur Referentin

Sabine Lipski ist Expertin für Teams sowie für Natur-Coaching und Beratung von KMUs. Nach ihrer ersten Laufbahn als Ingenieurin fand sie ihre neue Herausforderung in der Gestaltung des zwischenmenschlichen Miteinanders – insbesondere im Bezug auf Persönlichkeitstypen. Heute begleitet sie als Coach und Beraterin Teams und Einzelpersonen, Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter_innen bei ihren beruflichen und persönlichen Entwicklungen, bei einer Umorientierung oder Umgestaltung ihres Unternehmens.

Veranstaltungsort:

meeet Coworking für Beratung & Coaching
Konstanzer Straße 15a
10707 Berlin Wilmersdorf

U-Bhf. Konstanzer Straße
Kartenansicht

Zeit:

18:00 Uhr - 20:00 Uhr, anschließendes Networking.

Kosten:

ICF-Vollmitglieder 10,- €
ICF-Global-Mitglieder 15,- €
Gäste 20,- €

Anmeldung:

icf-berlin@coachfederation.de

Sponsoren

ICF-Deutschland Blog

aktuelle Beiträge

Veranstaltungen

Das CoachCamp findet erstmalig am 03.-04. Februar 2017 statt. Es richtet sich an Coaches, die sich an einem oder zwei Tagen zu Themen rund um den...

mehr >

Am 16.-17. Februar 2017 laden die Hochschule für angewandtes Management und Prof. Dr. Jutta Heller zum vierten Mal zum Coaching-Kongress in Erding....

mehr >

News

Die International Coach Federation (ICF) hat die neueste Forschungsarbeit der Branche, die „ICF Global Coaching Study 2016" veröffentlicht.

mehr >

Siegel „TOP-Coach 2016“ erfüllt nicht, was es verspricht: Keine zuverlässige Orientierung für Ratsuchende.

mehr >

Newsletter bestellen

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?