Mitglied werden

Sie sind Coach und...

  • wünschen sich Teil einer professionellen Gemeinschaft zu sein?
  • wollen Ihre Interessen durch einen Verband vertreten sehen?
  • möchten Zugang zu Informationen und Konferenzen der internationalen Coachingszene?
  • suchen regelmäßigen persönlichen Austausch mit anderen engagierten Coachs?
  • finden es selbstverständlich, in Ihre Weiterbildung zu investieren?
  • haben Interesse sich aktiv an der Gestaltung des Berufsbilds zu beteiligen?

 

Herzlich Willkommen bei der ICF!

Wir bieten natürlichen und juristischen Personen verschiedene Möglichkeiten der Mitgliedschaft.

Für die Vollmitgliedschaft (siehe Punkt 1 und 2) müssen Sie im ersten Schritt zunächst Mitglied bei ICF International werden.

Den Online-Aufnahmeantrag ICF International finden Sie hier:
https://apps.coachfederation.org/eweb/dynamicpage.aspx?webcode=ICFAdd_New_User_Start

Wenn Sie sich bei ICF International angemeldet haben, erhalten Sie per Mail eine Mitglieds-Nummer, die Sie auch für die deutsche Vollmitgliedschaft benötigen.

Downloads:

Warum sollte ich Mitglied in der ICF-Deutschland werden?

Wie kann ich Mitglied werden?

Profilvorlage für Coachs

Erneuerung Ihrer globalen Mitgliedschaft (Videoerklärung)

Hilfe bei technischen Problemen (Anmeldung / Login) bei ICF-Global

Hinweis: Bitte laden Sie den entsprechenden Aufnahmeantrag zuerst auf Ihren PC und speichern ihn dort nach dem Ausfüllen.

1. Vollmitglied (natürliche Personen) – Professionell arbeitende Coachs, die bei ICF International und ICF Deutschland Mitglied sind und damit die umfangreichen nationalen und internationalen Angebote des ICF nutzen können. Der Nachweis einer Coachausbildung von mindestens 60 Stunden ist erforderlich. Aktives und passives Wahlrecht bei ICF International und ICF Deutschland, eine Stimme pro Mitgliedschaft.

Der jährliche Beitrag ist gesplittet: $ 245,- für ICF International + € 100,- für ICF Deutschland e.V. 

Aufnahmeantrag Vollmitglied natürliche Person

 

2. Vollmitglied (juristische Personen) – Coaching-Institute oder -Teams (Netzwerke, Vereine, Verbände,...), die bei ICF Deutschland Mitglied sind und damit die nationalen Angebote des ICF nutzen können. Test. Passives Wahlrecht bei ICF Deutschland, eine Stimme pro Mitgliedschaft. Jährlicher Beitrag gestaffelt nach Anzahl angestellter Mitarbeiter: 1 bis 8 Mitarbeiter: € 400,-; mehr als 8 Mitarbeiter: € 800,- 

Aufnahmeantrag Vollmitglied juristische Person

 

3. Fördermitglieder (natürliche oder juristische Personen) – die die Profession Coaching und die Arbeit der ICF Deutschland unterstützen möchten. Fördermitglieder verpflichten sich auf die ethischen Grundsätze der ICF, werden auf der Webseite genannt und haben kein Wahlrecht. Jährlicher Beitrag gestaffelt nach Anzahl angestellter Mitarbeiter: 1 bis 8 Mitarbeiter: € 600,-; mehr als 8 Mitarbeiter: € 1.000,-

Aufnahmeantrag Fördermitglied natürliche Person

Aufnahmeantrag Fördermitglied juristische Person

 

4. Partnermitglied (natürliche oder juristische Personen) – z. B. Coaching-Institute, Ausbildungs-Institute oder Einzelcoachs. Wahlrecht wie bei natürlichen oder juristischen Personen, Nennung auf der Webseite als ICF-Partner, dazu Nennung auf Webseite für Veranstaltungen und Ausbildungen. Die Partnermitgliedschaft in der International Coach Federation Deutschland e.V. kann zusätzlich zu einer Vollmitgliedschaft beantragt werden. Sie verstärkt den Nutzen für das Mitglied über eine erhöhte Präsenz auf der Webseite der ICF Deutschland. Jährlicher Beitrag zusätzlich zu Kategorie 1) oder 2): * natürliche Personen: € 200,-; * juristische Personen: € 400,-

Aufnahmeantrag Partnermitglied natürliche / juristische Person

 

5. Studenten (natürliche Personen) – im Studium befindliche Personen (Nachweis erforderlich) ohne professionellen Auftritt als Coach und ohne regelmäßige Coaching-Tätigkeit. Verpflichtung auf die ethischen Grundsätze der ICF, kein Wahlrecht. Jährlicher Beitrag: € 50,- für ICF Deutschland e.V. Die studentische Mitgliedschaft geht über maximal 5 Jahre, danach kann bei Vorliegen der Voraussetzungen in die Vollmitgliedschaft gewechselt werden. 

Aufnahmeantrag Studenten natürliche Person

 

6. Ehrenmitglied (natürliche Personen) – Personen, die sich für die Profession Coach oder den Verband ICF verdient gemacht haben. Die Vergabe erfolgt durch die Mitgliederversammlung (einfache Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder) auf Vorschlag des Vorstandes bzw. 20% der Mitglieder. Kein Wahlrecht, keine Mitgliedsbeiträge. Ehrenmitglieder werden auf der Webseite genannt.

 

Die Aufnahme bei der ICF Deutschland erfolgt nach:

  • Der Prüfung der von Ihnen eingereichten Dokumente durch den Vorstand
  • und einem vertraulichem Interview mit einem Mitglied des Vorstands über Ihre Erfahrungen und Beweggründe als Coach tätig zu sein.

Bitte senden die folgenden Dokumente an die deutsche Geschäftsstelle:

  • Den ausgefüllten Aufnahmeantrag in der von Ihnen gewählten Mitgliedskategorie,
  • Ihren Lebenslauf,
  • eine Broschüre oder ein vergleichbares Dokument, das Ihre berufliche Tätigkeit als Coach dokumentiert
  • und einen Nachweis darüber, welche Coachingausbildung Sie absolviert haben (mindestens 60 Stunden) und welche anderen Coaching-relevanten Weiterbildungen Sie abgeschlossen haben.

 

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen möglichst elektronisch an:

office@coachfederation.de

oder nutzen Sie die Postadresse der Geschäftsstelle:

ICF Deutschland e. V.
c/o Marion Schmitt
Am Zuckerberg 9
55278 Weinolsheim

Nach positiver Beurteilung Ihrer Unterlagen und des Aufnahmeinterviews durch den Vorstand, freuen wir uns, Sie als offizielles Mitglied der ICF-Deutschland Willkommen zu heißen!

Die Mitgliedschaft bei ICF Deutschland e.V. gilt jeweils für das laufende Kalenderjahr und verlängert sich automatisch für das darauf folgende Jahr, falls Sie Ihre Mitgliedschaft nicht kündigen. Die Kündigung der Mitgliedschaft kann nur mit einer Frist von drei Monaten zum Ende des jeweiligen Kalenderjahres in schriftlicher Form gegenüber dem Vorstand erfolgen. Eine Rückerstattung von Mitgliedsbeiträgen ist nicht möglich.

News

Veranstaltungen