International Coach Federation Deutschland

Qualitätsmanagement im Einzelcoaching

Ein kurz gefasste Broschüre für Personalentwickler

erstellt von praxiserfahrenen ICF Coachs.

Coaching hat sich seit nunmehr 20 Jahren in Unternehmen als Maßnahme zur Weiterentwicklung von Führungskräften etabliert. Mittlerweile gibt es diverse Studien zur Wirksamkeit von Coaching. Die Untersuchungen bestätigen immer wieder eine steigende Nachfrage nach Coaching. Allerdings bleibt die Qualität der Einzelleistungen nicht selten hinter den ursprüngli­chen Erwartungen zurück.

Ein wesentlicher Grund für diese Diskrepanz scheint ein recht unspezifisches Coaching-Verständnis auf dem Markt zu sein. Bei genauerer Prüfung entdeckt man sowohl bei Anbietern als auch bei Coaching-Konzepten und internen Coach-Pools in Unternehmen, dass so gut wie jede Unterstützung von Einzelpersonen im „eins zu eins Kontakt“ als Coaching bezeichnet wird.

Angesichts einer solchen Marktentwicklung wird daher die Frage nach Maßnahmen zur Qualitätssicherung immer lauter. Es scheint in vielen Einsatzbereichen an der Zeit, das eingeführte Instrument Coaching auf den Prüfstand zu stellen.

Der hier vorliegende Leitfaden kann Sie dabei unterstützen Coaching in Ihrer Organisation entweder nochmals auf den Prüfstand zu stellen oder, wenn Sie erst in den Anfängen der Nutzung von Coaching als Entwicklungsinstrument stehen, beim weitere Vorgehen in Ihre Überlegungen wichtige Aspekte in Bezug auf das Qualitätsmanagement mit einzubeziehen.

PDF Broschüre zum Download

Checklisten logoChecklisten zum Download

Sponsoren

News

Die International Coach Federation (ICF) hat die neueste Forschungsarbeit der Branche, die „ICF Global Coaching Study 2016" veröffentlicht.

mehr >

Siegel „TOP-Coach 2016“ erfüllt nicht, was es verspricht: Keine zuverlässige Orientierung für Ratsuchende.

mehr >

Veranstaltungen

Keine aktuellen Nachrichten.

Newsletter bestellen

Kennwort vergessen?