International Coach Federation

Coachprofil

Valerie Degroisilles

Valerie Degroisilles
Mitglied des Chapters Frankfurt

60528 Frankfurt/Main
Hessen

ICF Zertifizierung-
Coachingerfahrung2-3 Jahre
Coaching Fokus -

Profildaten

Lieblingsmotto / -zitat

„Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen“. Aristoteles

Zielgruppen
  • Multikulturelle Arbeitsgruppen und Organisationen
  • International agierende Unternehmen und Organisationen
  • Selbständige, Einzelunternehmer
  • Fach- und Führungskräfte im mittleren Management
  • Privatpersonen, die Begleitung bei der persönlichen Entwicklung und Erreichung von Lebenszielen suchen
Coaching-Angebot
  • Einzelcoaching: Face-to-Face und/oder am Telefon
  • Teamcoaching: Teamentwicklung zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit
Kontext und Schwerpunkte

Im Mittelpunkt meines Handelns als Coach steht immer der Mensch. Als Coach freue ich mich sehr, zum Erfolg und zur Zufriedenheit des Einzelnen und dadurch zum Unternehmenserfolg insgesamt beizutragen.

 

  • Interkulturelles Coaching: Coaching zur Förderung der interkulturellen Kompetenz

Als interkultureller Coach unterstütze ich Menschen dabei, das Synergiepotenzial der kulturellen Vielfalt zu erschließen, damit kulturelle Unterschiede in Chancen verwandelt werden. Die kulturelle Vielfalt stellt aber in der Praxis oft ein erhöhtes Konfliktpotential dar. Im Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen zeigt sich interkulturelle Kompetenz durch persönliche Eigenschaften wie z.B. Empathie, durch Wissen über die eigene und fremde Kultur und durch ein adäquates Verhalten. Dabei spielt die Reflexionsfähigkeit über die eigene Kultur und über sich selbst eine besonders wichtige Rolle. Je nach Bedarf fördere ich einzelne Komponenten der interkulturellen Kompetenz.

Ich unterstütze Sie, konstruktiv mit kultureller Vielfalt umzugehen.

Ihr Nutzen ist mehr Erfolg im internationalen Umfeld durch:

o     erleichterte Kommunikation und sicheren Umgang mit ausländischen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern

o     Vorbeugung von Missverständnissen und Konfliktsituationen in  interkulturellen Situationen

o     Erarbeitung von Handlungs- und Lösungsstrategien in potenziellen schwierigen Situationen

o     Erkennen und Nutzen von Synergiepotenzialen der kulturellen Vielfalt

o     Potenzialausschöpfung der Mitarbeiter aus verschiedenen Kulturen

 

  • Verbesserung der Kommunikation in Unternehmen zwischen Führungskräften und Mitarbeitern, mit Kunden und Geschäftspartnern
  • Verbesserung der Zusammenarbeit in Unternehmen und Teams
  • Konfliktbearbeitung
  • Berufliche Orientierung, Visionsarbeit
  • Entscheidungsfindung
  • Umsetzung von gewünschten Veränderungen im beruflichen Umfeld

Auflösung von negativen, blockierenden Glaubensätzen

Sprachen im CoachingDeutsch, Französisch
Mitgliedschaften

International Coach Federation

Ausbildung / Weiterbildung

Zertifizierter Coach und Moderator, ZWW an der Universität Bielefeld

Abschlussarbeit zum Thema: „Förderung der interkulturellen Kompetenz durch Coaching“

Diplom-Betriebswirtin

  • Deutscher FH-Abschluss, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
  • Französischer Universitätsabschluss in Wirtschaftswissenschaften „Maîtrise Sciences Economiques“, Universität Metz

Regelmäßige Teilnahme an Workshops der ICF, des SIETAR e.V. (Society for Intercultural Education, Training and Research) und des ISAPP (Institut Sozialer Arbeit für Praxisforschung und Praxisentwicklung) an der Hochschule Rhein-Main

 

Die Ansätze, die meine Coaching-Arbeit prägen, sind u.a. das systemische Coaching, die kommunikationspsychologischen Modelle, das NLP (Neurolinguistisches Programmieren), das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) und die Gewaltfreie Kommunikation.

 

18 Jahre internationale Berufserfahrung in und mit international tätigen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen (Industrie, ausländische Handelskammer, Werbeagentur, Institut für qualitative Marktforschung) in den Tätigkeitsfeldern der qualitativen Marktforschung, der Beratung, des Marketings, des Export-, Import- und Einkaufsmanagements.

 

Meine Kompetenz als Coach im interkulturellen Bereich beruht auf langjährigen persönlichen Erfahrungen im internationalen Umfeld, einem internationalen Studium der Wirtschafts-wissenschaften mit Hochschulabschlüssen in zwei Ländern, einer Ausbildung als Coach und Moderator, der Begeisterung für interkulturelle Themen und nicht zuletzt auf  meiner Lernbegierde und Neugier auf Menschen.

 

Weitere Angebote / Leistungen
  • Interkulturelle Workshops und Trainings

o          kulturübergreifend: Cultural Awareness

o          kulturspezifisch (Deutschland – Frankreich): zum Umgang mit französischen bzw. deutschen Geschäftspartnern

  • Moderation in Unternehmen und Organisationen: Erarbeitungs-, Entscheidungs-, Umsetzungs-, Konfliktmoderation

Qualitative Tiefeninterviews u.a. zu den Themen Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit

Referenzen

Gerne auf Anfragen

Weitere Informationen

Das Kennenlern/Setting-Gespräch ist kostenfrei.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Für den Inhalt des Profils ist ausschließlich der Profileigentümer verantwortlich.


©2019  International Coach Federation Deutschland e. V.