International Coach Federation Deutschland

Digitales Coaching: Was jetzt wichtig ist! – Qualitätsstandards definieren und gemeinsam durchsetzen

“Digitales Coaching ist mehr als Coaching online“, so meine These als Head of Coaching von evelop_me und als Mitgestalterin des digitalen Coaching-Marktes. Eine wichtige Feststellung: Digitales Coaching ist weder besseres noch schlechteres Coaching – es ist anders. Aber: Es besteht ein Forschungsdesiderat im Bereich des digitalen Coachings. Und: Was ist jetzt wichtig? Die Definition transparenter sowie anspruchsvoller Qualitätsstandards! Welche Erfolgsfaktoren sind ausschlaggebend zur Wahrung von Qualität und Fairness für alle Beteiligten? Ein angeregter Austausch hat bereits im Rahmen vom ICF coachingTag 2020 in einer spannenden Runde mit Interessierten stattgefunden. Lassen Sie uns die Diskussion gemeinsam fortführen und einen Beitrag zur weiterführenden Professionalisierung (digitalen) Coachings leisten.

Unsere Referentin: Simone Mählmann

Simone Mählmann ist studierte Diplom-Psychologin und zertifizierte Business Coach. Sie arbeitet als Manager für die HR- und Managementberatung Kienbaum Consultants International GmbH und als Head of Coaching für den digitalen Coachinganbieter evelop_me – Corporate Venture von Kienbaum. Simone verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Coaching von Führungskräften und insgesamt im Bereich der Führungskräfteentwicklung. Als Head of Coaching bei evelop_me verantwortet sie neben dem Coach-Pool die inhaltliche Entwicklung des digitalen Coaching-Produktes evelop_me und beschäftigt sich intensiv mit der Frage, wie Coaching durch digitale Elemente angereichert werden kann. Neben ihrer Tätigkeit bei Kienbaum und evelop_me engagiert sie sich in einschlägigen Coaching-Verbänden für die Professionalisierung von Coaching, insbesondere im digitalen Coachingmarkt.

 

Nutzen für die Teilnehmenden

  • Die Teilnehmenden vertiefen ihre Kenntnisse zum digitalen Coaching.
  • Die Teilnehmenden können ihre eigene Coach-Aktivität im Spektrum von virtuellem /Online-/digitalen Coaching noch besser einordnen und sich aktiv am Markt positionieren.
  • Die Teilnehmenden gestalten als aktiver Teil der Coaching-Community den digitalen Coaching-Markt mit.
  • Die Teilnehmenden diskutieren gemeinsam Qualitätsstandards für digitales Coaching.
  • Die Teilnehmenden lernen Standpunkte des digitalen Coachinganbieters evelop_me, Corporate Venture von Kienbaum, kennen.

 

Weitere Informationen

https://www.evelopme.com/


CCEU
Informationen folgen auf Eventbrite.

 

Tickets
Bitte Erwerben Sie Ihre Tickets auf Eventbrite

 

Eckdaten
Di., 18. Mai 2021 18:30 - 20:00 Uhr

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

18 Feb 2021

Betrifft ICF Zertifizierungen, die am 31.12.2020 abgelaufen sind


Frist für die Verwendung einer abgelaufenen Zertifizierung geht am 28. Februar 2021 zu Ende, was tun?

Weiterlesen

05 Feb 2021

ICF Global Coaching Study 2020 veröffentlicht


Laut ICF Global Coaching Study 2020 sind Hindernis Nr. 1 für den Coaching-Beruf unausgebildete Personen, die sich als Coaches bezeichnen.

Weiterlesen

27 Mär 2020

Pro Bono Coaching für Coaches


Zertifizierte ICF-Coaches stehen bereit, damit Kolleginnen und Kollegen gestärkter agieren können, um so gelassen und resilient wie möglich diese...

Weiterlesen

Newsletter bestellen