International Coach Federation Deutschland

Die dunkle Triade im Coaching – eine Herausforderung für Coach und Coachee

Die dunkle Triade - als wenig schmeichelhaftes Etikett für manche Manager – bestehend aus Narzißmus, Psychopathie (beides im subklinischen Bereich) und Machiavellismus - ist noch relativ neu in der Führungsdiskussion. Im Führungsalltag gehen diese 3 Konstrukte dann leider mit unethischem, unmoralischem und selbstbezogenen Verhalten einher, die entsprechenden Person werden aber durch die Logik unserer Organisationen (Erfolg und Beförderung via Zielerreichung) nach oben gespült.

Neben der Zielerreichung kann aber eine Menge verbrannte Erde durch mangelhaftes Leadership entstehen, die Kosten für die Unternehmen durch Konflikte, Kränkungen und Machtspiele steigen. Zudem brauchen Unternehmen zunehmend die in sich ruhenden Führungskräfte, die andere empowern und die den Unternehmenserfolg statt des eigenen Erfolges im Auge haben.

Sie kommen meist spät und unfreiwillig ins Coaching und es besteht für den Coach die Herausforderung, wie ein Lernprozess gestartet werden kann, der oft unter externer Auflage angestoßen wurde und der für den Manager selbstwertbedrohlich sein kann. Um mit Wolfgang Looss zu sprechen: “Wo ist der “teachable moment”?”

Der Vortrag fokussiert die biografische Entstehung und damit verbundene Verletzungen der Führungskräfte und die nötige Haltung (liebevolle Konfrontation und Unterstützung) der Coaches.

Ein sensibles Aufdecken der alten Glaubenssätze, anbieten neuer Glaubenssätze und unbedingte Wertschätzung des Managers stehen im Vordergrund.

Das Testverfahren (TOP) hilft im Auswahlprozess Kosten sparen.

 

Speaker: Bernhard Broekman

Bernhard Broekman, Dipl.-Psych., Klin.-Psych. BDP, Senior Coach DBVC, GKM-Stresstrainer und ISB Master arbeitet seit 2001 selbstständig als Coach, Trainer, Psychotherapeut, Moderator und Mediator. Als ursprünglich (Körper-)therapeutisch ausgebildeter Coach beschäftigt sich Bernhard schon lange mit Macht und Machtmissbrauch in der Führung und der biografischen Entstehungs-geschichte. Bernhard lebt und arbeitet mit seiner Frau in Wiesbaden und ist seit Herbst 2019 Associate Partner, seit Mai 2020 Partner von Leadership Choices.

 

Nutzen für die Teilnehmer*innen

  • Wissen über dunkle Triade (N., P. & M.)
  • Verstehen der Verhaltensweisen dieser Manager /Politiker im beruflichen Alltag
  • Kennen der biografischen Entwicklungsgeschichte der Trias (N., P. & M.)
  • Umgangstipp im Coaching der entsprechenden Manager
  • Kennenlernen des TOP (Triad of dark personality at work) und opensource-test

 

Weitere Informationen

 

https://www.mensch-im-wandel.de

 

Literatur

Alexander Lowen: Der Verrat am Körper
Wilhelm Reich: Charakteranalyse
Schiemann & Jonas; Streben nach Macht: OSC 02/2020
Dr. Christoph Schneck. Coaching und Narzissmus: Psychologische Grundlagen und Praxishinweise für Management-Coaches und Berater.

 

CCEU

Informationen werden bei Eventbrite veröffentlicht.

 

Tickets

Bitte erwerben Sie Ihre Tickets bei Eventbrite.

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

Keine Nachrichten verfügbar.

Newsletter bestellen