International Coach Federation Deutschland

Agile Werte, Mindset & Kultur als Leitplanken des Erfolgs

Agile Werte, Mindset & Kultur als Leitplanken des Erfolgs

„Agilität“ ist in den letzten Jahren zu einem regelrechten Hype in der Wirtschaft geworden. Daher streben viele Unternehmen an, sich auf agiles Arbeiten zu konzentrieren. Doch was steckt wirklich dahinter? Wie passt diese Form von Arbeiten zu bestehenden Prozessen? Und wie kann ein agiler Coach bei der Transformation unterstützen?

In dem Vortrag geht es darum zu verstehen, dass „Agilität“ mehr als nur eine

Zusammenarbeitsmethodik ist, sondern sich hinter dem Begriff  viel mehr verbirgt. Es geht

hierbei um Haltungen und Werte, die man als Team gemeinsam lebt. Aus dem englischen kommt der Begriff „Mindset“, dieser wird auch häufig im Kontext der Haltung verwendet. Damit ist auch die Einstellung des eignen Verstandes assoziiert.

Ein Team kann jedoch ein Mindset nur ausleben, wenn dies auch vom Unternehmenskontext begrüßt wird und von dem Team selbst. Was dabei hinderlich sein kann, zeigt u.a. der Vortrag auf. 


Dabei wird in dem Vortrag auch anhand von Praxisbeispielen gezeigt, wie Coaches diesen Prozess begleiten können. Heutzutage sind agile Coaches viel mehr als agile methodische Könner. Es geht vielmehr darum, Menschen bei ihrer Reise/Veränderung zu begleiten, ihr Bewusstsein zu führen und Ihnen die agilen Werte näher zu bringen.

Am Beispiel von dm drogeriemarkt GmbH & Co KG wird gezeigt, wie eine fundamentale Unternehmensphilosophie eine gute Grundbasis für die Etablierung agiler Arbeitsweisen

Bieten kann, da sie die agilen Werte und Prinzipien stärkt. Welche Prinzipien das von dm sind, wird in dem Vortrag auch präsentiert.

In der Unternehmenswelt gibt es jedoch momentan auch ganz viele Unternehmen, die mit der agilen Welt noch stark hadern, da u.a. ihre eigene Kultur nicht zu den agile Werten passt.

Das ist ein Wandel, der viel Bereitschaft fordert von allen Beteiligten im Unternehmen und nur geschaffen werden kann, wenn genau für diese Veränderung auch ein Bewusstsein etabliert wird.

Wichtig dabei zu begreifen ist auch, dass man nur Veränderung begleiten kann, wenn sie Positiv aufgenommen wird. Man kann keinen Menschen Werte und Haltungen aufdiktieren, es benötigt immer dazu die Bereitschaft des Anderen, sich darauf einzulassen.

Ziele/Nutzen für die Teilnehmer

  • Verstehen was Agilität bedeutet
  • Zusammenspiel erkennen zwischen Unternehmensphilosophie und agilem Mindset
  • Tools uns Methoden kennenlernen, wie Coaches bei der Transformation unterstützen können

Nadine Schwarz ist zertifizierter Business Coach (ICF ACC), Senior Projektleiter, Scrum Master etc. und hat mehr als 10 Jahre Berufserfahrung in Konzernen im Bereich Projektmanagement und agiles Arbeiten gesammelt. Derzeit ist sie bei dmTech  GmbH (IT Tochter von dm Drogeriemarkt) als agiler Coach tätig und begleitet diverse Teams mit Begeisterung bei ihrer „agilen“ Reise. Der Mensch steht für Sie im Mittelpunkt und so hat Sie ihre Berufung, Menschen zu begleiten, auch in ihrem Arbeitsalltag integriert. Neben ihrer Festanstellung macht sie sich derzeit auch als Business Coach unter der Marke NNCoaching selbständig, um für weitere Unternehmen tätig sein zu können und noch mehr Menschen begleiten zu können.

 

Ticket bitte hier ordern


< zurück

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

 

Virtual Education

 

Europas größte Life-Webinar Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

Coaching Magazin mit 25% Rabatt


Kooperation mit dem Coaching Magazin von Christopher Rauen

mehr >

Newsletter bestellen

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?