International Coach Federation Deutschland

Drei Stunden Ethik interaktiv - drei Ethik-CCEUs auf einen Streich mit Doris van de Sand

Aufgrund des hohen Stellenwerts der Ethik für den ICF bietet Frau van de Sand als Mitglied der Ethikkommission des ICF Deutschland unseren Mitgliedern, aber natürlich auch unseren Gästen, ein 3 stündiges Webinar zu dem Thema an!

In dem interaktiven Workshop werden folgende 3 Themenkomplexe behandelt:

1.  Der neue ICF Code of Ethics
2.  Die neusten Änderungen der Interpretative Statements (Q&A) und 
3.  Praktischer interaktiver Teil mit idealtypischen Fallbeispielen zur Abgrenzung von Therapie und Coaching

Laut der der DEGS – Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland, die vom Robert Koch Institut zuletzt 2012 erhoben wurde, litten in Deutschland „nahezu jede dritte Frau und jeder vierte Mann zumindest zeitweise unter einer voll ausgeprägten psychischen Störung.“

Welche Kriterien wenden wir an, um auszuschließen, dass unser/e Klient/in zu diesen 25-30 % der Bevölkerung gehört?

Die Kernkompetenzen Nr. 1.6 und 1.7 (neu) der ICF lauten:
1.6       Unterscheidet zwischen Coaching, Beratung, Psychotherapie und anderen unterstützenden Berufen.
1.7       Verweist Klienten gegebenenfalls an andere Unterstützungsspezialisten.

Wie stellen wir sicher, dass wir diese Kernkompetenzen einhalten?

 

Nutzen für die Teilnehmer*innen:

Am Ende des Abends …

  • haben Sie Ihr Wissen über den neuen ICF Code of Ethics erweitert
  • anhand von Fallbeispielen dieses Wissen praktisch angewendet.
  • wissen Sie (noch) mehr darüber, in welchen Fällen ein Coaching mit einem (potentiellen) Klienten nicht zielführend ist. 
  • haben Sie mehr Klarheit darüber gewonnen, wie gut Sie bereits darin sind, zu erkennen, wann es sinnvoll ist, dem Klienten eine Therapie zu empfehlen.
  • haben Sie mit Kolleginnen anhand von idealtypischen Fallstudien Ihr Wissen praktisch angewendet und ausgetauscht.
  • haben Sie sich mit interessanten Kollegen zum Thema (und darüber hinaus) ausgetauscht und eventuell neue Kontakte geknüpft. 

 

Unsere Referentin

Doris van de Sand

 

Doris van de Sand, M.A.(MCC) arbeitet als selbständige Trainerin, Coach, Mentorin & Beraterin im internationalen Kontext und als Associate Partnerbei leadership-choices

Arbeitsschwerpunkte:

  • Perspektivenfindung in Umbruchsituationen
  • Begleitung von Führungskräften vor & während der ersten Monate in der neuen Rolle (Transition in a new leader role)
  • Kommunikationscoaching (Verbale & non-verbale Kommunikation)
  • (Team)Coaching mit Lego Serious Play
  • Mentorin für alle ICF Zertifizierungen (ACC, PCC, MCC) im Einzel- und Kleingruppenformat

Doris van de Sand ist seit November 2019 Mitglied der Ethikkommissiondes ICF Deutschland e.V. und war von 2016 - 2019 als Mitglied des ICF Deutschland Vorstands zuständig für Mitgliederangelegenheiten und das Thema Zertifizierungen (Programs Director).

www.business-coach-munich.de

Tickets und Anmeldung

Bitte hier klicken für den Ticketkauf.

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

Keine Nachrichten verfügbar.

Newsletter bestellen