International Coach Federation

Coachen mit Hand & Kopf in 3D

Was bringt es meinen Klienten, wenn ich Lego® Serious Play® (LSP) im Coaching einsetze?

 

Mit den Fingern in 3D zu denken setzt neue Energien frei. Mit Hilfe von Modellen und Metaphern können die behandelten Themen konkrete Bedeutung(en) annehmen und lediglich abstrakte Konzepte erhalten eine Gestalt. Formale Beziehungen, die anders nur schwer zu nachzuvollziehen wären, lassen sich auf diese Weise konkretisieren.

 

Im 1:1 Coaching unterstützen LSP-Elemente die Kreativität und Intuition des Klienten. Die Rationalisierung & Verbalisierung dessen, was in uns vorgeht, geschieht gewöhnlich erst, nachdem Entscheidungen im Unbewussten gefallen sind. Das Bauen anhand von LSP geschieht bereits, bevor der rationale Filter eingeschaltet wurde und führt zu tieferen und wirksameren Erkenntnissen

 

Bei der Arbeit mit LSP kommen auch eher introvertierte Klienten zum Zug: Allesprechen über ihr Modell und erschaffen anhand des von ihnen gebauten Modells ihre Geschichte (Story building vs story telling). Das gebaute Modell wirkt stärker als lediglich gesprochene Worte.

 

Im Teamcoaching: Komplexe Zusammenhänge und abstrakte Konzepte werden durch die gezielte Anwendung von LSP-Elementen besser (be)greifbar. Es wird sehr schnell deutlich, welche Auswirkungen welche Planungen auf die verschiedenen Stakeholder haben.

 

 

 

Unsere Referentin ist: Doris van de Sand, Mitglied der Ethikkommission ICF Deutschland e.V.


Sie ist die einzige ICF MCC zertifizierte Coach in D-A-CH, die auch Certified Facilitator & DesignerLego® Serious Play® ist.

 

Doris van de Sand, M.A. (MCC) arbeitet als selbständige Coach, Moderatorin, Mentorin &Trainerin im internationalen Kontext.

Arbeitsschwerpunkte:

-        Perspektivenfindung in Umbruchssituationen

-        Begleitung von Führungskräften vor & während der ersten Monate in der neuen Rolle (Transition in a new leader role)

-        Kommunikationscoaching

-      Lego® Serious Play® Workshop Design und Moderation

 

 

 

 Nutzen für die Teilnehmer/innen (allgemein):  

Am Ende des Abends …

 ·       haben Sie etwas über den theoretischen Hintergrund von Lego® Serious Play® (LSP) erfahren

·       haben Sie mit KollegInnen Lego ®Serious Play® praktisch angewendet

·      haben Sie sich mit interessanten KollegInnen zum Thema (und darüber hinaus) ausgetauscht, neue Kontakte geknüpft und / oder bereits bestehende vertieft.

 

Nutzen für die Coachs unter den Teilnehmern: 

·       wissen Sie mehr darüber, wie Sie Lego® Serious Play®Elemente im Coaching sinnvoll einsetzen können (1:1 und Team-Coaching) und haben erste oder weitere Erfahrungen damit gemacht 

Nutzen für die Personaler unter den Teilnehmern:  

·       haben Sie erfahren, für welche Klienten und für welche Workshops sich LSP sehr gut eignet – und unter welchen Bedingungen das Verfahren ungeeignet ist.

·       Auf was Sie beim Einsatz von LSP besonders achten sollten

 

Nutzen für die Führungskräfte unter den Teilnehmern: 

·       haben Sie erfahren, wie Meetings und Workshops so gestaltet werden können, dass alle Teilnehmer sich aktiv beteiligen, statt der üblichen aktiven Beteiligung von wenigen (ca. 25%) und der nur physischen Teilnahme vieler (ca. 75%)  

·        wie Sie durch den Einsatz von LSP Denkblockaden und Wiederholungen alter Muster vermeiden und das volle Potential aller Beteiligten ausschöpfen können.

 

 

Ablauf:

18:45 Uhr:       Eintreffen & Ankommen

 

19:00 Uhr:       Networking & Marktplatz

 

19:15 Uhr:       Interaktiver Vortrag / Workshop

 

20:45 Uhr:       Vorschau auf kommende Events

 

 

 

 

Ort: Seminarraum von Silvia Richter-Kaupp im 5. OG der Karlstr. 27 in 76133 Karlsruhe (nahe Europaplatz).

Investition: 10 € für Voll-Mitglieder / 15 € für Global-Mitglieder / 20 € für Nicht-Mitglieder oder Mitglied werden 

Catering: Wasser mit und ohne 'Blubb', Tee, Kaffee, Espresso und ein paar kleine Snacks (beispielsweise Nüsse oder Cracker) sind im Teilnahmebetrag enthalten. Wer mehr Verpflegung benötigt, möge diese bitte selbst mitbringen! Direkt nebenan ist die 'Badische Backstub' sowie zahlreiche weitere Geschäfte.

 

Wenn Sie am 13.Oktober 2020 dabei sein wollen, melden Sie sich bitte verbindlich bis spätestens 06. Oktober 2020 per Email an silvia.richter-kaupp@coachfederation.de an.

 


©2020  International Coach Federation Deutschland e. V.