International Coach Federation

Ethik im Coaching – viel komplexer als viele Coaches vermuten

Die turnusmäßige Überarbeitung der ethischen Standards der ICF wurde 2019 abgeschlossen. Die Ethical Interpretive Statements, ca. 150 Kommentierungen zu den codes, stehen seit Juli 2020 zur Verfügung.
Erfahren Sie im interaktiven Vortrag, anhand einzelner Beispiele, welche Änderungen mit welchem Ziel beschlossen wurden und wie sie sich auf die tägliche Arbeit eines ICF-Professionals auswirken.
Die besondere Bedeutung des Code of ethics als wichtigste Qualitätssäule professioneller Coachingarbeit wird an praktischen Beispielen aus der Arbeit des Independent Review Board, der internationalen Ethikkommission der ICF, erarbeitet.

 

Speaker: Jürgen Bache

 

Jürgen Bache arbeitet seit über 20 Jahren als zertifizierter individualpsychologischer Management-Coach, schwerpunktmäßig mit Führungskräften im mittleren Management. Der rote Faden seiner Arbeit ist, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Lebenssituation zu verstehen, Zusammenhänge und Wechselwirkungen der Lebensbereiche zu erkennen und daraus neue Bewertungen und Handlungen abzuleiten.

 

Der Förderung der Profession des Coachings ist er seit über dreizehn Jahren eng verbunden – u.a. war er sieben Jahre Vorstandsmitglied in der ICF-Deutschland. 2016 wurde er in die weltweite Ethikkommission /Schiedsstelle der ICF, dem Independent Review Board (IRB) berufen. Aktuell wirkt er am Review des code of ethics der ICF und dessen umfangreicher Kommentierung in den Ethical Interpretive Statements mit. Durch sein Engagement im Roundtable der Coachingverbände, als Mitglied in der Ethik-Arbeitsgruppe und im Team RTC-online trägt er auch national zur Qualitätsentwicklung, mehr Transparenz und Professionalität im Coaching bei.

 

Nutzen für die Teilnehmer/innen

  •     Kenntnis über den aktuellen Stand des Code of Ethics und der Ethical Interpretive Statements der ICF
  •     Auswirkungen auf die Arbeit eines ICF-Professional
  •     Erfahrungen aus Praxisbeispielen gewinnen
  •     Prävention von Beschwerden aufgrund ethischer Verstöße im Coaching
  •     Beantwortung persönlicher Fragen

 

Ablauf

18.45 Uhr - Einloggen und Anmelden im Zoom-Raum

19:00 Uhr - Start der Veranstaltung

20:30 Uhr - Ende der Veranstaltung

 

Tickets

Bitte erwerben Sie Ihre Tickets über Eventbrite.

 

CCEU

Informationen zu CCEU werden auf Eventbrite veröffentlicht.

 

Weitere Informationen

https://www.coachfederation.de/coachs/coachprofil.html?tx_reeacoaches_pi3%5Buid%5D=4

https://www.youtube.com/watch?v=-7-xikGYZyk&list=PLDniYQhMu9z-COj_GlLQJ2JOia04BK4zr

https://www.youtube.com/watch?v=ddHS2MqYuEk&list=PLDniYQhMu9z-COj_GlLQJ2JOia04BK4zr&index=2

 

 


©2020  International Coach Federation Deutschland e. V.