International Coach Federation Deutschland

Stärken stärken: Vom bloßen "Ich kenne meine Stärken" zum machtvollen "Ich liebe, was ich tue"

! Anderer Veranstaltungsort: Hotel Eden, Bahnhofstr., Karlsruhe!

Dr.-Ing. Karin Erni ist promovierte Ingenieurin, Associate Certified Coach (ACC / ICF) und Gallup Strengths Coach.

Sie ist als Performance Achievement Coach und Team Coach bei Accenture tätig sowie in eigener Praxis als Führungskräfte- und Stärken-Coach.

Außerdem ist Frau Dr. Erni Lehrbeauftragte für Management und Leadership an der SRH Heidelberg

Inhalte:
 

 Lange Zeit ging es in der Führungskräfte-Entwicklung darum, seine Schwächen zu kennen, daran zu arbeiten und sie wenn möglich auszumerzen. Alle Stärken, Talente, Dinge, die leicht fallen, wurden als selbstverständlich im Gebrauch vorausgesetzt.

Die positive Psychologie hingegen setzt darauf, das anzuschauen, was bereits gut funktioniert, was Zufriedenheit schenkt, und mehr in diese Richtung zu tun – ein Ansatz, den wir auch beim Coaching zur Mobilisierung innerer Ressourcen kennen.

Eines der weltweit führenden Marktforschungsinstitute Gallup aus den USA bietet seit über 20 Jahren den StrengthFinder Talenttest an. Gallups Ansatz bietet mehr als ein bloßes Jetzt weiß ich mehr über mich selbst: Die in den Testergebnissen sichtbar werdenden Präferenzen sagen nicht nur etwas darüber aus, wie ich an Dinge herangehe, sondern auch, wie ich Dinge wahrnehme, was ich genieße, was ich für meine Zufriedenheit brauche und was ich weniger mag und wo mir meine Präferenzen auch ein Zuviel des Guten als Handicap bescheren können.

Zusätzlich liefert Gallup Denkans
ätze, wenn ich Dinge angehen muss die mir 'eigentlich“'nicht liegen, wie ich meine Talente in produktiv anwendbare Stärken verwandle, wie ich mich mit anderen besser zusammentun kann und wie ich meinen Führungsstil mit Hilfe meiner Stärken wirkungsvoller gestalten kann.


Die Arbeit mit den Stärkenprofilen eignet sich darüber hinaus auch für Teams, die die Gesamtheit ihrer Stärken auf ein gemeinsames Ziel ausrichten und auf Basis ihrer Stärken kooperieren wollen. 

Nutzen:
 

Am Ende des Abends haben wir... 

  • Einblicke in die Anwendung der Gallup Stärkenmethodik gewonnen. 
  • in einem Live-Coaching mit verfolgt, wie man seinen Stärkenbericht wirkungsvoll zur Selbstreflexion und Persönlichkeitsentwicklung nutzen kann.
  • einen Ausblick darauf erhalten, wie Unternehmen zu stärkenbasierten Organisationen werden können. 
 
Anmeldung:

Wenn Sie am 11. Juli dabei sein möchten, melden Sie sich bitte bis spätestens 7. Juli per Email an silvia.richter-kaupp@coachfederation.de an. 

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

18 Feb 2021

Betrifft ICF Zertifizierungen, die am 31.12.2020 abgelaufen sind


Frist für die Verwendung einer abgelaufenen Zertifizierung geht am 28. Februar 2021 zu Ende, was tun?

Weiterlesen

05 Feb 2021

ICF Global Coaching Study 2020 veröffentlicht


Laut ICF Global Coaching Study 2020 sind Hindernis Nr. 1 für den Coaching-Beruf unausgebildete Personen, die sich als Coaches bezeichnen.

Weiterlesen

Newsletter bestellen