International Coach Federation Deutschland

Coaching @ Vodafone

Coaching wird bei Vodafone als bedarfsbezogene, individuelle Entwicklungsmaßnahme ab Abteilungsleiterlevel eingesetzt. Wir berichten über das zugrundeliegende Coachingverständnis und unseren Standardprozess.

Wir beleuchten das Thema Führungskraft als Coach und diskutieren gemeinsam die Abgrenzung und Vorteile von internem vs. externem Coaching.

Gemeinsam mit den Teilnehmern sammeln wir Dilemmata und Interessenskonflikte, die in der Zusammenarbeit von Coaches und Unternehmen entstehen können.  Wie können wir - als Coach und als Unternehmen - einen professionellen Umgang damit erreichen?

 

Die Referenten:

 

Juno Ziss ist Psychologin und im Bereich Leadership Development verantwortlich für die Themen Coaching, Teamentwicklung, bereichsspezifische Führungsprogramme und das Einarbeitungsprogramm für neue Führungskräfte.

 

Navid Nazemian ist Head of HR Business Partnering Commercial Functions sowie Customer Operations. Er hat seine dreijährige internationale integrale Coachingausbildung als PCC erfolgreich abgelegt.

 

Ziele/Nutzen für die Teilnehmer:

  • Kennenlernen des Coaching-Standardprozesses eines globalen Telekommunikationskonzerns
  • Reflexion von Herausforderungen im Umgang mit Interessenskonflikten auf Kundenseite
  • Offener Austausch von Perspektiven mit HR-Vertretern

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

18 Mär 2022

ICF pro Bono Coaching


für Menschen die direkt und indirekt von politischen Ereignissen betroffen sind.

Weiterlesen

16 Feb 2022

Coaching-Umfrage 2021


20 Jahre Coaching-Umfrage unseres Mitgliedes Jörg Middendorf. Die Ergbenisse sind veröffentlicht.

Weiterlesen

15 Feb 2022

Betrifft ICF Zertifizierungen, die am 31.12.2021 abgelaufen sind


Frist für die Verwendung einer abgelaufenen Zertifizierung geht am 28. Februar 2022 zu Ende, was tun?

Weiterlesen

Newsletter bestellen