International Coach Federation

Coaching @ Vodafone

Coaching wird bei Vodafone als bedarfsbezogene, individuelle Entwicklungsmaßnahme ab Abteilungsleiterlevel eingesetzt. Wir berichten über das zugrundeliegende Coachingverständnis und unseren Standardprozess.

Wir beleuchten das Thema Führungskraft als Coach und diskutieren gemeinsam die Abgrenzung und Vorteile von internem vs. externem Coaching.

Gemeinsam mit den Teilnehmern sammeln wir Dilemmata und Interessenskonflikte, die in der Zusammenarbeit von Coaches und Unternehmen entstehen können.  Wie können wir - als Coach und als Unternehmen - einen professionellen Umgang damit erreichen?

 

Die Referenten:

 

Juno Ziss ist Psychologin und im Bereich Leadership Development verantwortlich für die Themen Coaching, Teamentwicklung, bereichsspezifische Führungsprogramme und das Einarbeitungsprogramm für neue Führungskräfte.

 

Navid Nazemian ist Head of HR Business Partnering Commercial Functions sowie Customer Operations. Er hat seine dreijährige internationale integrale Coachingausbildung als PCC erfolgreich abgelegt.

 

Ziele/Nutzen für die Teilnehmer:

  • Kennenlernen des Coaching-Standardprozesses eines globalen Telekommunikationskonzerns
  • Reflexion von Herausforderungen im Umgang mit Interessenskonflikten auf Kundenseite
  • Offener Austausch von Perspektiven mit HR-Vertretern


©2022  International Coach Federation Deutschland e. V.