International Coach Federation

Was zuckt denn da? Was sagst Du nicht?

 
 

 

 
 

Henning Olesen ist darauf spezialisiert, die Emotionsspuren in Gesicht und Körpersprache von Menschen zu lesen, wahrzunehmen und nutzbar zu machen, um ihnen mehr Bewusstheit, Klarheit und Verständnis für sich und ihre Prozesse zu ermöglichen:

Raus aus der kognitiven Scheinwelt, rein ins wahre emotionale Er-Leben! 

 

 

 

 

Inhalte:  

Unterdrückte oder unbewusste Emotionen hinterlassen für den Bruchteil einer Sekunde Spuren im Gesicht eines Menschen, sogenannte Microexpressions. Diese unwillentlichen Gesichtsausdrücke sind hervorragende Wegweiser im Gespräch, weil sie - kompetent und ethisch genutzt – wertvolle Hinweise auf die zugrundeliegenden Emotionen des Gesprächspartners geben. Sie sind nicht kontrollierbar, sie sind echt und daher so wertvoll.

Erfahren Sie mehr über Microexpressions, Mimik, Emotionen, Körpersprache und die dazu gehörigen Emotionen Ärger, Verachtung, Ekel, Freude, Angst, Trauer und Überraschung. Kommen Sie mit auf Spurensuche!

 

 

 

Ziel / Nutzen:

-       Sie erweitern als Coach oder Therapeut Ihre Emotionswahrnehmung

-       Sie sehen klarer in Mitarbeiter- und Bewerbungsgesprächen

-       Sie überzeugen im Kunden- und Verkaufsgespräch durch eine hohe emotionale Gesprächskompetenz.

-       Sie legen in der Mediation achtsam die unbewussten Emotionen offen und erzeugen so mehr Bewusstheit, Klarheit und Verständnis bei den Konfliktparteien.

-       Sie begleiten Ihre Patienten würdevoll und bedürfnis- und gefühlsorientiert.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und Veranstaltungsort erhalten Sie bei Silvia Richter-Kaupp, bei der Sie sich auch anmelden können.

 


©2022  International Coach Federation Deutschland e. V.