International Coach Federation Deutschland

Zurück zum JETZT - Bewusstseins-Coaching mit dem AWARENESS WHEEL

Zurück zum Jetzt heißt für diese Arbeit auch zurück zum Selbst. Durch eine von sinnlich wahrnehmbaren Boden-Ankern unterstützte experimentelle Aufstellungsarbeit bekommt der Coaching-Klient ein Instrument in die Hand, mit dem er das authentische Selbst-Sein (State of Selfhood, J.Eisman) bewusst und unmittelbar aufsuchen lernt und systemische Selbst-Integration erfahren kann. 

Als Bewusstseins-Coach begleite ich meine Klienten auf ihrem ganz persönlichen Weg. Wir gehen Ursachen auf den Grund, erfahren und klären Zusammenhänge, gewinnen neue Einsichten und treffen Entscheidungen - und das immer im JETZT! In dieser Momentaufnahme zeigt sich ja das, was gegenwärtig die meiste Energie hat. Oft erleben wir diese „geladenen“ Momente mit limitierter Wahrnehmung und vorprogrammierten Verhaltensweisen. Sie sind aber nur ein winziger Ausschnitt dessen, wozu der Mensch in seiner Essenz tatsächlich fähig sein könnte.

Mit Bewusstseins-Coaching biete ich eine Arbeit an, die weniger alte Verwundungen oder Verstrickungen thematisiert, sondern sich mit dem in jedem von uns existierenden, essentiellen Selbstgefühl (Core Sense of Self, J. Eisman) und der inneren Weisheit (Meta-Awareness) verbinden will.

Eine wertvolle selbstregulierende Methode auch für Coaches für ihre eigene Innere Arbeit: durch leicht erlernbare Schritte ist es möglich, die enge Verbindung zu sozialer Kompetenz, zu Empathiefähigkeit

und emotionaler Intelligenz, zu Intuition und innerem Wissen zu stärken und zu bewahren. Indem wir so zu unserer Mitte finden, gelingt es uns, persönliche wie professionelle Grenzen sauber und klar zu ziehen und authentisch zu kommunizieren. 

 

Unsere Referentin:      Bettina Clark

Die Ausbildung als Kommunikationswissenschaftlerin an der LMU München war Grundlage einer 20jährigen Karriere in Public Relations, von der ich seit dem Jahr 2000 über Fort- und Weiterbildungen zum ganzheitlichen Coach umgesattelt habe. U.a. HAKOMI, Körper- und Erfahrungsorientierte Psychotherapie (Hakomi Institute Boulder Colorado); The Re-Creation of the Self R-CS (Jon Eisman M.E.T.A. Trainings, Oregon); Aufstellungsarbeit mit verschiedenen Mentoren in den USA (Ed Lynch, Dan Cohen, Douglas Economy) und Deutschland (Sneh Victoria Schnabel, Wolfgang Deusser, Joël Weser) in den letzten 10 Jahren, sowie zuletzt eine ICF akkreditierte Coaching-Ausbildung ACCLevel (Personal Mastery and Organisational Coaching) an der University of British Columbia in Vancouver, Kanada. 

Aus den Erfahrungen meines eigenen Lebens und Wirkens in der Kommunikationswelt - und jetzt auch als Mitbegründerin des Neuen Zentrums für Authentischen Dialog (www.nacadialog.com) - ist es mir heute, als Spät- und Quereinsteiger, ein ganz besonders persönliches Anliegen, Methoden für kreative Konfliktlösungen zu finden, zu lernen und weiterzugeben.

www.bettinaclarkcoaching.com

 

Nutzen für den Teilnehmer

  • Erlernen eines einfachen Werkzeugs für stressfreies Coaching (jederzeit einsetzbar)
  • Vertiefen des eigenen inneren Spürbewusstseins (speziell für Coaches im Umgang mit Klienten)
  • Experimentieren mit erfahrungsorientierten Verhaltensweisen (Selbst-Erforschung basierend auf der HAKOMI® Methode)

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

18 Mär 2022

ICF pro Bono Coaching


für Menschen die direkt und indirekt von politischen Ereignissen betroffen sind.

Weiterlesen

16 Feb 2022

Coaching-Umfrage 2021


20 Jahre Coaching-Umfrage unseres Mitgliedes Jörg Middendorf. Die Ergbenisse sind veröffentlicht.

Weiterlesen

15 Feb 2022

Betrifft ICF Zertifizierungen, die am 31.12.2021 abgelaufen sind


Frist für die Verwendung einer abgelaufenen Zertifizierung geht am 28. Februar 2022 zu Ende, was tun?

Weiterlesen

Newsletter bestellen