International Coach Federation Deutschland

Was bedeutet HALTUNG im Coaching?

Was kann ich bieten und wo sind meine Führungsqualitäten gefragt?

Im Coaching haben wir es oft mit dem Thema zu tun, zu sich zu stehen, authentisch zu sein. Auch als Coach, und gerade als Coach/Trainer haben wir die Herausforderung zu meistern, sich des eigenen Auftrags des „Nutzenbietens“ gewahr zu sein. Keine*r*m Klienten*in ist damit geholfen, wenn ich ihr/ihm nach dem Mund rede oder ihr/sein Problem festhalten lasse.

Anhand von Fallbeispielen erarbeiten wir gemeinsam Strategien, das Leadership und gleichzeitig den Raum im Coaching aufrecht zu erhalten um so zum Problembewusstsein und damit zur Zielerarbeitung mit verschiedenen Klienten-(Problem)Typen zu gelangen.

 

Speaker: Regina Reitinger

Ich arbeite seit knapp 10 Jahren als Wirtschaftsmediatorin und Business-Coach und seit 5 Jahren als systemischer Coach für Selbständige und ambitionierte Führungskräfte. Über 3.000 Coachings/Trainingseinheiten. Mein Vorgehen ist werteorientiert und im Sinne der Nutzenmaximierung für meine/n Klientin*en. Neben den systemischen Elementen fließen zudem Aspekte der Epigenetik mit in meine Arbeit ein. Ich arbeite sowohl online als auch offline in Zürich und München (DACH-Region).

 

Nutzen für die Teilnehmer/innen

  • Sicherheit und innere Stabilität, gerade bei schwierigen Kunden
  • Selbstverständnis für das eigene Tun
  • Mut, auch an unbequemen Themen dran zu bleiben
  • Loslassen können – wenn ein*e Klient*in (noch) nicht bereit ist
  • Klarheit was kann/möchte ich bieten und was nicht

 

Weitere Informationen

https://www.chancenreich-reitinger.com

 

Tickets

Bitte erwerben Sie Ihre Tickets auf Eventbrite

 

CCEU

Informationen folgen auf Eventbrite.

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

Keine Nachrichten verfügbar.

Newsletter bestellen