International Coach Federation Deutschland

Bewusstheit im Coachingprozess fördern

Die Lösung für die Herausforderungen unserer Kundinnen und Kunden liegt in ihnen selbst. Sie kommen ins Coaching, um sich selbst zu entdecken – ein Bewusstsein, die ihrem Ziel näherbringt. Der Coach bietet ein sicheres Umfeld, in dem Bewusstsein entstehen kann. Während sich die Klientinnen und Klienten durch den Coachingprozess bewegen, lernen sie mehr über sich selbst. Mit zunehmender Bewusstheit sind sie in der Lage, die Lösung zu finden.

Das Ziel der Bewusstseinsbildung sollte immer im Coachingprozesses eingebracht werden. Die Kraft des Coachingprozesses liegt darin, dass der Coach weiß, wie er bei diesem Bewusstsein bei seinen Klientinnen und Klienten schaffen kann.

 

Speaker: Roel C. Schaart

Roel Schaart ist ein ICF MCC-zertifizierter Sparring- und Executive Coach und lebt mit seiner Familie in Bremen, Deutschland. Als ehemaliger Tony Robbins Master Coach hat er in über 15 Jahren und 8.000 Coaching-Stunden mehr als 800 Kunden weltweit betreut.

 

Nutzen für die Teilnehmer?

  • Was ist Bewusstsein?
  • Wie fördern wir Bewusstsein?
  • Reframing und weitere Tools
  • Überblick ICF und Bewusstsein fördern
  • Qualitätssicherung im Coaching durch Bewusstsein fördern

 

Weitere Informationen

Anne M. Schweppenhäußer – Qualitätssicherung im Coaching

 

CCEU

Informationen folgen auf Eventbrite

 

Datum

Di. 11. Oktober 2022, 19:00 Uhr – 20:30 Uhr MESZ



Tickets

Bitte erwerben Sie Ihr Ticket auf Eventbrite

 

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

18 Mär 2022

ICF pro Bono Coaching


für Menschen die direkt und indirekt von politischen Ereignissen betroffen sind.

Weiterlesen

16 Feb 2022

Coaching-Umfrage 2021


20 Jahre Coaching-Umfrage unseres Mitgliedes Jörg Middendorf. Die Ergbenisse sind veröffentlicht.

Weiterlesen

15 Feb 2022

Betrifft ICF Zertifizierungen, die am 31.12.2021 abgelaufen sind


Frist für die Verwendung einer abgelaufenen Zertifizierung geht am 28. Februar 2022 zu Ende, was tun?

Weiterlesen

Newsletter bestellen