International Coach Federation Deutschland

Information. Inspiration. Networking – das war der coachingTAG 2020

 

Vielen Dank unseren großartigen Speakern am coachingTAG 2020, Sie haben diese virtuelle Konferenz zu etwas ganz Besonderem gemacht - das Feedback unserer Teilnehmer:innen war begeistert! Und wir hoffen, Sie haben alle Freude daran, dass Sie damit auch dem Klima etwas Gutes getan haben – für jede:n von Ihnen pflanzen wir mit Plant for the Planet 5 Bäume. Der ICF Wald wächst durch Sie!

 

Der erste virtuelle coachingTAG war ein voller Erfolg! 199 Teilnehmer:innen verfolgten die spannenden Vorträge, brachten sich aktiv ein, diskutierten engagiert im Chat, arbeiteten in Breakout Sessions in kleinen Gruppen, vernetzten sich über Whova, bildeten neue Interessensgruppen  – waren also trotz Virtualität live dabei!

Schon die Keynote von Prof. Dr. Jutta Rump am Morgen des ersten Tages ließ die Teilnehmer:innen heftig diskutieren: was bedeutet eigentlich Hierarchiefreiheit? Ist Agilität überall die Methode der Wahl? Und warum gehen manche Unternehmen wieder zurück zu alten Strukturen? „Danke für diesen guten Start!“ „ich habe viel mitgenommen“ und „das war sehr kurzweilig“ waren nur einige der Reaktionen am Ende dieses spannenden Vortrags.

Das Panel am Ende des ersten Tages brachte nochmals eine angeregte, auch kontrovers geführte Diskussion zwischen Dr. Nico Rose, Lena Schiller, Manuel Pistner, Dr. Ulrike Straßer und Martina Schildknecht zum Thema wie „new“ ist New Work denn überhaupt und wie kann dieses Konzept – so es eines ist – erfolgreich umgesetzt werden? „Sehr launige und abwechslungsreiche Diskussion und Perspektiven“ und „eine tolle Schlussrunde für heute“, hieß es im Chat.

„Kann ein Barcamp auch virtuell funktionieren?“, fragten sich viele vor dem zweiten Tag. Ja, kann es! Die Pitches am HR Barcamp begeisterten gleich am Morgen. „So viele relevante Themen, Wow!“, hieß es da zum Beispiel. Und auch die Speaker waren vom Elan der Teilnehmer:innen angetan „. Super Audience, aktiv bis zum Schluss!“ war nur ein Kommentar.

Die Keynote von Prof. Dr. Nico Rose zum Thema „Sinnstiftende Führung“ brachte den Chat trotz der späten Stunde noch einmal zum Überlaufen. „Großartiges Plädoyer für Coaching. Manchmal helfen Zahlen für Klarheit!“ hieß es da oder „Eine Keynote, die diese Bezeichnung verdient, bin begeistert!“ und „Was für ein Schlusswort - großartig!“

Das Fazit des ersten virtuellen coachingTAGs: Es war für uns alle sehr inspirierend, wie viel Energie auch bei einer online Veranstaltung zu spüren ist, wenn sie interaktiv ist und die Teilnehmer:innen sich einbringen. „Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass 2 Tage vor dem Computer zu keiner Zeit langweilig geworden sind!“, schrieb eine Teilnehmerin Wir vom ICF Deutschland können nur sagen, es war uns eine Ehre und eine Freude, so viele vom Thema begeisterte Menschen zusammenbringen zu dürfen – und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

Save the date: coachingTAG 2021 11. – 12. November 2021 (wenn möglich) in Frankfurt

 

 

Autorin: Barbara Klinke   Bild: ICF Deutchland e.V.

 


coachfederation.de  |  coachingtag.com

Bitte folgen Sie uns

XING  |  LinkedIn  |  Facebook  |  Instagram  |  Twitter  |  YouTube  |  Newsletter  |  Virtual Education

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

19 Nov 2020

Neuer Vorstand gewählt


Die Mitgliederversammlung ICF Deutschland e.V. hat gewählt. Neue Vorstände nehmen das Amt an.

Weiterlesen

Newsletter bestellen