International Coach Federation Deutschland

Prism Award ICF Deutschland 2021

 

Die Bewerbungsphase ist abgeschlossen. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder sehr beeindruckende Coachingangebote in Organisationen unter den Bewerbern zu haben. Unsere Fachjury nimmt nun ihre Arbeit auf und tritt in die 1. Bewertungsphase – das Scoring – ein. Sie wollen wissen, wie das Scoring funktioniert? Dann lesen Sie hier weiter.

Dem Scoring geht eine Befangenheitsprüfung durch die Jury voraus, um sicherzustellen, dass die Jurymitglieder aus Branchenexperten nicht zu nah an den Bewerbern sind. Danach werden die Unterlagen weitgehend „neutral“ aufbereitet und an die Jury zur Bewertung zur Verfügung gestellt.

Das Scoring selbst ist an die Kriterien des Internationalen Prism Awards angelehnt und basiert auf den Kernkompetenzen und der Ethikrichtlinie für Coaching der ICF. Das Scoring bietet eine Skala von 1 bis 5 (wobei anders als bei den Zensuren 5 top ist) zur Bewertung der verschiedenen Kriterien für die Antworten auf die ca. 20 Fragen aus dem Bewerbungsformular.

Eine umfangreiche Tabelle bietet dafür Entscheidungsbeispiele und Kriterien für die Jury, so dass nicht nur innerhalb eines Bewerberjahrgangs sondern auch innerhalb aller Bewerberjahrgänge eine einheitliche Bewertung gewährleistet ist.

Die unabhängige Fach-Jury, bestehend aus Wissenschaftlern, Prism Award Gewinnern der letzten Jahre, Personalverantwortlichen und erfahrenen Coaches sowie Coaching-Weiterbildungsexperten wird sich noch durch zwei weitere Bewertungsphasen, die Interviews und die Abstimmungsphase, mit den eingereichten Programmen auseinandersetzen und ein detailliiertes Feedback erarbeiten.

Mit dem Award, der in diesem Jahr bereits zum vierten Mal ausgelobt wurde, werden besondere Coachingangebote in Unternehmen und Organisationen prämiert. Damit soll die verantwortungsvolle Arbeit der involvierten Personalentwickler ebenso gewürdigt werden wie die Unternehmen, die auf eine starke Coachingkultur setzen.

Die Verleihung des Prism Award Deutschland wird wieder von RELEVANT Managementberatung (Hogan Assessment) als Sponsor unterstützt.

Die Verleihung des Preises erfolgt wie immer auf dem Coachingtag am 11.November 2021 in einer feierlichen Gala.

Autorin: Geertje Tutschka  Grafik: ICF Deutschland

ERROR: Content Element with uid "12533" and type "mask_sharethisbox" has no rendering definition!

 


coachfederation.de  |  coachingtag.com

ISSN: 2702-7880

Bitte folgen Sie uns

XING  |  LinkedIn  |  Facebook  |  Instagram  |  Twitter  |  YouTube  |  Newsletter  |  Virtual Education

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

18 Feb 2021

Betrifft ICF Zertifizierungen, die am 31.12.2020 abgelaufen sind


Frist für die Verwendung einer abgelaufenen Zertifizierung geht am 28. Februar 2021 zu Ende, was tun?

Weiterlesen

05 Feb 2021

ICF Global Coaching Study 2020 veröffentlicht


Laut ICF Global Coaching Study 2020 sind Hindernis Nr. 1 für den Coaching-Beruf unausgebildete Personen, die sich als Coaches bezeichnen.

Weiterlesen

Newsletter bestellen