International Coach Federation

Ihr seid der Hammer!

 

Innerhalb eines Jahres habt Ihr die Zahlen ICF-zertifizierter Coachs in Deutschland deutlich erhöht!

ACC: 258 -> 354 (+ 96 / 37%)

PCC: 187 -> 267 (+ 80 /43 %)

MCC: 22 -> 30 (+ 8 / 36%)

Gesamt: 467 -> 651 (+ 184 / 39%)

 

Auch in der Mitgliederentwicklung verzeichnen wir deutliche Zuwächse (2020: 598 - 2022: 887 (Januar). Zertifizierungen sind jedoch auch ohne ICF-Mitgliedschaft möglich.

Seit gut 1 ½ Jahren bieten wir unseren Mitgliedern mit der Zertifizierungschallenge Informationen und Unterstützung beim Schritt zum nächsten ICF-Zertifizierungslevel an.

Bislang hatten wir knapp 100 Teilnehmende an den jeweils 3 bzw. 4 Abenden pro Challenge.

Wir freuen uns darüber riesig, denn es zeigt, dass die Zertifizierungen auch für Euch nicht nur Mittel zum Selbstzweck, sondern ein wichtiges Qualitätsmerkmal im Coaching sind.

Deswegen weisen wir in vielen Foren, Netzwerken und Publikationen permanent auf den „Gold Standard“ der ICF zertifizierten Coaches hin und spüren inzwischen eine positive Resonanz derjenigen, die Coaching in Anspruch nehmen.

Mit der Zertifizierung erhöht Ihr daher nicht nur Euren Marktwert als Coach, sondern tragt auch klar dazu bei, in unserem unregulierten Markt den Kund:innen die Entscheidung bei der Wahl eines qualifizierten Coachs zu erleichtern.

 

Autorin: Antje Brügmann Grafik:ICF Germany


coachfederation.de  |  coachingtag.com

ISSN: 2702-7880

Bitte folgen Sie uns

XING  |  LinkedIn  |  Facebook  |  Instagram  |  Twitter  |  YouTube  |  Newsletter  |  Virtual Education


©2022  International Coach Federation Deutschland e. V.