International Coach Federation Deutschland

Wie werde ich Coach?

In der Orientierungsphase geht es darum, sich als Coach zu positionieren, die Alleinstellungsmerkmale herauszuarbeiten, die richtige Ausbildung zu finden und den Geschäftsaufbau zu unterstützen.

Wenn Sie sich als Coach von der ICF zertifizieren lassen möchten, sind die ACTP und ACSTH Ausbildungen unserer Kooperationspartner der bequemere Weg (zur Bedeutung der beiden Pfade siehe. Zertifizierungen).

Weiterbildung für Coachs:

  • Wie bleibe ich am Ball?
  • Was kann/muss ich noch lernen?
  • Mit welchen Themen bleibe ich up to date?
  • Welche Themen ermöglichen mir eine besonders ‚spitze' Positionierung?
  • Was muss ich heute lernen, um morgen am Markt bestehen zu können?
  • Wer bietet spezielle Themen an?

Weiterbildungsangebote für fortgeschrittene Coachs

  • Wo kann ich mich mit FachkollegInnen austauschen?
  • Wo kann ich Spezialthemen vertiefen?
  • Gibt es spezielles Praxistraining?

 Die Antworten auf diese Fragen bearbeiten Sie bei Partnern, die Weiterbildungen mit oder ohne CCE anbieten.


Zertifizierung

Die Zertifizierung gewinnt im Coachingmarkt an Bedeutung. 

  • Welche Zertifizierung ist für mich die richtige, wer unterstützt mich?
  • Wo bekomme ich CCEUs für die Rezertifizierung?
  • Welches know how bietet mir Virtual Education für Coaches?
  • Was kann ich von erfahrenen Coachs lernen?
  • Wo finde ich gute Mentoren?

 

Sprechen Sie mit uns für die erste Beantwortung der Fragen. Lösungen bieten die Mentor-Kooperationspartner.


Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

 

Virtual Education

 

Europas größte Life-Webinar Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

Coaching Magazin mit 25% Rabatt


Kooperation mit dem Coaching Magazin von Christopher Rauen

mehr >

Newsletter bestellen

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?