International Coach Federation Deutschland

Team Beats - Inspiration und Aktionen für Projektleiter und Teams aus der Perspektive von Filmproduktionen

Intro: Für Deine Inspiration als Führungskraft lade ich Dich herzlich ein, kurz in die Welt der Filmproduktion einzutauchen und von dort aus einen Blick auf Deine Teams mit neuen reflektierenden Fragen und Aktionen für Deinen Projekterfolg zu starten.

Eintauchen in die Welt der Filmproduktion:

Für die zu drehenden Filmszenen bringen die Wortbeats,

Ton ab – Ton läuft – konzentriert Euch - kommt zur Ruhe - und Bitte / und Aktion“, der Filmcrew den notwendigen Fokus.

Die erzeugte Spannung entsteht aus den Momenten der Stille, der Konzentration, bevor sich die Szenenklappe als ersten Beat schließt. Emotionen und spezielle Effekte werden vor allem durch die Aufmerksamkeit auf das Miteinander der Darsteller, durch deren Körperhaltung, Ausdruck, Bewegungen und Geschwindigkeiten erzeugt. Die gesprochenen Worte mit unterschiedlichen Tonhöhen, Lautstärken und Rhythmus geben den Schauspielern, Komparsen und der Regie den Beat zur Entwicklung der Szenen. Sie sind gleichzeitig Auslöser für Veränderungen und Szenenoptimierungen bis zur Entstehung des Films. Das Drehbuch gibt hier Orientierung und den  roten Leitfaden, den Takt für die gesamte Filmcrew.

Die optimale Besetzung und Weiterentwicklung der zahlreichen Filmrollen gehört zu den Vorbereitungsüberlegungen der Regie: Zu wem passt welche Rolle? Welche Verhaltensänderungen der individuellen Charaktere können sich aus dem dargestellten Rollenleben entwickeln? Welchen Einfluss kann ein starker Charakter auf die zu besetzenden Rollen haben?

Das Ausprobieren und Optimieren während der Szenen gehört zur selbstverständlichen Entwicklung der Filmproduktion. Jeder Hauptdarsteller und jede Backgroundrolle hat seinen Auftritt im Scheinwerferlicht und erbringt seinen Beitrag zur Szene. Die Kamera schaut ganz genau, vor und während des Drehs auf die bestmöglichen Licht- und Schattenverhältnisse. Entstehen irritierende

Schatten, wendet sich die Aufmerksamkeit direkt auf das Kamerateam. Kostüm und Make Up halten sich am Set für ihren Einsatzsprung während der kurzen Pausen zwischen den Szenendrehs bereit. Die Komparsen schenken den Szenen die von der Regie überlegten und gewünschten Background Bewegungen für die Untermalung der Atmosphäre. Auf sie fällt der Fokus mit den auslösenden Wortbeats der Hauptdarsteller aus dem Drehbuch. Beim abschließenden Szenendreh steht der Ton mit seiner extra Tonszene im Mittelpunkt.

Die Synchrone Abstimmung der Teams für die Szenen wird vor allem durch die Regieassistenz getrieben. Die Regie hat das Große und Ganze im Blick und plant eine für die Filmproduktion effektive Taktung der Drehbuchszenen. Die freieren asynchronen Vorbereitungsbeats der einzelnen Unterteams für Ton, Kamera, Regie, Kostüme, Catering, Produktion, Schauspieler und für die Komparsen bewegen sich mit Ihrem best möglichen Vorbereitungsbeitrag auf den Zielpunkt des Szenenstartes hin. Die Kameraassistenten und Tonassistenten bereiten die optimalen Lichtverhältnisse und passende Tonwege vor. Kostüm und Make-Up Artists machen sich vorab Gedanken zu den zum Film passenden Make-Ups und Kostümen für die Schauspieler und für die Komparsen.

Die Komparsen erhalten Tage vor dem Dreh Kostümanweisungen und bringen eine passende Auswahl zum Set mit.

Am Set wird immer wieder auf die notwendige Ruhe zum Drehen hingewiesen und äußere Störquellen werden schnell gefunden und mit deutlichen Hinweisen zur Ruhe gebeten:

„Ruhe bitte – es wird gedreht.“ Bei einigen Filmproduktionen außen gibt es hierfür die Rolle des ‚Abschirmers‘ der die Produktion vor Störungen und Unterbrechungen schützt, bis zum abschließenden Applaus der gesamten Filmcrew für die erfolgreich gedrehte Filmszene.

Outro: Inspirations- und Aktions Fragen – was nimmst Du konkret aus der Filmperspektive für Deinen Projektproduktionserfolg mit?

Wenn Du zum Abschluss der letzten Szene am Ende Deines Projekttages ins Freie trittst, Dich auf den Heimweg machst und den Tag Review passieren lässt, wie schauten die Szenen aus?

Welche Worte und Sätze haben eine positive Bewegung und Veränderung gebracht? Welche Worte haben den klaren Fokus gestärkt? Welche Worte haben Emotionen ausgelöst?

Wie ist das Team mit den Emotionen umgegangen? Wer entwickelt sich in seiner Rolle und wer entwickelt seine Rolle weiter? Was heißt das für Dich für den Projekterfolg für die Filmproduktion? Wer hat für eine synchrone und gut abgestimmte Zusammenarbeit der Teams gesorgt? Wer sorgt für effektive und transparente Kommunikation von Projektentscheidungen?  Gab es einen Applaus zum Abschluss der gelungenen Szenen? Gab es Momente der vollen Aufmerksamkeit und der Ruhe? Wer schützt das Team von äußeren Turbulenzen und sorgt für den für notwendigen Fokus den Projekterfolg?

Wie schaut Dein Projekterfolgsfilm aus? Wie bereitest Du die Szenen für morgen vor? Wie geht es den Produktionsteams? Was willst Du bewirken? Welche Veränderungen der Rollen, der Lichtverhältnisse, der Räumlichkeiten, der Aufmerksamkeit, der notwendigen Ruhe braucht Dein Projektteam morgen und wie kannst Du Deine Teams optimal stärken?

Was ist Dein Fazit aus Deinen Beobachtungen und Gedanken des heutigen Projektszenentages mit Blick auf den Produktionsfilm und auf den Projekterfolg?

Iris Clermont

Diplomierte Mathematikerin und professionell international zertifizierter Coach mit 25 Jahren Erfahrung von Coaching und Consulting Projekten in 20 Ländern bei 30 unterschiedlichen Unternehmen.Iris Clermont Diplomierte Mathematikerin und professionell international zertifizierter Coach mit 25 Jahren Erfahrung von Coaching und Consulting Projekten in 20 Ländern bei 30 unterschiedlichen Unternehmen.

Autorin von Nr.1 Bestseller Team Magic ISBN-10: 1905823959. Zahlreiche Referenzen finden Sie auf der webseite

Mob.: +49(0)176-29723943

Mail: info@AICcoaching.com

Web: www.aic-coaching.de

Download

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

 

Virtual Education

 

Europas größte Life-Webinar Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

Coaching Magazin mit 25% Rabatt


Kooperation mit dem Coaching Magazin von Christopher Rauen

mehr >

Newsletter bestellen

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?