International Coach Federation Deutschland

ICF Global

Coachfederation.Org

Unsere Mitglieder haben in  den Videos, die am Coachingtag 2018 gedreht wurden (YouTube) immer wieder den Wunsch nach  Internationalisierung ausgesprochen.

ICF ist International. ICF ist in 70 Ländern vertreten und das Chapter Germany ist unter den Top 10. Darüber freuen wir uns! Der Vorstand hat die Zusammenarbeit der deutschsprachigen Chapter verstärkt, wir arbeiten aber auch mit andern Nachbarländern zusammen in gemeinsamen Projektgruppen und Events. Dazu gehören auch Auszeichnungen, wie der PRISM Award, der an Unternehmen vergeben wird, die eine Coachingkultur in ihrer Organisation fördern. Wir planen aber auch Einreichungen beim „Young Leader Award“ oder dem „Circle of Distinction“

Circle of Distinction - https://coachfederation.org/circle-of-distinction

Young Leader Award - https://coachfederation.org/young-leader-award

Einreichungen für den “Young Leader “Award können sowohl vom Young Leader selbst als auch von Dritten gemacht werden, beim “Circle of Distincton” kann nur jemand vorgeschlagen werden. Bitte bei Interesse:  Fragen an den Vorstand.

Der PRISM Award wird sowohl in Deutschland als auch auf der Ebene Global vergeben. Einreichungen habe daher zwei Mal eine Chance auf eine Auszeichnung. https://coachfederation.org/prism-award

Diese Auszeichnungen sind Teil der „Mission“ von ICF Global, denn der Hauptgrund für die Bemühungen und Aktivitäten von ICF ist es weltweit, die globale Weiterentwicklung und Professionalisierung des Berufes Coach und seiner Arbeit voran zu treiben. Das wollen wir auch in Deutschland, und nicht nur für unsere ICF Coaches erreichen sondern alle Coaches in die Stärkung von Coaching auf dem deutschen Markt mit einbeziehen. Ein Punkt der ICF Global Strategie ist es, eine Coachingkultur in unserer Gesellschaft zu fördern. ICF Coaches stehen hier für weltweit anerkannte Kompetenzen im Coaching  https://coachfederation.org/core-competencies und vertreten Ethikstandards https://coachfederation.org/code-of-ethics, denen sie verpflichtet sind und die sie in ihrer Arbeit zeigen.

ICF global und regional unterstützen die Weiterentwicklungen und Weiterbildungen von Coaches durch internationale Research und Austausch von Best Practice und sie erarbeiten mögliche Szenarien für die Zukunft von Coaching. Dazu bieten wir in Deutschland Virtuelle Education und am Coachingtag 2019 in München Vorträge mit Vordenkern an. ICF Global veranstaltet dazu das jährliche Treffen „CONVERGE“. 

CONVERGE ist eine dynamische globale Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verbindungen innerhalb der Coaching-Community zu stärken und innovative Lernmöglichkeiten anzubieten. Dieses Jahr findet das Treffen der globalen Coaching-Community vom 23. bis 26. Oktober 2019 in Prag, Tschechien statt. https://coachfederation.org/blog/converge-2019-location-date-announced

ICF bringt neue Impulse und Synergien! Dadurch soll auch unsere Gesellschaft positiv beeinflusst werden. Internationalisierung bedeute auch Spass und Leichtigkeit, weil wir erkennen, dass wir mit unseren Anliegen und Sorgen nicht allein sind und irgendwo unser Problem vielleicht schon gelöst wurde. Diese Best Practice steht uns zur Verfügung. „Share And Exchange!“ Es gibt nicht nur Probleme sondern auch Lösungen!

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

 

Virtual Education

 

Europas größte Life-Webinar Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

Coaching Magazin mit 25% Rabatt


Kooperation mit dem Coaching Magazin von Christopher Rauen

mehr >

Newsletter bestellen

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?