International Coach Federation

Henley Business School

ACC: Neues ACSTH-Programm in München und Köln

Das seit 2014 in Deutschland von der britischen Henley Business School durchgeführte ‚Professional Certificate in Coaching‘ ist seit September 2018 von der ICF als ACSTH-Programm für die ACC-Zertifizierung anerkannt.

Das Programm dauert rund neun Monate und besteht aus drei Workshops (2-3-2 Tage) und einer Praxisperiode mit Coachingpraxis, Coach Mentoring und Coaching Supervision. Neben der Begleitung durch erfahrene Coaches, stehen den Teilnehmern während des Programms umfassende Onlinedatenbanken über Coaching, Psychologie und Business zur Verfügung. Die nächsten Programme starten am 27. September in Köln und am 12. November in München.

Henley war 2004 die erste britische Business School, die sich dem Thema Coaching zuwandte. Seither haben über 3.000 Manager, HR-Experten und erfahrene Coaches am Professional Certificate in UK, Deutschland, Finnland, Südafrika und bald auch Dubai teilgenommen. Und wer Coaching weiterstudieren möchte, dem wird das Certificate als Studienleistung für den ‚Master in Science in Coaching & Behavioural Change‘ angerechnet.

Mehr Informationen erhalten Sie hier und von Ragna Kirberg, Director of Coaching der Henley Business School Germany, unter 0151 4646 3342 und ragna.kirberg@henleybusinessschool.de


©2019  International Coach Federation Deutschland e. V.