International Coach Federation Deutschland

Xing Kooperation

Mit Coaching zu neuer Karriere – International Coach Federation (ICF) und XING Coaches + Trainer setzen Kooperation fort

Wenn es um Karriere-Entwicklung geht, haben sich fast jedem Berufstätigen im Laufe der Karriere schon essentielle Fragen gestellt. Eine Beratung und der Blick eines Externen, eines Profis, helfen oft, sich die richtigen Gedanken zu machen und zu einer Lösung zu kommen. Doch wen fragen? Die Suche nach hoch qualifizierten und für Ihre Bedürfnisse passenden Coaches und Trainern nicht leicht.

Professionelle Hilfe: Ermöglicht duch XING Coaches + Trainer und die International Coach Federation (ICF) Deutschland

Daher setzen sich sowohl die International Coach Federation (ICF) Deutschland, die größte internationale Vereinigung professioneller Coaches, und XING Coaches + Trainer als die führende Plattform für Coaches und Trainer für die DACH Region, dafür ein, genau diese Suche zu erleichtern. Ihr gemeinsames Ziel: Mehr Qualität und Transparenz auf dem Coaching-Markt und die Sorgen und Unsicherheiten zu umgehen. Bereits längerfristig arbeiten beide Partner erfolgreich an diesem Ziel, und haben Ihre Kooperation nun verlängert.

Und das ist gefragt wie nie: Wertvolle Tipps ermöglichen es den Berufstätigen, ihre Ziele zu erreichen. Etwa bei einer beruflichen Neu-Orientierung: Den wen fragt man, wenn nach fünfzehn Jahren der täglich gleiche Trott in der Firma herrscht und kein Ende in Sicht ist? Viele Menschen möchten sich freiwillig beruflich verändern oder sind aufgrund der Umstände dazu gezwungen. Wie alle großen Veränderungen im Leben ist auch eine berufliche Neuorientierung mit Bedenken, Sorgen und Ängsten verbunden. Professionelles Coaching kann Ihnen dabei beratend und unterstützend zur Seite stehen.

Wie Ihnen Coaching bei beruflicher Veränderung hilft

Ein Coach kann auf zweifache Art helfen. Möchten Sie sich beruflich verändern, weil Ihr Job Sie nicht mehr erfüllt, aber Sie wissen nicht genau, wie diese Veränderung aussehen soll? Dann hilft ein eingehendes Beratungsgespräch, bei dem der Coach Ihre aktuelle Situation mit Ihnen analysiert. Möglicherweise ist es gar nicht der Beruf selbst, sondern nur der derzeitige Arbeitsplatz, der Sie unglücklich macht. Vielleicht zögern Sie auch, weil der Zeitpunkt privat gerade schlecht ist. Der Coach kann Ihnen dann helfen, den Status quo zu akzeptieren und die berufliche Veränderung von langer Hand zu planen.

Erster Fall: Sie möchten sich freiwillig beruflich verändern

Haben Sie damals nur auf Drängen der Eltern studiert und sehnen sich danach, Rosen zu züchten? Haben Sie auf vielen Italienreisen Ihr Herz für die Kunst der Renaissance entdeckt und möchten am liebsten Ihren Job hinwerfen, um Kunstgeschichte zu studieren? Diese Gedanken teilen Sie mit viel mehr Menschen, als Sie vermuten. Doch meist hindern uns Bedenken und Sorgen daran, den Schritt zur großen beruflichen Veränderung zu tun.

Dies ist auch den Umständen in Deutschland geschuldet: Während es beispielsweise in den USA völlig normal ist, mehrmals im Berufsleben einen neuen Karriereweg einzuschlagen, findet man hierzulande oft weniger Quereinsteiger. Doch dies ändert sich langsam. Wer sich heute mit Mitte 30 oder Mitte 40 noch einmal beruflich verändern will, hat immer bessere Aussichten, im neuen Beruf durchzustarten.

Selbstanalyse: Der erste Schritt zu neuen Herausforderungen

Sind Sie ganz sicher, dass Sie sich lieber heute als morgen beruflich verändern möchten, und haben einfach nur Bedenken, ob Ihnen dieser Schritt gelingen wird, dann kann Coaching dazu beitragen, Ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Auch zeigt Ihnen der Berater die wichtigsten Schritte auf, mit denen Sie den Wechsel vorbereiten:

Selbstanalyse: Was sind Ihre Stärken und Ihre Schwächen? Legen Sie vor allem Wert auf Erfolg und gute Verdienste oder eher auf soziale Anerkennung und ein herzliches Umfeld? Sind Sie eher künstlerisch veranlagt, extrovertiert oder ein Einzelgänger?

Definition Ihrer Ziele: Wo sehen Sie sich in fünf oder zehn Jahren? Wie muss der neue Job aussehen, damit Sie darin glücklich sind?

Aktiv werden: Überwinden Sie mithilfe des Coaches die inneren Widerstände und Bedenken. Verlassen Sie die vertraute Komfortzone und leiten Sie aktiv erste Schritte ein, zum Beispiel, indem Sie einen Fortbildungskurs belegen oder ein Studium aufnehmen.

Sammeln Sie Informationen: Suchen Sie sich Kontakte in der zukünftigen Branche. So erfahren Sie, wie es in Ihrem Traumberuf wirklich zugeht. Vielleicht ergeben sich auch schon erste Angebote für Praktika oder gar für einen Job. XING ist dafür eine hervorragende Plattform.

Werden Sie Ihr eigener Chef: Haben Sie es satt, sich von anderen bevormunden zu lassen? Viele Menschen möchten sich mit dem Schritt in die Selbstständigkeit beruflich verändern und endlich ihr eigener Chef sein. Damit es klappt, sollten Sie sich gründlich informieren, was zur Selbstständigkeit dazugehört und wie Sie ein eigenes Geschäft aufbauen.

Zweiter Fall: Sie müssen sich beruflich verändern

Gerade für ältere Arbeitnehmer ist dies ein Schreckensszenario: Nach 20 bis 25 Jahren in der gleichen Firma wird der Arbeitsplatz wegrationalisiert oder das Unternehmen ganz geschlossen. Mit Ende 40 sind die Aussichten auf einen neuen Job in der gleichen Branche gering, und die Rente ist noch fern. Begreifen Sie den Jobverlust nicht als Schicksalsschlag, sondern als Chance: Sie können jetzt noch einmal neu durchstarten und lang gehegte Träume verwirklichen! Coaching kann Ihnen helfen, den Verlust des Arbeitsplatzes zu verwinden, das Selbstbewusstsein zu stärken und neue Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Für einen Neustart ist es nie zu spät!

Service-Info: Dieser Artikel erschien zuerst bei XING Coaches + Trainer, der führenden Plattform für Coaches und Trainer für die DACH Region. 

Weitere Informationen zum ICF finden Sie unter www.coachfederation.de und zu XING Coaches + Trainer unter www.coaches.xing.com

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

 

Virtual Education

 

Europas größte Life-Webinar Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

Coaching Magazin mit 25% Rabatt


Kooperation mit dem Coaching Magazin von Christopher Rauen

mehr >

Newsletter bestellen

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?