International Coach Federation Deutschland

Neuwahl der ICF Ethikkommission Deutschland e.V.

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde die ICF Ethikkommission Deutschland e.V. wieder bzw. neugewählt. Im Gegensatz zu früher dauert die Amtsperiode nicht mehr 2 Jahre, sondern nunmehr 3 Jahre, damit die Mitglieder die Möglichkeit haben, sich intensiv in das Thema Ethik einzuarbeiten, damit die ICF Ethikkommission ein nachhaltigeres Gremium wird.

An dieser Stelle möchten wir Dr. Harriet Kretschmar und Dr. Michael Fritsch, die sich beide nicht mehr zur Wiederwahl zu Verfügung standen, herzlichst danken.

Harriet Kretschmar hatte zusammen mit Jürgen Bache 2011 die ICF Ethikkommission in Deutschland gegründet, und Michael Fritsch ist ebenfalls ab 2012 in der Kommission tätig gewesen.

Durch ihr Engagement ist es Harriet Kretschmar und Michael Fritsch gelungen, die ICF Mitglieder für das Thema Ethik zu sensibilisieren. Durch ihre praxisrelevanten Antworten auf Mitgliederfragen und Newsletter Beiträge, wurde ethisches Verhalten als relevanter Qualitätsstandard nicht nur als Pflichtprogramm etabliert, sondern mit Stolz und Freude erfüllt.  

Die neugewählte ICF Ethikkommission tritt also ein großes Erbe an, das wir mit Freude und Enthusiasmus angehen und erfüllen wollen und werden.

Die neuen Mitglieder in alphabetischer Reihenfolge: Uwe Achterholt (ehemals Vorstandsmitglied), Prof. Dr. Evelyn Albrecht (Wiederwahl), Dr. Thomas Bachmann, Doris van de Sand (ehemals Vorstandsmitglied) möchten in diesem Newsletter Beitrag kurz ihren Visionen mit Ihnen teilen:  

Uwe Achterholt

„Aus meiner Sicht sind die Ethik Regeln und deren Einhaltung das Fundament für gutes, professionelles Coaching. Im Rahmen unserer sich wandelnden Welt muss auch die Ethik immer wieder neu betrachtet werden – das ist unsere permanente Aufgabe. Als neues Thema sehe ich die Betrachtung des ethischen Verhaltens des Verbandes und seiner Kooperationspartner. Hier wäre mein Ziel, die Ethikkommission als „Sparringspartner“ für den Vorstand zu etablieren, um gemeinsam sicher zu stellen, dass das Vertrauen der Gemeinschaft der Coaches in die Integrität des ICF nicht durch angreifbares Verhalten unserer Partner gefährdet wird.“

Prof. Dr. Evelyn Albrecht

„Ich bin seit 2015 in der ICF Ethikkommission tätig. Ich freue mich über die positive Entwicklung zum Thema Ethik im ICF. Da ich mich auch in anderen Gremien für das Thema Ethik einsetze (RTC und Ethikverband der deutschen Wirtschaft), möchte ich den Austausch der einzelnen Gremien fördern, damit Ethik für die Herausforderungen der Zukunft bestmöglich weiterentwickelt werden kann.  Einer der wichtigsten Herausforderungen ist es, ethisches Verhalten in der Gesellschaft zu stärken. Gerad das ist die gesellschaftliche Verpflichtung als Coach.  In diesem Zusammenhang steht auch die ethische Frage der KI und ihre Auswirkung auf Coaching und die Gesellschaft.“

Dr. Thomas Bachmann

„Für meine Mitwirkung in der Ethikkommission des ICF Deutschland e.V. stelle ich mir vor, meine Fachexpertise zu diesem Thema und meine praktische Erfahrung als Coach für Organisationen in einen spannenden Diskussionsprozess einzubringen. Dabei liegt es mir besonders am Herzen, professionelle Standards für Coaching in der Zeit von Digitalisierung und Agilität ethisch weiter zu entwickeln und damit Coaching als Beratungsform professionell für die Zukunft abzusichern.“

Doris van de Sand

„Ich möchte dazu beitragen, dass wir als Ethikkommission künftig noch sichtbarer werden, sowohl für die ICF Mitglieder als auch für Ihre Klienten und für alle am Coaching Interessierten. Besser sichtbar zu werden bedeutet für mich: Mehr Sichtbarkeit auf der ICF Deutschland e.V. Website, in Publikationen, mit Beiträgen bei den Chapterabenden und der deutschen wie englischsprachigen Virtual Education (VE). Ich finde es wichtig, dass wir bei allen relevanten Themen Positionen beziehen, z.B. welchen Einfluss auf die Qualität von Coaching haben digitale Coachplattformen – was passiert mit den Daten? Welche Rolle spielen beim Matching die Zertifizierungen von Coachverbänden?"

Wir freuen uns sowohl auf einen regen Austausch und Anregungen von Mitgliedern sowie auf unsere Arbeit als ICF Ethikkommission Deutschland e.V..


Text: Prof. Dr. Evelyn Albrecht        Bild: ICF Deutschland e.V.

 


coachfederation.de  |  coachingtag.com

Bitte folgen Sie uns

XING  |  LinkedIn  |  Facebook  |  Instagram  |  Twitter  |  YouTube  |  Newsletter  |  Virtual Education

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

 

Virtual Education

 

Europas größte Life-Webinar Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

Coaching Magazin mit 25% Rabatt


Kooperation mit dem Coaching Magazin von Christopher Rauen

mehr >

Newsletter bestellen

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?