International Coach Federation Deutschland

ICF Kernkompetenzen

Seit 1998 bilden die ICF-Kernkompetenzen eine wichtige Grundlage für den Coaching-Beruf.

Als wir die Kernkompetenzen und den ICF Code of Ethics entwickelt haben, haben wir den Standard im Coaching-Bereich gesetzt. Die ICF-Kernkompetenzen wurden zunächst von acht Pionieren unseres Berufsstandes identifiziert und artikuliert, die sich alle für ein besseres Verständnis der für ein effektives Coaching notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzten. Das bahnbrechende ICF-Kernkompetenzmodell, das entstanden ist, bildet seither eine solide Grundlage für unsere Akkreditierungs- und Qualifizierungsprozesse.

In jedem Beruf ist es empfehlenswert, regelmäßig eine Arbeitsplatzanalyse durchzuführen, um sicherzustellen, dass ein Kompetenzmodell ein gültiges und genaues Abbild der beruflichen Praxis bleibt. ICF hat zuletzt 2008 eine Stellenanalyse durchgeführt, und unser Beruf ist seitdem gewachsen und hat sich deutlich weiterentwickelt.

In den letzten 24 Monaten haben wir uns mit einer rigorosen Arbeitsplatzanalyse beschäftigt. Von Anfang bis Ende haben mehr als 1.300 Coaches - sowohl ICF-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder - aus der ganzen Welt an diesem Prozess teilgenommen. Diese Coaches repräsentierten eine Vielzahl von Coaching-Disziplinen, Trainingshintergründe, Coaching-Stile sowie Erfahrungs- und Qualifikationsebenen. Keine andere Zertifizierungsstelle für Coaching hat dieses Forschungsniveau erreicht, und wir sind unglaublich stolz auf die Qualität, Integrität und Gültigkeit unseres evidenzbasierten Ansatzes zur Qualifizierung und auf den Wert, den er den ICF-Anmeldeinhabern bringt.

Heute freuen wir uns, Ihnen ein aktualisiertes ICF-Kernkompetenzmodell zur Verfügung zu stellen, das die gemeinsamen Erkenntnisse und Weisheiten widerspiegelt, die uns durch diese umfassende Forschungsinitiative vermittelt werden.

Während die empirischen Daten, die wir während des Prozess der Arbeitsplatzanalyse gesammelt haben, bestätigten, dass ein Großteil des ursprünglichen ICF-Kernkompetenzmodells relevant bleibt und sich in der aktuellen Coaching-Praxis widerspiegelt, bietet dieses neue Kompetenzmodell eine einfachere, schlankere Struktur und integriert eine konsistente, klare Sprache. Das ICF hat bereits mit den Arbeiten zur Übersetzung dieses aktualisierten Modells in Prioritätssprachen für unsere Gemeinschaft begonnen

Wir freuen uns darauf, mehr über das aktualisierte Kernkompetenzmodell zu erfahren und Ihre Fragen in zwei Webinaren für unsere globale Coaching-Community zu beantworten. Der Inhalt dieser Webinare ist derselbe, und sie werden aufgezeichnet, wenn Sie nicht an der Telefonkonferenz teilnehmen können.

Tuesday, December 10, 2019

9–10 a.m. (New York)

 

Tuesday, December 10, 2019

6–7 p.m. (New York)

Letztendlich wird dieses aktualisierte Kernkompetenzmodell als Grundlage für den ICF Credentialing-Prozess dienen, indem eine neue Credentialing-Bewertung eingeführt wird, die die überarbeiteten Kompetenzen widerspiegelt. ICF erwartet einen langwierigen Übergangsprozess, und wir planen Anfang 2021 den Start der neuen Bewertung. Während wir diese Arbeit fortsetzen, werden wir Sie durch regelmäßige, detaillierte und transparente Kommunikation auf dem Laufenden halten.

Seit 25 Jahren setzt sich das ICF dafür ein, die höchsten Standards für professionelle und ethische Praxis im Coaching zu setzen. Da wir das aktualisierte Kernkompetenzmodell mit Ihnen teilen, bekräftigen wir diese Verpflichtung. Vielen Dank, dass Sie als ICF-Coach die höchsten professionellen und ethischen Standards verkörpern.

Wir sind jederzeit bereit, alle Fragen zu beantworten oder auf Ihre Anliegen einzugehen. Sie können unserem Team jederzeit eine E-Mail an support@coachfederation.org senden.

Herzlichen Glückwunsch,

Carrie Abner, ICF Direktorin für Akkreditierung und Akkreditierung

George Rogers, ICF-Direktor für Qualitätssicherung, Qualifizierung und Akkreditierung

Joel DiGirolamo, ICF Direktor für Coaching Wissenschaften

 


coachfederation.de  |  coachingtag.com

Bitte folgen Sie uns

XING  |  LinkedIn  |  Facebook  |  Instagram  |  Twitter  |  YouTube  |  Newsletter  |  Virtual Education

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

 

Virtual Education

 

Europas größte Life-Webinar Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

Coaching Magazin mit 25% Rabatt


Kooperation mit dem Coaching Magazin von Christopher Rauen

mehr >

Newsletter bestellen

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?