International Coach Federation Deutschland

 

Die Zertifizierungen der ICF werden auf drei unterschiedlichen Stufen angeboten, wobei jeweils dem Grad der Ausbildung des Coaches sowie der Berufserfahrung Rechnung getragen wird. Weltweit hat die ICF über 17000 Coachs zertifiziert.

Die Zertifizierung ist nicht abhängig von der Mitgliedschaft und kann von allen professionell tätigen Coachs durch den Nachweis der entsprechenden Qualifikationen erworben werden.

Wie werde ich ACC/PCC oder MCC?

Die 11 Kernkompetenzen sind auf vier Gruppen verteilt:

 

A) Errichten des Fundaments

1. Einhaltung der ethischen und beruflichen Grundsätze

2. Erstellen der Coachingvereinbarung

 

B) Mitgestaltung der Beziehung

3. Aufbau von Vertrauen mit dem Klienten

4. Coaching-Präsenz

 

C) Effektives Kommunizieren

5. Aktives Zuhören

6. Gezieltes Fragen

7. Direkte Kommunikation

 

D) Erleichtern von Lernen und Ergebnissen

8. Schaffen eines Problembewusstseins

9. Entwerfen von Handlungen

10. Planen und Festlegen von Zielen

11. Verwaltung des Verlaufs und der Verantwortlichkeit

 

Ein PDF mit weiteren Informationen zu den 11 Kernkompetenzen können Sie hier herunterladen:

 

Broschüre ICF Kernkompetenzen


Virtual Education zum Thema Zertifizierung findet am 18. Dezember 2017 statt.

Virtual Education zum Thema Zertifizierung findet am 18. Dezember 2017 statt.

Anmeldung

Webinare zum Thema Zertifizierungen - Aufzeichnungen

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

News

Die International Coach Federation (ICF) hat die neueste Forschungsarbeit der Branche, die „ICF Global Coaching Study 2016" veröffentlicht.

mehr >

Siegel „TOP-Coach 2016“ erfüllt nicht, was es verspricht: Keine zuverlässige Orientierung für Ratsuchende.

mehr >

Newsletter bestellen

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?