International Coach Federation Deutschland

Große Nummern ziehen nicht!

Gute Storyteller sind wie Lokaljournalisten. Sie kennen ihre Leute. Deswegen berühren sie das Herz, weil sie glaubwürdig sind. Sie kennen die Probleme und Alltagsnöte, sie erzählen vom Kampf um Anerkennung und Verletzungen, aus denen sie gelernt haben. Für eine Schaukel zu kämpfen, hat oft eine höhere Wirkung auf das Leben der Zuhörer, als Stories von erfolgreichen Unternehmern, zu denen keiner eine Verbindung hat. Niemand kommt, um Storytellern zuzuhören, die Zuhörer sind nur gekommen, um sich selbst ein bisschen besser zu verstehen.

Nils Haseborg ist Trainer und Speaker für Kreativität, Presentation/Storytelling und Universal Dilettant. Vorher arbeitete er als Executive Creative Director für eine der besten Werbeagenturmarken Deutschlands. In über 15 Jahren hat er mit seinen Teams hochdekorierte Markenstories für Kunden entwickelt. Aus Erfolgen und Misserfolgen hat er unter anderem mitgenommen wie wichtig es ist, immer wieder Impulse für sich und seine Teams zu setzen. Dieser Glaube an Stimulus spiegelt sich heute in seinen erlebnisorientierten Trainings wieder. Nils Haseborg lebt mit seiner Familie in Hamburg. Wenn er nicht über Trainings redet, redet er meistens über seinen konstanten Trainingsrückstand auf dem Rennrad.

Phil Stauffer. Ich bin Kreativdirektor, Trainer, Design Thinker, Sketchnoter und Storyteller. Wann immer es
darum geht, instabile Phasen einzuläuten, die jeder kreativen Prozess mit sich bringt, begleite
ich meine Teilnehmer dabei. Methodenkompetenz ist nur mein Werkzeug, es geht mir um den
ganz alltäglichen Wahnsinn bei der Umsetzung ins reale Leben. Niemand liebt dich, weil du
etwas veränderst. Das kommt vielleicht, wenn du erfolgreich bist, aber das kannst du nicht
garantieren und davor kommt eine lange Durststrecke. Es ist vor allem die Akzeptanz des
Scheiterns, die Erfolg erst möglich macht. Für eine wertschätzende Fehlerkultur sind Stories vom
Scheitern ein sehr guter Anfang.

Nutzen für die Teilnehmer/innen

  • Den aufrechten Gang üben
  • Gute Stories finden
  • Gute Stories bauen
  • Fakten, Fakten, Fakten. Cool, aber das alleine reicht nicht. Sagen, was ist!

Weitere Informationen

https://www.bridgehouse.de

Datum/Zeitplan

15. Juni 2020; 

Ablauf:

18:30 Ankommen und Begrüßung

19:00 Vortrag: Große Nummern ziehen nicht!

20.30 Ende der Veranstaltung und Netzwerken

Tickets

Bitte erwerben Sie ihr Ticket über Eventbrite.

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

18 Mär 2022

ICF pro Bono Coaching


für Menschen die direkt und indirekt von politischen Ereignissen betroffen sind.

Weiterlesen

16 Feb 2022

Coaching-Umfrage 2021


20 Jahre Coaching-Umfrage unseres Mitgliedes Jörg Middendorf. Die Ergbenisse sind veröffentlicht.

Weiterlesen

15 Feb 2022

Betrifft ICF Zertifizierungen, die am 31.12.2021 abgelaufen sind


Frist für die Verwendung einer abgelaufenen Zertifizierung geht am 28. Februar 2022 zu Ende, was tun?

Weiterlesen

Newsletter bestellen