International Coach Federation Deutschland

ICF Podcast

Jeden Freitag um 8 gib acht!

Jetzt gibt es etwas auf die Ohren für Coaches!

Der Podcast des ICF Deutschland ist für alle Coaches und Coaching Interessierte.

Hier werden auf der Seite Coachfederation.de/podcast jede Woche bekannte Speaker aus der deutschen und internationalen Coaching-Branche Impulse zu aktuellen und interessanten Themen geben.

Nach dem Hören des Podcasts müssen Sie nur zwei Fragen beantworten und erhalten 0,5 CCEUs (Coaches, die nach ICF bereits zertifiziert sind, müssen für ihre nächste Re-Zertifizierung nachweisen, dass sie sich im Rahmen der ICF Richtlinien für Coaches weitergebildet habe.

The podcast is a journalistic offering of ICF Germany and provides a colorful bouquet of entertaining and informative content. The statements of the interview partners do not necessarily represent the position of ICF Germany


Der Podcast ist ein journalistisches Angebot des ICF Deutschlands und bietet einen bunten Strauß unterhaltsamer und informativer Inhalte

Die Aussagen der Interviewpartner sind nicht unbedingt deckungsgleich mit der Meinung von ICF Deutschland


19.Jul.2024 Markus Brand  / Peter Tschötschel
  Typisch Du! Enthüllungen aus der Welt der Persönlichkeitsprofile
Deutsch / CCEUs
   
12.Jul.2024 Emilie O'Sullivan / Roel Schaart
  Branding and Identity for coaches
English / CCEUs
   
5.Jul.2024 Manuela Marquis / Anne Schweppenhäußer
  Eindrücke vom ICF Synergie Kongress (März 2024, Lille, Frankreich)
Deutsch / CCEUs
   
28.Jun.2024 Magali Colavin Gerard & Robert Stahl / Anne Schweppenhäußer
  On the border between powerfulness and all-powerfulness 
English / CCEUs
   
21.Jun.2024 Roel Schaart  / Peter Tschötschel
  Zwischen Riesen Erwachen und Energie Boosts: Ein humorvoller Trip durch Tony Robbins' Universum mit Roel Schaart
Deutsch / CCEUs
   
14.Jun.2024 Svea van der Hoorn / Roel Schaart
  How to embark on your MCC journey
English / CCEUs
   
7.Jun.2024 Dr. Florian Huber / Steffi Buss
  Mit Ego-States zum Inneren Kapitän
Deutsch / CCEUs
   
31.Mai.2024 Benjamin Solomon / Anne Schweppenhäußer
  Team Psychological Safety
English / CCEUs
   
24.Mai.2024 Cora Besser-Siegmund  / Peter Tschötschel
  Wingwave
Deutsch / CCEUs
   
10.Mai.2024 Jürgen Bache / Anne Schweppenhäußer
  In memoriam of Michael J. Marx, MCC (ethics expert)
English / CCEUs
   
3.Mai.2024 Dr. Christine Busch  / Peter Tschötschel
  Copreneur-Coaching
Deutsch / CCEUs
   
26.Apr.2024 Zuzana  Jojićová & Dr. Boris Dobis / Anne Schweppenhäußer
  Insights from ICF Slovak Charter Chapter
English / CCEUs
   
19.Apr.2024 Andrea Matt / Anne Schweppenhäußer
  Clean Space im Coaching
Deutsch / CCEUs
   
12.Apr.2024 Marc Von Musser / Roel Schaart
  Unlock Your Coaching Potential: 3 Keys to Earning a 6-Figure Income
English / CCEUs
   
5.Apr.2024 Julia Atkinson / Anne Schweppenhäußer
  ICF Germany tut viel für Qualität
Deutsch / CCEUs
   
29.Mar.2024 Antonija Ivkovic / Anne Schweppenhäußer
  Demystifying Trauma in Coaching (- to refer or not to refer?)
English / CCEUs
   
22.Mar.2024 Dr. Christopher Rauen / Anne Schweppenhäußer
  Coaching schützen
Deutsch / CCEUs
   
15.Mar.2024 Varundeep Sachi / Anne Schweppenhäußer
  Ayur Life Coaching
Englisch / CCEUs
   
8.Mar.2024 Anne Schweppenhäußer  / Peter Tschötschel
  Transformation durch Coaching
Deutsch / CCEUs
   
1.Mar.2024 Magdalena Mook / Kirsten Dierolf
  ICF in 2023 and 2024 from the view of Magdalena Mook
Englisch / CCEUs
   
23.Feb.2024 Prof. Dr. Bernd Schwandt  / Peter Tschötschel
  Emotionen bei der Entscheidungsfindung
Deutsch / CCEUs
   
16.Feb.2024 Hester M. Schaart / Roel Schaart
  Solution Focused Therapy versus coaching
Englisch / CCEUs
   
9.Feb.2024 Klaus Eidenschink  / Peter Tschötschel
  Kunst des Konflikt
Deutsch / CCEUs
   
2.Feb.2024 Georgy Gromov / Anne Schweppenhäußer
  Music is about values
Englisch / CCEUs
   
26.Jan.2024 Martina Nohl  / Peter Tschötschel
  Intuition für Coachs
Deutsch / CCEUs
   
19.Jan.2024 Kirsten Dierolf / Anne Schweppenhäußer
  Quo Vadis Coaching
Englisch / CCEUs
   
12.Jan.2024 Antje Pfab  / Peter Tschötschel
  Rituale im Coaching
Deutsch / CCEUs
   
5.Jan.2024 Giovanna Eilers / Steffi Buss
  Am besten para-sympathisch!
Deutsch / CCEUs
   
29.Dez.2023 Fabienne Gutjahr  / Peter Tschötschel
  Weinen im Coaching - gibt immer neue Möglichkeiten
Deutsch / CCEUs
   
22.Dez.2023 Cristina Mühl & Anke Paulick / Anne Schweppenhäußer
  Coach IT: Insights and trends
Englisch / CCEUs
   
15.Dez. 2023 Steffi Bärmann  / Peter Tschötschel
  Vertrauen in die KI im Coaching
Deutsch / CCEUs
   
8.Dez. 2023 Almut Laing / Anne Schweppenhäußer
  Geburtshelferin für Ungelebtes
Deutsch / CCEUs
   
1.Dez. 2023 Julia Atkinson  / Peter Tschötschel
  Die neue Präsidentin des ICF Germany - Vision und Ziele
Deutsch / CCEUs
   
24.Nov. 2023 Sylvia Kurpanek / Steffi Buss
  Coaching in Silicon Valley
Englisch / CCEUs
   
17.Nov. 2023 Christine Wahn  / Peter Tschötschel
  Silverage Coaching
Deutsch / CCEUs
   
10.Nov. 2023 Rony Gruber / Anne Schweppenhäußer
  Reflections about a war
Englisch / CCEUs
   
3.Nov. 2023 Prof. Dr. Heidi Möller / Anne Schweppenhäußer
  Schwierige Situationen im Business Coaching
Deutsch / CCEUs
   
27.Okt. 2023 Sebastian Schieke / Roel Schaart
  Due to AI coaches will be out of jobs within 5 years?
Englisch / CCEUs
   
20.Okt. 2023 Prof. Dr. Hans-Jürgen Balz  / Peter Tschötschel
  Selbstführung und Selbstfürsorge in Führungskräfte Coaching
Deutsch / CCEUs
   
13.Okt. 2023 Larysa Homans / Anne Schweppenhäußer
  New Story Now: Five Proven Steps to Turn Your Painful Challenges into Powerful Changes
Englisch / CCEUs
   
6.Okt. 2023 Mario Kestler / Anne Schweppenhäußer
  Was Coaching mit S.mile zu tun hat
Deutsch / CCEUs
   
29.Sep. 2023 Kirsten Dierolf / Anne Schweppenhäußer
  Solution Focused Team Coaching
Englisch / CCEUs
   
22.Sep. 2023 Prof. Dr. Ulrich Lenz  / Peter Tschötschel
  Warum die KI Coaching unterstützen muss
Deutsch / CCEUs
   
15.Sep. 2023 Katerina Ljumic-Janceva / Roel Schaart
  New Work
Englisch / CCEUs
   
8. Sep. 2023 Dominik Schneider / Steffi Buss
  Beyond Alpha
Deutsch / CCEUs
   

1. Sep. 2023

 Benita Mayhead / Felix Müller
  The Duty of Care
Englisch / CCEUs
   
25. Aug.2023 Michael J. Marx & Jürgen Bache / Anne Schweppenhäußer
  Beschwerdeprozess bei ICF (ECR)
Deutsch / CCEUs
   
18. Aug.2023 Haya Al Bitar / Roel Schaart
  Coaching in Arab and Muslim Regions
Englisch / CCEUs
   
11. Aug.2023 Steffi Buss  / Peter Tschötschel
  Run and Coaching
Deutsch / CCEUs
   
4. Aug.2023 Cathy Liska / Anne Schweppenhäußer
  Diversity in coaching ethics
Englisch / CCEUs
   
28. Jul.2023 Stephan Dahl  / Peter Tschötschel
  Gemeinwohlökonomie
Deutsch / CCEUs
   
21. Jul.2023 Dr. Katarzyna Schubert-Panecka / Anne Schweppenhäußer
  Climate Coaching
Englisch / CCEUs
   
14. Jul.2023 Kai Thomsen & Oliver Haas  / Peter Tschötschel
  Coaching und Musik im Teamcoaching
Deutsch / CCEUs
   
7. Jul.2023 Haitham Shaheen / Anne Schweppenhäußer
  Middle East Prism Award
Englisch / CCEUs
   
30. Jun.2023 Malte Wagner / Anne Schweppenhäußer
  Coaches: Bewegt Euch! Regeneriert Euch!
Deutsch / CCEUs
   
23. Jun.2023 Becky Hall / Felix Müller
  Coaching for Enough
Englisch / CCEUs
   
16. Jun.2023 Katja Keufner / Steffi Buss
  Stärken-Coaching
Deutsch / CCEUs
   
9. Jun.2023 Gorm Eriksen / Roel Schaart
  What drives a coaching relationship
Englisch / CCEUs
   
2. Jun.2023 Christine Kranz & Dr. Friederike Redlbacher  / Peter Tschötschel
  KI, Kunst und Coaching: State of the Art in der Personalentwicklung
Deutsch / CCEUs
   
26. Mai.2023 Michael J. Marx & Jürgen Bache / Anne Schweppenhäußer
  Insights and Considerations for Ethics  (ICE)
Englisch / CCEUs
   
19. Mai.2023 Dr. René Kusch  / Peter Tschötschel
  ICF ist HOGAN Kooperationspartner - Warum eigentlich?
Deutsch / CCEUs
   
12. Mai.2023 Kerstin Pramberger / Roel Schaart
  ICF CKA (Coach Knowledge Assessment)
Englisch / CCEUs
   
5. Mai.2023 Antje Brügmann & Aneliya Manolova / Peter Tschötschel
  Coachingweek 2023 - Entwickle Dein Potenzial
Deutsch / CCEUs
   
28. Apr.2023 Briony Craig / Kirsten Dierolf
  Coaching neurodiversity
Englisch / CCEUs
   
21. Apr.2023 Tanja Klein / Steffi Buss
  Neurocoaching
Deutsch / CCEUs
   
14. Apr.2023 Marieluise Noack / Roel Schaart
  Solution Focused Coaching
Englisch / CCEUs
   
7. Apr.2023 Karen Neumann & Oxana Wewers / Anne Schweppenhäußer
  Ein Jahr: Group Coaching Supervision für ICF Ukraine Coaches
Deutsch / CCEUs
   
31. Mar.2023 Ken Giglio / Anne Schweppenhäußer
  Coaching Supervision: Evoking excellence in supporting others
Englisch / CCEUs
   
24. Mar.2023 Antje Brügmann / Kirsten Dierolf
  Kein Mitgliederbeitrag bei ICF Germany!
Deutsch / CCEUs
   
17. Mar.2023 Cristina Muehl / Anne Schweppenhäußer
  New Community of Practice Ambassador: Cristina Muehl
Englisch / CCEUs
   
10. Mar.2023 Prof. Dr. Harald Geißler & Prof. Dr. Stefanie Rödel / Peter Tschötschel
  Digitalisierung von Präsenzcoaching - multimediale, co-kreative Kunstwerke
Deutsch / CCEUs
   
3. Mar.2023 Alex Haitoglou / Anne Schweppenhäußer
  Coaching and AI
Englisch / CCEUs
   
24. Feb.2023 Larysa Homans & Olga Vasylets / Anne Schweppenhäußer
  Ukranian Coaches: Insights about February 24th
Englisch / CCEUs
   
17. Feb.2023 Daniel Hommel / Peter Tschötschel
  Ausblick auf 2023: Interview mit Daniel Hommel
Deutsch / CCEUs
   
10. Feb.2023 Prof. Dr. Ulrich Lenz / Peter Tschötschel
  KI als soziale Interaktion, was bedeutet das für mich als Coach
Deutsch / CCEUs
   
3. Feb.2023 Cristina Muehl / Kirsten Dierolf
  Erasmus Plus Update
Englisch / CCEUs
   
27. Jan.2023 Aneliya Manolova / Peter Tschötschel
  Mitgestaltverband - Unsere Stadtchapter
Deutsch / CCEUs
   
20. Jan.2023 Karla Schlaepfer / Anne Schweppenhäußer
  From Art to VR – creative methods in coaching
Englisch / CCEUs
   
13. Jan.2023 Elke Rößler / Anne Schweppenhäußer
  Lust auf Mentoring?!
Deutsch / CCEUs
   
6. Jan.2023 ICF Foundation / Anne Schweppenhäußer
  ICF Foundation: Accelerating and amplifying social system change
Englisch / CCEUs
   
30. Dez.2022 Jörg Middendorf / Anne Schweppenhäußer
  20 Jahre Coachingmarkt in Deutschland 
Deutsch / CCEUs
   
23. Dez.2022 Christian van Nieuwerburgh / Kirsten Dierolf
  Optimizing Health and Wellbeing
Englisch / CCEUs
   
16. Dez.2022 Petra Basler / Anne Schweppenhäußer
  Biographiearbeit im Coaching 
Deutsch / CCEUs
   
09. Dez.2022 Kirsten Dierolf / Anne Schweppenhäußer
  Mastery in Coaching
Englisch / CCEUs
   
02. Dez.2022 Dr. Charlotte Cordes und Florian Schwartz / Peter Tschötschel
  Wir spielen mit Eurem Leben! - Aber wie?
Deutsch / CCEUs
   
25. Nov.2022 Kathryn Jackson / Kirsten Dierolf
  Coaching and Adversity
Englisch / CCEUs
   
18. Nov.2022 Felix Müller / Peter Tschötschel
  „Was bringt kognitives Verhaltenscoaching?“
Deutsch / CCEUs
   
11. Nov.2022 Cristina Mühl / Kirsten Dierolf
  Coaching in Education
Englisch / CCEUs
   
4. Nov. 2022 Dr. Mag. Markus Ebner / Anne Schweppenhäußer
  Positive Psychologie im Coaching
Deutsch / CCEUs
   
28.Okt. 2022 Rafal Szaniawski / Kirsten Dierolf
  Coaching Culture
Englisch / CCEUs
   
21.Okt. 2022 Kirsten Dierolf / Anne Schweppenhäußer & Peter Tschötschel
  Präsidiale Leichtigkeit mit Lösungsfokus
Deutsch / CCEUs
   
14.Okt. 2022 Maria Biquet / Anne Schweppenhäußer
  Passion for Ethics in Coaching
Englisch / CCEUs
   
7.Okt. 2022 Anne Schweppenhäußer / Peter Tschötschel
  Einen Unterschied machen - für Coaches (nicht nur) in Deutschland
Deutsch / CCEUs
   
30.Sep. 2022 Carol Whitaker & Dr. Kerstin Potter / Kirsten Dierolf
  Beyond the pandemic
Englisch / CCEUs
   
23.Sep. 2022 Peter Tschötschel / Anne Schweppenhäußer
  Peter geht vom Board! 6 Jahre Vorstandsarbeit im Mitgestalt-Verband ICF
Deutsch / CCEUs
16.Sep. 2022 Stan Peake / Kirsten Dierolf
  Coaching Skills beyond the year 2023
Englisch / CCEUs
   
9.Sep. 2022 Barbara Klinke / Anne Schweppenhäußer
  "Es war sehr schön - es hat mich sehr gefreut" - vier Jahre Vorstandsarbeit gehen zu Ende
Deutsch / CCEUs
   
2.Sep. 2022 Nouzada Hady / Anne Schweppenhäußer
  ICF Egypt
Englisch / CCEUs
   
26.Aug. 2022 Richard Grillenbeck / Anne Schweppenhäußer
  Menschlich bleiben - trotz Digitalisierung: 4 Jahre Vorstandsarbeit gehen zu Ende
Deutsch / CCEUs
   
19.Aug. 2022 Adda van Zanden / Kirsten Dierolf
  Overcoming gender bias in coaching
Englisch / CCEUs
   
12.Aug. 2022 Kirsten Dierolf / Anne Schweppenhäußer
  August 2022 - ICF Neuerungen: Zertifizierung & Akkreditierung 
Deutsch / CCEUs
   
5.Aug. 2022 Kerstin Hernler / Kirsten Dierolf
  On harmonism - how a modern ideology is a coaching-killer
Englisch / CCEUs
   
29.Jul. 2022 Angelika Grubert / Kirsten Dierolf
  Herzgeschichten  
Deutsch / CCEUs
   
22.Jul. 2022 Patricia Riddell / Felix Müller
  Using our Brains for Better Coaching
Englisch / CCEUs
   
15.Jul. 2022 André Häusling / Dr. Sabrina Schmitz  
  Mit Wirkung und Nachhaltigkeit in HR-André Häusling von HR Pioneers    
Deutsch / CCEUs
   
8.Jul. 2022 Rafal Szaniawski / Kirsten Dierolf
  Pride and Coaching
Englisch / CCEUs
   
1.Jul. 2022 Manuela Fersing, Petra Orb / Anne Schweppenhäußer
  We coach Bosch - German Prism Award Winner 2021
Deutsch / CCEUs
   
24.Jun. 2022 Alexandra Fouracres / Kirsten Dierolf
  Cybersecurity for Coaches
Englisch / CCEUs
   
17.Jun. 2022 Silvia Richter-Kaupp / Peter Tschötschel & Anne Schweppenhäußer
  Chapterarbeit & Qualität im Coaching
Deutsch / CCEUs
   
10.Jun. 2022 Mohamed Sharaf Eldin / Anne Schweppenhäußer
  Systemic Coaching in Egypt
Englisch / CCEUs
   
3. Jun. 2022 Reinhard Stelter / Kirsten Dierolf
  Coaching der 3. Generation
Deutsch/ CCEUs
   
27. Mai. 2022 Dian Lens / Kirsten Dierolf
  ICF Netherlands
Englisch / CCEUs
   
20. Mai. 2022 Peter van Eyk / Kirsten Dierolf
  EMCC Deutschland
Deutsch / CCEUs
   
13. Mai. 2022 Dr. Nicky Terblanche / Anne Schweppenhäußer
  The role of AI coaching for the future of coaching
Englisch / CCEUs
   
6. Mai. 2022 Anne Schweppenhäußer / Kirsten Dierolf
  Qualitätssicherung im Coaching
  Deutsch / CCEUs
29. Apr. 2022 Samer Hassan / Kirsten Dierolf
  Ramadan and Coaching
Englisch / CCEUs
   
22. Apr. 2022 Petra Russell / Anne Schweppenhäußer
  ICF in Orange County
Deutsch / CCEUs
   
15. Apr. 2022 Ariel Malamud / Kirsten Dierolf
  Passover and Coaching
Englisch / CCEUs
   
8. Apr. 2022 Lino Zeddies / Dr. Sabrina Schmitz  
  Mehr Utopien für bessere Zukünfte
Deutsch / CCEUs
   
1. Apr. 2022 Larysa Homans & Olya Vasylets / Anne Schweppenhäußer
  Stand with Ukraine: How to connect, contribute and and create impact together with ICF Coaches
Englisch / CCEUs
   
25. Mar. 2022 Steffi Biester & Thomas Marx / Anne Schweppenhäußer
  Kickfair: Wir verändern Perspektiven!
Deutsch / CCEUs
   
18. Mar. 2022 Alex Steele / Kirsten Dierolf
  Coaching inspiration from the art of Jazz improvisation
Englisch / CCEUs
   
11. Mar. 2022 Felix Müller / Anne Schweppenhäußer
  Brücken bauen zwischen Coaching und Wissenschaft
Deutsch / CCEUs
   
4. Mar. 2022 Åsa Jarskog / Dr. Sabrina Schmitz    
  How do we relate to each other and the world 
Englisch / CCEUs
   
25.Feb. 2022 Diversity Inspiration / Kirsten Dierolf
  Diversity Inspiration
Deutsch / CCEUs
   
18.Feb. 2022 Hilary Oliver / Anne Schweppenhäußer
  Metaphors
Englisch / CCEUs
   
11. Feb. 2022 Julia Atkinson / Peter Tschötschel
  Kooperationen die wir wollen!
Deutsch / CCEUs
   
4. Feb. 2022 Stephanie Norris / Anne Schweppenhäußer
  Global ICF Awards
Englisch / CCEUs
   
28. Jan. 2022 Laura Haverkamp / Dr. Sabrina Schmitz    
  Wie wirken Socialpreneure?
Deutsch / CCEUs
   
21. Jan. 2022 P Venkatesh and Bala Asirvatham / Kirsten Dierolf
  The Pongal festival and Coaching
Englisch / CCEUs
   
14. Jan. 2022 Anke Paulick / Peter Tschötschel
  Digitalisierung für Coaches als Verband aktiv gestalten und erlebbar machen
Deutsch / CCEUs
   
7. Jan. 2022 Dr. Richard Grillenbeck / Dr. Sabrina Schmitz    
  Will we only be coaching in VR space soon? Good Talk with Richard Grillenbeck
Englisch / CCEUs
   
31. Dec. 2021 Bernhard A. Zimmermann / Peter Tschötschel
  20 Jahre ICF Germany
Deutsch / CCEUs
   
24. Dec. 2021 Dave Hogan / Kirsten Dierolf
  Christmas and Coaching
English / CCEUs
   
17. Dec. 2021 Daniel Hommel / Dr. Sabrina Schmitz    
  Wer seid ihr und ist der ICF ein MITGESTALTverein?
Deutsch / CCEUs
   
10. Dec. 2021 Harriet Brooke / Anne Schweppenhäußer
  Systemic Team Coaching
English / CCEUs
   
3. Dec. 2021 Sylvia Becker-Hill / Peter Tschötschel
  20 Jahre ICF Germany
Deutsch / CCEUs
   
26. Nov. 2021 Cristina Mühl / Kirsten Dierolf
  Our Erasmus Plus Project: Free Courses for European Coaches!
English / CCEUs
   
19. Nov. 2021 Simone Mählmann / Kirsten Dierolf
  Digitalisierung im Coaching
Deutsch / CCEUs
   
12. Nov. 2021 Ute Franzen-Waschke / Anne Schweppenhäußer
  Leadership skills for the 2020s and the role coaching
English / CCEUs
   
05. Nov. 2021 Rene Kusch / Kirsten Dierolf
  Erhöhung der Coachability bei narzisstischen Managern
Deutsch / CCEUs
   
29. Okt. 2021 Anik Clemens / Kirsten Dierolf
  Membership engagement opportunities with ICF
English / CCEUs
   
22. Okt. 2021 Inke Schulze-Seeger / Anne Schweppenhäußer
  Präsenz im Coaching
Deutsch / CCEUs
   
15. Okt. 2021 Catherine Gorham / Kirsten Dierolf
  Nature as a dynamic Co-partner in Coaching
English / CCEUs
   
08. Okt. 2021 Niels Fischer / Anne Schweppenhäußer
  Starke Demokratie e.V.
Deutsch / CCEUs
   
01. Okt. 2021 Jonas Wells / Kirsten Dierolf
  An anthropological look at coaching
English / CCEUs
   
 Nach dem Hören des Podcasts müssen Sie nur zwei Fragen beantworten und erhalten 0,5 CCEUs.

CCEUs benötigen Coaches, die nach ICF zertifizeirt sind und für ihre Re-Zertifizierung nachweisen müssen, dass sie sich im Rahmen der ICF Richtlinien für Coaches weitergebildet haben.
   

Dieser Podcast hat weitere Folgen und wir werden regelmäßig JEDE WOCHE neue Themen beschreiben.

Wenn Ihr Ideen habt, Anmerkungen und Wünsche, meldet Euch beim Podcast-Team podcast@coachfederation.de

Herzlichst

Kirsten, Anne und Peter

Der Podcast ist ein journalistisches Angebot des ICF Deutschlands und bietet einen bunten Strauß unterhaltsamer und informativer Inhalte.
Die Aussagen der Interviewpartner sind nicht unbedingt deckungsgleich mit der Meinung von ICF Deutschland

The podcast is a journalistic offering of ICF Germany and provides a colorful bouquet of entertaining and informative content. The statements of the interview partners do not necessarily represent the position of ICF Germany

 

In Deinem Lieblingsplayer


Typisch Du! Enthüllungen aus der Welt der Persönlichkeitsprofile

Markus Brand

Entdecke tiefgehende Einblicke in die Welt der Persönlichkeitsprofile in unserer neuesten Podcast-Episode mit dem renommierten Diplom-Psychologen, Managementtrainer und Speaker Markus Brand.

In dieser Episode tauchen wir ein in die faszinierende Praxis der diagnostikbasierten Persönlichkeitsentwicklung und diskutieren, wie effektive und nachhaltige Veränderungen bei Coachees und Teams herbeigeführt werden können.

Markus bringt nicht nur seine persönlichen Erfahrungen ein, sondern auch seine jahrzehntelange Business-Erfahrung und seine innovativen Ansätze mit, die er als Mitbegründer und Geschäftsführer des Instituts für Persönlichkeit entwickelt hat.

Verpasse nicht die Gelegenheit, von einem der führenden Experten auf diesem Gebiet zu lernen und zu erfahren, wie du Persönlichkeitsanalysen in deiner eigenen Arbeit einsetzen kannst.


Branding and Identity for coaches

Emilie O’Sullivan

Hello! My name is Emilie O'Sullivan, and I'm a brand identity specialist. Fluent in English, Spanish, and French, and with an international upbringing in Indonesia, Spain, and France, I bring a unique and global perspective to brand development.

As a brand identity specialist, I understand the critical importance of crafting a compelling and cohesive brand narrative. My expertise lies in combining art, identity, and psychology to create brand strategies that deeply resonate with target audiences, ensuring authentic connections and lasting impressions.

My diverse experiences have honed my ability to innovate and stay ahead of trends in brand development. I am adept at working with a wide range of clients, from individuals to multinational businesses, and I excel at adapting to new challenges and environments swiftly. I pride myself on truly understanding my clients' needs and developing tailored branding solutions that effectively convey their unique value.

If you're looking for a brand identity specialist with a unique perspective and a passion for effective brand communication, let's collaborate to elevate your brand to new heights.

https://www.bonjourstudio.co/

 

 


Eindrücke vom ICF Synergie Kongress (März 2024, Lille, Frankreich)

Manuela Marquis

Manuela Marquis, ICF-PCC zertifizierter Coach, Expertin für Personalentwicklung. Sie hat 15 Jahre als Leiterin für „Training and Development“ gearbeitet und hat davor ihre 1. Karriere im Luxus-Hotelgewerbe und Eventmanagement in Europa aufgebaut.

Sie ist auf Management, Leadership, Customer Service und Interkulturalität spezialisiert und begleitet Personen bei der Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland, und Unternehmen bei „Merge and Acquisition“ bei dem Aufbau von interkulturellen Brücken.

Mit einem Master in Human- und Sozialwissenschaften, einem Master in Business Coaching und einer Zertifizierung in interkulturellem Management zeichnet sich Manuela durch die Leitung von Projekten, die Entwicklung von interkulturellen Trainingsprogrammen und Coaching für Kunden aus.

Manuela spricht fließend drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch.

Sie ist Co-Founder und Coach-Trainer seit 4 Jahren eines auf Englisch und Französisch von der ICF akkreditierten Online-Programm mit dem Namen: "Coaching with Intercultural Intelligence".

Sie ist außerdem Supervisor für Coaches und ehrenamtliche Mitarbeiterin der ICF (International Coaching Federation) in Paris, wo sie Veranstaltungen zur Förderung von Coaching-Kernkompetenzen auf globaler Ebene organisiert.

https://www.crescentalent.com

https://www.linkedin.com/in/manuela-marquis/


On the border between powerfulness and all-powerfulness

Magali Colavin Gerard & Robert Stahl

Magali Colavin Gerard

Supervisor, instructor, coach for entrepreneurs, professional retraining and personal development, Magali COLAVIN GÉRARD develops a specific approach to prosperity and the development of human potential, in line with the approach of Daniel GROSJEAN, with whom she was trained and supervised. She recently led a workshop for ICF Bretagne Pays de Loire on “Money and Prosperity”. She is co-author of “The Cocreator’s Awakening Guide”, Editions Frédéric GÉRARD (2014) in which the mechanisms of dreams co-creation are explored.

 

Robert Stahl

Trained as an engineer and Gestalt Practitioner, Robert STAHL has been coach and supervisor for many years. Previously, he created and managed several training centers, innovative engineering schools (Lille, Vendée, Brittany) and a coaching school. He is the author of the self-coaching guide titled: "I take (again) charge of my life - Instructions for use", AFNOR, 2022 (only in French).


Zwischen Riesen Erwachen und Energie Boosts: Ein humorvoller Trip durch Tony Robbins' Universum mit Roel Schaart

Roel Schaart, MCC

Schnall dich an für eine Achterbahnfahrt der Selbstentwicklung! In dieser Episode unseres ICF Podcasts begrüßen wir Roel Schaart, einen Meister der Coaching-Kunst mit über 20 Jahren internationaler Führungserfahrung. Roel, bekannt für seine humorvolle und direkte Art, teilt seine tiefgreifenden Einsichten und Anekdoten aus seiner Zeit als Coach an der Seite von Tony Robbins. Erlebe, wie Roel die lebensverändernden Strategien von Tony Robbins in sein Coaching integriert und wie diese Methoden Führungskräften helfen, ihre berufliche und persönliche Entwicklung zu beschleunigen.

Was erwartet dich in dieser Episode?

  • Ein tiefgründiger Vergleich von Tony Robbins' Ansatz zur persönlichen Entwicklung mit anderen Coaching-Methoden.
  • Einblick in die spezifischen Strategien von Tony Robbins, die Roel in seiner Coaching-Praxis anwendet.
  • Diskussion über die Rolle der physischen Energie und des Zustandsmanagements im Coaching.
  • Berichte über die kraftvollen Elemente von Tony Robbins' Seminaren und wie sie zu nachhaltigen Veränderungen führen können.

Roel gibt nicht nur Einblicke in die Theorien und Methoden, sondern auch in seine eigene Reise und wie er es schafft, seinen Klienten zu bahnbrechenden Entscheidungen zu verhelfen. Dies ist eine Folge, die du nicht verpassen solltest, wenn du Interesse daran hast, wie große Energie und noch größere Entscheidungen das Leben verändern können!

Besuche unsere Podcast-Seite und tauche ein in das Universum der Führungskraft-Entwicklung, die dich inspirieren und motivieren wird, dein eigenes Riesenpotenzial zu wecken!


How to embark on your MCC journey

Svea van der Hoorn

I am pleased to introduce Svea, a distinguished member of the International Coach Federation (ICF) since 2014. She has served with distinction as both President and Past President, and she contributes her expertise as an educator and co-director for ICF South Africa. Additionally, Svea is a member of the Ethics Conduct Review Global Board, an award-winning coaching supervisor, and a trainer of peer coaches.

 


Mit Ego-States zum Inneren Kapitän

Dr. Florian Huber

Dr. phil. Florian Huber ist Magister der Philosophie und Doktor der Psychologie. Er hat das Buch "Durch Lesen sich selbst verstehen" verfasst und damit einen Beitrag zur Forschung postmoderner Identitätsprozesse geleistet. Als Philosoph ist er interdisziplinär unterwegs und ein gefragter Redner und Workshopleiter. Er lebt und arbeitet am Chiemsee und leitet dort ein Institut für heilkundliche Weiterbildungen und führt eines von fünf in Deutschland zertifizierten Instituten für Ego-State-Coaching. Aktuell ist sein Buch "Die letzte Stunde. Sokrates und die Ego-State-Therapie" erschienen.

https://elarena.de/fortbildungen


Team Psychological Safety

Benjamin SOLOMON

After finishing his studies in History at the University of Wisconsin in the United States, Benjamin Solomon felt a strong pull to the European continent and specifically to France.

In the late 1990’s, he established an English language and communications training company in Paris offering his services to managers, directors, and teams within French companies and law firms.

In 2016, Benjamin moved into the coaching space having identified a strong need with his clients to support them specifically around professional development goals and challenges. Since 2018, he has also been working as a professional certified coach.

What excites him most about coaching and training is working in partnership with clients to bring about real change in their professional and, sometimes, personal lives. As they tackle the complexities and challenges they face and ultimately grow and achieve the results they seek, he is continually grateful for their honesty, courage and confidence which in turn allows him to grow as well.

 

Being a life-long learner and curious about team development, Benjamin became interested in various methods and approaches to supporting teams and groups.

Certified in the collective intelligence method, Action Learning, he coaches teams needing to solve complex problems while learning, growing and developing leadership skills at the same time.

Also certified in Coach Poker Management, Benjamin uses the game of Poker as a pretext for a group of individuals to explore and experiment with new behaviors, emotions and thinking around management.

Ben supports teams by helping them create environments where team members feel comfortable with interpersonal risk-taking. Indeed, as a Team Psychological Safety certified practitioner, he gets teams to value learning opportunities which, in turn, contributes to their boosting team performance.

What excites him most about coaching and training is working in partnership with clients to bring about real change in their professional and, sometimes, personal lives. As they tackle the complexities and challenges they face and ultimately grow and achieve the results they seek, he is continually grateful for their honesty, courage and confidence which in turn allows him to grow as well.

Benjamin resides in Angers, France and is happily married to a French woman. They have two adult sons.

He is an avid runner and swimmer, plays the drums, and has recently become interested in the game of Bridge.

Benjamin is the former Vice-President of the International Coaching Federation in France and has been a member for the past six years.

Benjamin Solomon LinkedIn

 

 


Wingwave

Cora Besser-Siegmund

In unserer heutigen Episode haben wir das große Vergnügen, eine außergewöhnliche Persönlichkeit in der Welt des Coachings zu begrüßen: Cora Besser-Siegmund. Geboren 1957, ist Cora eine approbierte Psychotherapeutin, Diplom-Psychologin und anerkannter Coach. Zusammen mit ihrem Ehemann Harry Siegmund ist sie die Erfinderin der revolutionären Wingwave-Methode, einem Kurzzeit-Coaching-Konzept, das seit seiner Entwicklung im Jahr 2001 unzählige Menschen in ihrem emotionalen und beruflichen Wachstum unterstützt hat.

Das Ehepaar leitet das renommierte Besser-Siegmund-Institut in Hamburg und sie selbst und ihre Lizenztrainer haben über die Jahre weltweit mehr als 10.000 Wingwave-Coaches ausgebildet. Ihre Methoden, darunter Magic Words und das Wingwave-Coaching selbst, erfreuen sich besonderer Beliebtheit bei Managern, Führungskräften, Sportlern und Künstlern.

In dieser Episode tauchen wir tief ein in die Welt des Wingwave-Coachings. Cora wird uns eine exklusive Einführung in die Methode geben, ihre Entstehungsgeschichte erläutern und warum sie und ihr Mann diesen einzigartigen Ansatz entwickelt haben. Wir werden auch die Rolle von Forschung und wissenschaftlichen Studien in der Entwicklung und Akzeptanz von Wingwave beleuchten und uns Einblicke in einige der Schlüsselstudien geben lassen.

Darüber hinaus sprechen wir über die Bedeutung der ICF-Akkreditierung und des ABP Awards für „Excellence in Coaching“, die die Methode erhalten hat, und wie diese Anerkennungen die Verbreitung von Wingwave beeinflusst haben. Cora wird auch die Besonderheiten der Ausbildung zum Wingwave-Coach und die Sicherstellung der Qualität der Coaching-Arbeit durch kontinuierliches Lernen teilen.

Ein weiteres spannendes Thema unserer Diskussion wird die Kooperation mit der Krankenkasse KKH sein und wie Wingwave-Coaching in deren Bonusprogramm aufgenommen wurde. Cora wird auch den Unterschied und die Abgrenzung von Wingwave-Coaching zur Therapie erläutern und warum diese Unterscheidung wichtig ist.

Abschließend werfen wir einen Blick in die Zukunft von Wingwave-Coaching. Welche neuen Entwicklungen oder Forschungsrichtungen verfolgt Cora mit der Methode? Dies und vieles mehr erwartet euch in einer inspirierenden Episode, die euer Verständnis von Coaching und persönlicher Entwicklung erweitern wird.

Verpasst nicht diese faszinierende Reise in die Tiefe des Wingwave-Coachings mit Cora Besser-Siegmund – nur hier, im Flügel der Veränderung.

Für mehr Informationen zur Wingwave-Methode, besucht [besser-siegmund.de](https://besser-siegmund.de) und [wingwave.com](https://wingwave.com).

 

Bücher

Besser-Siegmund, C., & Siegmund, H. (2010, neu überarbeitet 2015). wingwave - wie der Flügelschlag eines Schmetterlings (ehemals EMDR im Coaching). Paderborn: Junfermann-Verlag.

Besser-Siegmund, C., Siegmund, H., Siegmund, L., & Hartmann-Wolff, E. (2023). Zukunfts-Resilienz - Stark werden in Krisenzeiten. Paderborn: Junfermann-Verlag.

Paper in Wissenschaftsjournals:

Rathschlag, M. & Memmert, D. (2014). Reducing anxiety and enhancing physical performance by using an advanced version of EMDR: A pilot study. Brain and Behavior, 4, 348-355.

     Link zum Paper: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4055185/

Weiland, F., Rathschlag, M., & Klatt, S. (2021). Anxiety reduction and performance enhancement in schoolchildren through short-term coaching. Children, 8, 1102.

     Link zum Paper: https://www.mdpi.com/2227-9067/8/12/1102

Weiland, Frank Peter Gadso; Noël, Benjamin; Klatt, Stefanie (2023). Effects of wingwave® on athletes’ wellbeing and fluidity of gaze behavior. Frontiers in Psychology, February 23, Page 1-7

     Link zur Paper: https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fpsyg.2023.1010063/full

 


In memoriam of Michael J. Marx, MCC (ethics expert)

Mchael J. Marx *01.12.1961 - † 30.04.2024

Michael was regarded as a thought leader in the coaching industry. His work in the Ethics community of ICF (International Coaching Federation) had given him deep insight into the operations of coaching. He was a coach’s coach. His passion for growing strong leaders had sat him across the table of risk managers, financial gurus and opinion leaders on thousands of occasions. He believed a client is seeking answers that are findable and deliverable. Action plans will make these solutions realities.

He spent 23 of those years in Germany where he worked as a church planter, risk management advisor, and college instructor. Nothing thrilled him more than helping leaders find and fulfill their callings. Michael’s calling came together in a mighty way after completing his doctorate in 2010. He then began the transition to full-time online, teaching, consulting, and coaching.

Additionally, Michael led the transition of the oldest Christian coaching organization (CCNI) to a non-profit.

He was a published author and instructor of ethics, coaching mastery, and was an online professor of international business and finance. He also had led the global ethics community for the International Coach Federation (ICF).

Michael had been married to Joy for over 35 years and has two very international children. He lived at 8162 feet in the Elkhead Mountains of Colorado with a dozen sled dogs and golden retriever.

https://www.convenenow.com/michaelmarx/


Entdecke das Geheimnis erfolgreicher Unternehmerpaare mit Dr. Christine Busch und dem Copreneur-Coaching

Dr. Christine Busch

In unserer neuesten Podcast-Episode tauchen wir tief in das faszinierende Konzept des Copreneur-Coachings ein, präsentiert von Dr. Christine Busch, einer erfahrenen Diplom-Psychologin mit 25 Jahren Forschungs- und Lehrerfahrung in der Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Hamburg. Dr. Busch, spezialisiert auf Stressmanagement, Work-Life-Balance und Gesundheitsförderung, teilt ihre Einblicke in die Herausforderungen und Strategien von Unternehmerpaaren, die gemeinsam sowohl ihr Geschäft als auch ihr Privatleben meistern.

Entdecke, wie Copreneur-Coaching sich von anderen Coaching-Ansätzen unterscheidet, basierend auf soliden Forschungsergebnissen und praktischen Anwendungen, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmerpaaren zugeschnitten sind. Erfahre mehr über die Bedeutung sozialer Unterstützung, effektive Work-Life-Balance-Strategien und die Rolle innovativer Methoden wie das Zürcher Ressourcen Modell im Coaching-Prozess.

Links zur weiteren Lektüre:

Schalte ein, um wertvolle Einblicke und Inspirationen für dein Business und Privatleben zu gewinnen.


Insights from ICF Slovak Charter Chapter

Zuzana  Jojićová & Dr. Boris Dobis

Zuzana is an experienced coach, trainer and consultant in the field of leadership and business development. Her comprehensive experience stems largely from working across a broad range of international companies in an HR senior executive capacity.

Current President of ICF Chapter Slovak.

Having an opportunity to collaborate with and shape the development of individuals and teams across these large international businesses in addition to her experience of living abroad enabled her to thrive in multicultural settings with a diverse range of backgrounds, learning styles and personalities.

Zuzana’s expertise lies in the field of individual and team development and coaching with a new lens of authenticity and emotional intelligence. She has a proven track record of helping her clients achieve and maintain increased productivity, facilitating new skills development and realising long-term sustainable success.

Boris Dobis focuses on leadership-oriented management development programmes, individual coaching of managers, as well as coaching of leadership teams and workshop facilitation.

Current Member of ICF Global Board of the Family Organization “Credentials and Standards” in the role of Treasurer and Secretary.

13 years of management experience

19 years of consulting, training, coaching and moderation

Main topics:

Effective leadership, sustainable strategy, high-performance organisation

For more information about the ICF Charter Chapter Slovak https://icf.sk/historia-icf-slovak-chapter/

 


Clean Space im Coaching

Andrea Matt

Die Diplom-Designerin, Kommunikationsspezialistin und  Coach beschäftigt sich seit rund 20 Jahren mit  Veränderungsprozessen. Im Coaching arbeitet sie besonders gerne mit Bildern, Metaphern und Räumen. 

An Clean Space begeistert Andrea, dass die neuen Erkenntnisse aus dem intuitiven Wissen der Person kommen, die den Prozess durchläuft. Deshalb passen sie so gut zur Person und zur Situation. Sie ist davon überzeugt, dass die besten Veränderungen diejenigen sind, die auf Selbst-Erkenntnis beruhen. Aus Begeisterung für die Methode hat sie das Buch dazu «Erkenntnisse im Raum» von James Lawley und Marian Way auf deutsch übersetzt. Es ist im Carl-Auer Verlag erschienen.

Andrea Matt ist Business-Coach (IHK, ICF, ACC) und anerkannte Systemaufstellerin (DGfS). Sie hat sich in Clean Language bei Marian Way eingearbeitet und mehrere Weiterbildungen in Idiolektik bei Dr. Tilman Rentel durchlaufen.

Clean Space

In einem Clean-Space-Prozess nutzen Personen, die sich mit einem Thema oder einem Projekt beschäftigen, einen Raum, um in diesem verschiedene Aspekte zu durchdenken und zu ordnen. Dabei betrachten sie auch Wechselwirkungen, wodurch sich neue Einsichten und Ideen ergeben. So regt ein Clean-Space-Prozess die Kreativität an und hilft dabei, auch in komplexen Situationen passende Lösungen zu finden.

Die Methode wurde vom Therapeut David Grove (1950-2008) aus Neuseeland entwickelt. Der Clean-Space-Prozess ist eine äußerst effiziente und effektive Arbeitsmethode, die den Einfluss der leitenden Person auf ein Minimum begrenzt.

Die Clean Space-Methode kann in vielen Situationen eingesetzt werden. Coachees, Klient:innen und auch andere Personen nutzen sie gerne, weil die neuen Erkenntnisse und Ideen aus ihnen selbst entstehen, zu ihnen passen und sie sie deshalb auch umsetzen.

http://andrea-matt.de/

https://www.linkedin.com/in/andreamatt-li/


Unlock Your Coaching Potential: 3 Keys to Earning a 6-Figure Income

Marc Von Musser

Over the last 15 years Marc has established himself as the foremost authority on heart driven selling, building 6,7,8 figure coaching businesses. His clients have earned over $1 Billion dollars in new clients with his heart driven approach. The former Director of Coaching at Tony Robbins, Sales Director at Clients on Demand, Marc now founded Soar And Roar; a company focused on transforming the way sales , coaching and consultants enroll clients.


ICF Germany tut viel für Qualität

Julia Atkinson

ICF PCC zertifizierter Executive Coach

15 Jahren als Executive Coaching und in der Entwicklung von Führungsteams in verschiedenen globalen Top-500-Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Pharma, IT, Konsumgüter, etc.

Mehrere Artikel zu Führungs- und Coaching-Themen wurden bei internationalen Publikationen veröffentlicht: z.B. HRDirector UK, HumanResources Manager Deutschland etc.

Seit Oktober 2023 Präsidentin von ICF Germany.

 


Demystifying Trauma in Coaching (- to refer or not to refer?)

Antonija Ivkovic

Antonija Ivkovic, ACC, is an ICF holistic healing and business coach specializing in trauma-skilled coaching. Originally from Bosnia and Herzegovina, Antonija moved to Croatia as a child during the Balkan Wars. After completing her M.A. in English literature and Philosophy, she relocated to Germany and began working with refugees. Experiencing trauma from an early age, she acquired various skills and tools to help both herself and her clients. Her mission is to destigmatize the concept of trauma, raise awareness about it, and provide trauma-informed knowledge to professionals, enabling them to maintain a grounded state and offer their clients a safe space for transformation.

More information: https://www.antonijaivkovic.com/


Coaching schützen

Dr. Christopher Rauen

Dr. Christopher Rauen ist Lehrbeauftragter an verschiedenen Universitäten sowie Leiter der RAUEN Coaching-Ausbildung. Neben seiner Tätigkeit als Autor mehrerer Bücher werden von ihm u.a. das Handbuch Coaching, das Coaching-Magazin, die Coaching-Tools-Serie, der Coaching-Report und der Coaching-Newsletter herausgegeben. Er ist Geschäftsführer der Christopher Rauen GmbH, Initiator und langjähriger 1. Vorsitzender des Deutschen Bundesverbandes Coaching e.V. und Chairman of the Board of Directors der International Organization for Business Coaching (IOBC).

2019 wurde Dr. Christopher Rauen in London als erster Deutscher mit dem „Leading Global Coaches Award“ (www.leadingcoaches.org) ausgezeichnet und für den „Thinkers50 Marshall Goldsmith Coaching Award“ nominiert.

 


Ayur Life Coaching

Varundeep Sachi

Varundeep Sachi PCC, Director Social Impact – ICF Bengaluru 

Author; Ayur Life Coach; Human Resource Development Coach; Wellness Evangelist; Counsellor; NLP Coach Practitioner; Cognitive Behavior Therapy Practitioner; Rational Emotive Behavior; Therapy Practitioner; Emotional Freedom Technique & Thought Field Therapy Master Practitioner; HRD Employee Relations; IIM Alumnus; Mentor; CSR Advocate

Pinnacle Wellness Champion Award and HR NEXT Employee Health & Wellbeing Award winner 

There is a saying, “There is a lot of difference between the human body and its qualities.” Because the Human body lives for a short period, whereas the ‘Qualities’ are remembered forever. He is blessed soul with a highly spiritual bent of mind and is constantly knowledge driven. He is highly passionate with his research on fusion of Ayurveda & latest methodologies of coaching to support wounded hearts. As an International Coach, he has a voracious thirst for knowledge and immense hold in his field of expertise. He has been instrumental in recognizing people’s true potential. He has helped people recognize their talent to help them rediscover and shape their journey in life. He believes – “Be the someone smiles. Be the reason someone feels loved and believes in the goodness in people”. 

https://www.linkedin.com/in/varundeepsachi/


Transformation durch Coaching: Ein Gespräch mit Anne Schweppenhäußer über die ICF Foundation

Anne Schweppenhäußer

In dieser besonderen Episode tauchen wir ein in die Welt des Coachings mit Anne Schweppenhäußer, einer herausragenden Figur in der Coaching-Community und neu ernannten Trustee der ICF Foundation. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Personal- und Organisationsentwicklung, einem tiefgreifenden Verständnis für Führungskräfteentwicklung, und als Master Certified Coach der International Coaching Federation (ICF), teilt Anne ihre Vision, wie Coaching sozialen Fortschritt vorantreiben kann. Wir besprechen ihre neue Rolle bei der ICF Foundation, ihre Ansichten zu sozialen Veränderungen durch Coaching und wie Inklusivität und Gleichberechtigung in der Coaching-Welt gefördert werden können. Erfahre mehr über Annes Engagement für Altruismus und wie sie plant, messbaren positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu erzielen.

Links:


ICF in 2023 and 2024 from the view of Magdalena Mook

Magdalena Nowicka Mook

Magdalena Nowicka Mook - CEO of the International Coaching Federation (ICF) brings a wealth of experience in consulting, coaching, association management, and fundraising. Through her leadership, the organization has become the leading voice for the global coaching community with more than 56,000 members and 50,000 ICF-credential holders worldwide. 

Ms. Mook received her M.S. in Economics and International Trade from the Warsaw School of Economics, Poland. Magda was recognized as #1 Coach: Global Influence and a finalist in the Thinkers50 Distinguished Award in Coaching and Mentoring. In 2023 she was recognized as #10 of Top30 Global Gurus in Organizational Culture. She is a trained professional coach and systems facilitator.  

Magda is a frequent keynote speaker, a contributor to Forbes Magazine, Harvard Business Review, and other major publications. She is a host of a monthly LinkedIn Live, where she speaks to organizational leaders and major influencers, such as Janet M. Harvey. 

Magda has had a pleasure of working with Janet for over a decade, immensely enjoying her wholistic and systemic approach to recognizing patterns and creating often less-then-obvious solutions. Janet’s recognition of changing demands for leadership, especially for new generation of business and new type of successful organizations, makes it an exciting journey of curiosity, openness and expanding the boundaries of what’s needed and possible.


Emotionen bei der Entscheidungsfindung

Prof. Dr. Bernd Schwandt

Prof. Dr. Bernd Schwandt ist Diplom-Psychologe, Sprechwissenschaftler und Psychodramaleiter. Seit 1998 ist er Professor für Praktische Kommunikation an der Fachhochschule Erfurt.

In diesem Essential wird das Zusammenspiel von Emotionen und kognitiven Prozessen bei Entscheidungen dargestellt. Grundlage dafür bildet das Modell der vier kognitiven Systeme der Motivation in der PSI-Theorie von Julius Kuhl. Dabei geht es um die Wechselwirkungen von Gefühlen und Denkprozessen. Gefühle werden dabei als Form von automatisierter Informationsverarbeitung und als notwendiges Steuerungssystem für kognitive Prozesse verstanden.


Solution Focused Therapy versus coaching

Drs. Hester M. Schaart

As a clinical psychologist, I have had my own practice in The Hague for several years. Having started out as a child psychologist in the very past, over the last 7 years I have become interested in the emotional impact of a relationship breakdown or divorce on adults.

In my practice,  I now help adult clients who suffer from stress, anxiety, trauma or depressive complaints as a result of a relationship break-up or divorce. I am very happy that I can do this work, my clients are strengthened by the recognition of their feelings of grief. My practice is now known throughout the Netherlands and even Belgium and I am quite proud of that.

You can find me at: liefdesverdrietpsycholoog.nl or www.relatiebreek.nl (especially for men).


Kunst des Konflikt

Klaus Eidenschink

Gegenwärtige Schwerpunkte der Beratungstätigkeit:

  • Beratung und Coaching des Top-Managements von großen Konzernen und mittelständischen Unternehmen in Fragen der Konfliktbewältigung, Changemanagement und der Entwicklung von Vorstands- und Geschäftsführerteams
  • Coaching von Managern  in komplexen Entscheidungssituationen
  • Teamentwicklungen mit sogenannten "schwierigen" Teams
  • Klärung von Konflikten zwischen Gruppen und Abteilungen

Music is about values

Georgy Gromov

Pianist – Coach, PCC ICF certified Coach, Artists Coach, Certified Executive and Team Coach

Orchestra Conductor, Performing Artist - Winner of 12 international music competitions

Board member of the Federation of professional mentors and coaches

Founder of an International Music Academy

Owner of an online school for music and personal development

https://www.linkedin.com/in/georgy-gromov-09863a14a/

georgygromov.com

 

 


Intuition für Coachs

Dr. Martina Nohl

Dr. Martina Nohl arbeitet seit über 20 Jahren als Coach. Ihr Schwerpunkt liegt im Essenz- und Positionierungscoaching. Sie leitet die Akademie für Coachs, an der sie vier 10-tägige Spezialisierungsweiterbildungen für Coachs mit Grundausbildung in folgenden Themenfeldern anbietet: Change-Coaching, Creative Coaching, Essenz-Coaching und Life- und Careerdesigning.

„Intuition für Coachs“ ist ihr fünftes umfangreiches Fach- und Handbuch für Coachs. Mit ihren Büchern will sie einen Beitrag zur Professionalisierung von Coachs leisten.

Im Podcast wird sie sich mit Peter Tschötschel darüber unterhalten, wieso Intuition im Coaching ein höchst relevantes Professionalisierungs- und Zukunftsthema ist. Es geht um eigen Erfahrungen mit Intuition in ihrem Coachingansatz des Essenzcoachings, um Unterschiede zwischen Intuition, Instinkt, Bauchgefühl und Inspiration. Und natürlich um die große Frage, wie man Intuition oder auch Intuitionskompetenz lernen kann und wie und wo das Ganze dann im Coaching angewendet wird.

Lassen Sie sich in diesem Podcast unterhalten, überraschen und bereichern in ihrem professionellen Verständnis von Intuition.

Martina Nohl (2023): Intuition für Coachs. Arbeit mit dem Unbewussten verstehen, entwickeln und im Coaching einsetzen. Edition Trainingaktuell

Akademie und Positionierungscoaching: https://www.weiterbildung-coach.de/

Essenzcoaching: https://essenz-finden.de/

 


Quo Vadis Coaching

Kirsten Dierolf

M.A., MSFP, ICF MCC, EMCC MP, EMCC ESIA, EMCC ITCA MP

 

Kirsten has been coaching executives, middle managers and teams for global corporations since 1996. She also designed and delivered large leadership development programs all over the globe. In 2016 she was certified as Master Certified Coach.

She has coached over 3000 hours as a professional coach and passed the thorough exams of the International Coach Federation. Kirsten is member of the assessor team for the ICF for MCC and PCC certifications.

Her Solution Focused expertise comes from training directly with the founders of the approach, Insoo Kim Berg and Steve de Shazer. She was president of SFCT, the association for the quality development of solution focused consulting and training and founder and member of the editorial team for “InterAction — the journal of solution focus in organisations.”

She is a prolific writer with over 30 articles and two books: “The solution tango” with Louis Cauffman and “Solution Focused Team Coaching“. Kirsten has been running programs to develop professional Solution Focused Coaches since 2008. Her first Accredited Program ran in 2015.

 


Rituale im Coaching

Dr. Antje Pfab

Coaching-Anliegen haben häufig mit Übergängen zu tun: Stellenwechsel, Beförderungen, Veränderungen im Team, die Übernahme neuer Rollen oder Funktionen, aber auch Kündigungen oder Pensionierungen und anderes mehr. Gesellschaftliche Übergänge sind traditionell mit Übergangsritualen verbunden, um räumliche, soziale oder auch Lebensphasenwechsel gut zu unterstützen – und das überall auf der Welt. Wie und auf welche Weise Übergangsrituale auch in Coachings eine wesentliche Rolle bei der Begleitung biografischer Transformationsprozesse spielen können, darüber hat Dr. Antje Pfab geforscht und ein Buch geschrieben, das dazu nicht nur Hintergrundwissen liefert, sondern auch praxisnahe Umsetzungsmöglichkeiten:

 https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-36065-8

Warum es sich lohnt, Rituale im Coaching einzusetzen, was man dabei beachten sollte und wie so ein Coaching konkret ablaufen könnte, darüber spricht sie mit Peter Tschötschel in diesem Podcast.

Antje ist DGSv-zertifizierte Supervisorin und Coach, daneben seit 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Fulda, wo sie u. a. den Studiengang „Professionelles Coaching und Supervision“ mit konzipiert und bis 2016 geleitet hat.

Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind reflexive Beratung, Entwicklung sozialer Kompetenzen, aktuelle Bedingungen der Arbeitswelt und Rituale. Sie hat 2021 an der Universität Erlangen-Nürnberg promoviert zum Thema: „Die Bedeutung von Übergangsritualen in reflexiver Beratung“.

www.zielklaerung.de

 


Am besten para-sympathisch!

Dr. Giovanna Eilers

Die Herzratenvariabilitäts-Messung (HRV) als Zugang zum Parasympathikus im Coaching.

Im Coaching steuern wir zusammen mit unseren Klient:innen Perspektivwechsel, kreative Ideenfindung und deren Lösungsraum an. In unserem Gehirn sind diese jedoch nur aktivierbar, wenn Gelassenheit und Ruhe vorhanden sind. Das hängt untrennbar mit unserer Parasympathikus-Aktivität im inneren des Körpers zusammen.

In dieser Podcast-Folge tauchen wir mit Dr. Giovanna Eilers in die Welt unseres unbewusst arbeitenden autonomen Nervensystems ein mit seinen zwei Teamplayern, dem Parasympathikus und dem Sympathikus. Giovanna Eilers ist Neuro-Coach und Ärztin für Innere Medizin und Diabetologie. Sie verbindet die Welt des Coachings mit ihrer langjährigen ärztlichen Erfahrung und Perspektive.

Wir beleuchten in dieser Podcast-Folge, wie Sie die HRV-Messung in Ihrem Coaching als Maß für die Parasympathikus-Aktivität einsetzen können. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie mit den Coachees das HRV-Biofeedback als Parasympathikus-Training nutzen können. Das vorgestellte Device ist unkompliziert für Sie und Ihre Coachees mit einer App nutzbar, wenn es um die Themen Selbstzugang und Stress / Stressmanagement geht.

https://giovanna-eilers.de/aktuell/

https://site.biosign.de/shop/Bundle-BioSign-HRV-App-Kyto2935-Ohrclip-myQiu-Lizenz-6-Monate-p552207503

https://www.youtube.com/watch?v=tEmt1Znux58&t=4s


Weinen im Coaching - gibt immer neue Möglichkeiten

Fabienne Gutjahr

Fabienne Gutjahr ist klinische Psycholog*in (M.Sc.) und wissenschaftliche Mitarbeiter*in am Fachbereich Theorie und Methodik der Beratung des Instituts für Psychologie der Universität Kassel. Fabienne Gutjahr promoviert zum Thema "Weinen in der Psychotherapie", lebt in Berlin und absolviert am dortigen Berliner Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse e.V. (BIPP) die Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeut*in.


Coach IT: Insights and trends

Cristina Mühl & Anke Paulick

Cristina Mühl embodies a remarkable fusion of extensive corporate experience and a profound commitment to the coaching profession. With a multifaceted career that spans industries and continents, she is a leading figure in the development and promotion of coaching excellence. Cristina's contributions to the evolution of coaching extend beyond her individual practice. She serves as a Subject Matter Expert with ICF Global, where she has played a pivotal role in shaping the competencies for coaching supervision, setting standards and best practices for the industry. Currently, Cristina serves as the President-Elect of ICF Germany, demonstrating her leadership and vision for the future of coaching in her region. Furthermore, Cristina has contributed to the knowledge base of coaching with the published book on team coaching – Solution Focused Team Coaching in collaboration with Kirsten Dierolf. 


Anke Paulick is co-founder and co-CEO of the digital coaching start-up evoach. As a certified coach (ICF PCC) with many years of digital experience, she accompanies coaches on their way into the (digital) future. As a corporate executive at Lufthansa, Bertelsmann and United Internet, she implemented new digital business models
with her teams. Anke is a business economist, holds an MBA from the University of Oxford and has trained as a systemic coach, facilitator, scrum master and team coach. Since 2021, she has been responsible for virtual education and
digitization on the board of ICF Germany.

coachit.online
www.coachfederation.de/events/ve.html

 


Vertrauen in die KI im Coaching

Steffi Bärmann

Mag. Steffi Bärmann ist Academic Coordinator für Personalentwicklung, Training und Coaching, sowie Lektorin am Studienbereich Personal & Organisation der FHWien der WKW. Vortrags- und Forschungsschwerpunkte: Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Personalentwicklung, Wirksamkeit von Coachingprozessen.

In diesem Podcast spricht Steffi Bärmann, Academic Expert & Lecturer an der Fachhochschule Wien der WKW, über das Vertrauen von selbstgesteuerten Lernenden und Managern in KI-unterstützte Lernsysteme in Organisationen.

steffi.baermann@fh-wien.ac.at


Geburtshelferin für Ungelebtes

Almut Laing

Almut Laing, geb. 1959, verheiratet, zwei Kinder, von denen eines 1999 gestorben ist.

15 Jahre Leben im Ausland.

Ausbildung zur Dolmetscherin und Übersetzerin für Französisch und amerikanisches Englisch.

Klinische Psychologin und Psychotherapeutin.

Nach dem Studium Ausbildungen in Hypnotherapie, Gesprächstherapie und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Paartherapie nach Möller, Familienstellen nach Hellinger, EMDR sowie Krisenintervention. Mein therapeutischer Arbeitsschwerpunkt liegt auf dem Gebiet der Psycho-Onkologie und der Krankheits- und Trauerbegleitung.

2013 Beendigung meiner beruflichen Tätigkeit und Aufbruch zu einer mehrjährigen Weltumsegelung.

https://www.linkedin.com/in/almut-laing-05522565/

 


Die neue Präsidentin des ICF Germany - Vision und Ziele

Julia Atkinson

Julia Atkinson hat über 12 Jahre lang erfolgreich Executive Coaching und Entwicklung von Führungsteams in verschiedenen globalen Fortune 500-Unternehmen in Asien, USA und Europa durchgeführt. Ihr Fokus liegt auf Führungskräfteentwicklung, Executive Coaching und Teameffektivität für Führungskräfte. Vor ihrer Tätigkeit in der Führungsentwicklung, gewann sie Führungs- und Geschäftserfahrung aus erster Hand, sowohl in Großunternehmen - Siemens, Intel Deutschland & China, - als auch in verschiedenen IT Start-ups.

Julia ist ICF-zertifiziert als Professional Certified Coach (PCC) und Präsidentin des ICF Deutschland. Zuvor leitete sie Master Coaching-Sitzungen für ICF Chicago und förderte die Coaching-Kultur im Shanghai Coaching Circle.

 


Coaching in Silicon Valley

Sylvia Kurpanek

A lawyer and organizational psychologist, Sylvia Kurpanek has been living and working in Silicon Valley for 21 years.

In Palo Alto, she worked as a mediator until she discovered coaching. By combining the most effective components of various methods from different fields, she developed three coaching approaches – one of them is PALO ALTO COACHING.
In 2011, Sylvia founded the Palo Alto Institute for Systemic Coaching. Here, she coaches professionals, entrepreneurs, executives, as well as athletes, organizes workshops, and trains colleagues.

In her view, coaching provides even more sustainable results when it goes beyond the cognitive. That’s why she is passionate about her PALO ALTO COACHING approach that allows “coaching on the correct floor of the brain.”

Sylvia is convinced that more people from all walks of life could benefit from coaching. Therefore, her mission is to lower the threshold that keeps potential clients from getting support when facing a challenge.

In her experience, 1 – 5 sessions of Brief Brain-Based Coaching are often sufficient to support clients in

  • defining where they’d rather be
  • overcoming obstacles of getting there.

https://www.paifsc.com/wp-content/uploads/2023/11/PAC_Stress-Release_2023.pdf

https://www.paifsc.com/

https://www.linkedin.com/in/sylviakurpanek/


Silverage Coaching

Christine Wahn

Gibt es ein bedeutungsvolles Leben nach der Berufstätigkeit? Können auch lange vernachlässigte Ressourcen zu neuem Leben erweckt werden, und ist die Erfüllung von Kindheitsträumen mit über 60 mutig oder ignorant? Für berufstätige Menschen ist es mittlerweile selbstverständlich geworden, ein Coaching in Anspruch zu nehmen, um sich auf neue Aufgaben vorzubereiten und um die eigenen Kompetenzen kontinuierlich zu erweitern und zu pflegen. Doch was passiert eigentlich nach der beruflichen Karriere? Kann uns ein Coaching helfen, auch im sog. Ruhestand Flexibilität im Denken zu bewahren? Kann eine Ressourcenaktivierung Lust auf unkonventionelle Lebensentwürfe machen, und ein Kreativitätstraining unsere Leidenschaften neu entfachen? Christine Wahn (Kreativitätstrainerin und Potenzialentfaltungscoach) plädiert für mehr Coaching-Angebote für die „Silver Generation“, um den Herausforderungen des Älterwerdens offen und mit viel Experimentierfreude begegnen zu können.

www.elhorn1.de

 


Reflections about a war

Rony Gruber

Attention!!! This is a warning for listeners who are sensitive around descriptions of war acts. Please stop the podcast or listen to it while you are not alone.

 

When suffering and grieving, a person wants to feel seen, it allows for a moment of true partnership. It requires looking within and allowing the space for this person to feel that someone acknowledges his pain and is trying to empathize with his situation. Providing support for someone in dire times is a humane act of planting seeds of hope in what may feel like a barren land." Rony Gruber is a leadership & executive coach, a coach supervisor, and the immediate past president of ICF Israel.

Rony Gruber LinkedIn


Schwierige Situationen im Business Coaching

Prof. Dr. Heidi Möller

Heidi Möller ist Professorin für Theorie und Methodik der Beratung an der Universität Kassel. Sie berät seit 30 Jahren Einzelpersonen, Teams und Organisationen in den unterschiedlichsten Branchen mit einer systemisch-psychodynamischen Perspektive. Ihr wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt in der Outcome- und Prozessforschung verschiedener Beratungsformate. Neben ihrer Lehrtätigkeit im Studiengang Psychologie leitet sie den postgradualen Masterstudiengang Coaching, Supervision und Organisationsberatung (COS).

Möller, H. & Zimmermann, J. (2021). Schwierige Situationen in Business Coaching. Springer.

Uni Kassel, Human Wissenschaften, Prof. Dr. Heidi Möller


Due to AI coaches will be out of jobs within 5 years?

Sebastian Schieke

Sebastian Schieke's entrepreneurial spirit ignited upon moving to West Germany at the age of 14, a stark contrast to his early years in communist East Germany where entrepreneurship was non-existent. Without ever holding a conventional job, Sebastian embarked on an entrepreneurial journey that has defined his career. Today, he stands as a seasoned Entrepreneur, CEO Mentor+Coach, Business Angel, and Investor, with a rich history of founding, managing, and scaling two 7-figure companies. 

His involvement extends to the thriving startup ecosystem where he invests, mentors, and coaches' founders, empowering them to propel their teams to new heights. With a wealth of experience, including navigating through challenging times, Sebastian's expertise is deeply rooted in real-world business challenges and solutions, rather than solely theoretical knowledge from seminars and books. 

Now, with a laser focus on Artificial Intelligence (AI), Sebastian is channeling his extensive business acumen towards the futuristic realm of AI, driven to make a significant impact for his clients. His journey embodies a blend of self-taught tenacity, hands-on business experience, and a ceaseless drive for innovation and empowerment. 

 

LinkedIn

AI MAstery Movement

 

 


Selbstführung und Selbstfürsorge in Führungskräfte-Coaching

Prof. Dr. Hans-Jürgen Balz

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Selbstführung und Selbstfürsorge im Kontext von Führungskräfte-Coaching! Der brandneue Podcast der International Coaching Federation (ICF) widmet sich diesem hochaktuellen Thema und bietet Einblicke, Erkenntnisse und bewährte Methoden, präsentiert von einem ausgewiesenen Experten.

In dieser aufschlussreichen Podcast-Serie werden wir mit Dr. Hans-Jürgen Balz sprechen, einem renommierten Diplom-Psychologen, Professor an der Evangelischen Hochschule Bochum und Lehrenden Coach. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich Systemisches Coaching und lösungsorientierter Methoden wird er unser Gast sein, um die bedeutenden Konzepte von Selbstführung und Selbstfürsorge zu beleuchten.

Freuen Sie sich aufspannende Diskussionen zu den Veränderungen dieser Konzepte im Laufe der Jahre, ihre Interaktion und Bedeutung im aktuellen Arbeitsumfeld, einschließlich der Einflüsse von Homeoffice und der Covid-19-Pandemie. Erfahren Sie, wie Selbstführung und Selbstfürsorge in das Coaching von Führungskräften integriert werden können und welchen Mehrwert sie bieten.

Abonnieren Sie den ICF Podcast und verpassen Sie nicht unsere erste Folge mit Hans-Jürgen Balz. Seien Sie gespannt auf erkenntnisreiche Antworten auf Fragen rund um diese zentralen Themen!

 


New Story Now: Five Proven Steps to Turn Your Painful Challenges into Powerful Changes

Larysa Homans

Larysa Homans is a highly experienced leadership communication coach and mentor, business advisor, educator, and coaching community leader. Larysa’s mission is to maximize authentic communication mastery and integrative impact of leaders and change makers around the globe. Larysa works with soul-driven leaders and executives, professionals and entrepreneurs helping them define and design, execute and expand their new transformational experiences in business, career, life, and community – one NEW STORY at a time. Very often these stories are emerging as the results of strong challenges that drive impactful changes.

Larysa has combined over forty years of interrelated experiences as a journalist, public relations consultant, strategic communication expert, educational and developmental program leader in many international projects and organizations in Ukraine and other countries with her professional path in transformational story designing, coaching, and mentoring.

She owns and develops her boutique-style and story-driven business in the USA and Ukraine working with her individual and corporate clients globally. 

Larysa holds two master’s degrees – in Psychology and Journalism.  She loves learning constantly and looking for new ways how to create new stories, lead new changes, and make new impact.

Larysa is the Past President of the ICF Ukraine Charter Chapter, co-leader of international partnership initiatives, and coaching volunteer.

 


Was Coaching mit S.mile zu tun hat

Mario Kestler

Geschäftsführer Marketing, Haufe Akademie

Mario Kestler ist Marketing-Geschäftsführer der Haufe Akademie. Er hat den Wandel der Haufe Akademie maßgeblich mitgestaltet vom Seminaranbieter hin zu einem umfassenden Partner für die Entwicklung von Menschen und Organisationen.

Mario Kestler steht für Selbstbestimmung und Eigenverantwortung in der Personalentwicklung, denn er ist überzeugt: Zu viele Limitierungen stehen den notwenigen Veränderungen auf individueller und auch organisationaler Ebene entgegen. Er hat das experimentelle Projekt „s.mile“ ins Leben gerufen, in dem 15 Menschen über zwei Jahre völlig freien und unbegrenzten Zugang zu Weiterbildung und Coaching hatten. Das Projekt spielt eine zentrale Rolle im Film „Work in Progress“ des renommierten Regisseurs Kristian Gründling. Gemeinsam mit dem Spiegel-Bestseller Filmemacher teilt Mario Kestler die Erkenntnisse aus dem Projekt in Vorträgen und Podiumsdiskussionen in öffentlichen und firmeninternen Veranstaltungen.

Zitate:

Unternehmen und Mitarbeitende müssen lernen, sich gegenseitig maximal in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Im Unterschied zum unternehmerischen Erfolg ist Mitarbeiter:innen der eigene Erfolgsbegriff oft unklar. Das bremst Entwicklungspotenziale.

 

Work in Progress Film

Haufe Akademie

Mario Kestler auf Linkedin

Mario Kestler auf Xing


Solution Focused Team Coaching

Kirsten Dierolf

M.A., MSFP, ICF MCC, EMCC MP, EMCC ESIA, EMCC ITCA MP

Kirsten has been coaching executives, middle managers and teams for global corporations since 1996. She also designed and delivered large leadership development programs all over the globe. In 2016 she was certified as Master Certified Coach.

She has coached over 3000 hours as a professional coach and passed the thorough exams of the International Coach Federation. Kirsten is member of the assessor team for the ICF for MCC and PCC certifications.

Her Solution Focused expertise comes from training directly with the founders of the approach, Insoo Kim Berg and Steve de Shazer. She was president of SFCT, the association for the quality development of solution focused consulting and training and founder and member of the editorial team for “InterAction — the journal of solution focus in organisations.”

She is a prolific writer with over 30 articles and two books: “The solution tango” with Louis Cauffman and “Solution Focused Team Coaching“. Kirsten has been running programs to develop professional Solution Focused Coaches since 2008. Her first Accredited Program ran in 2015.


Warum die KI Coaching unterstützen muss

Prof. Dr. Ulrich Lenz

Prof. Dr. Ulrich Lenz ist eine anerkannte Persönlichkeit in den Bereichen Digitales Transformationsmanagement, Coaching und Leadership sowie Change Management. Seine akademische Laufbahn umfasst einen Abschluss in Wirtschafts- und Organisationswissenschaften von der Universität der Bundeswehr München und eine Promotion an der Technischen Universität Berlin.

Prof. Lenz hat eine umfangreiche Berufserfahrung, die von der Tätigkeit als Marineoffizier über leitende Funktionen in Energiekonzernen und Managementberatungsgesellschaften bis hin zu Rollen im internationalen Personalmanagement reicht. Er leitete Digitalisierungsprojekte, implementierte KI-gestützte Lerninnovationen und leitete Restrukturierungsprozesse in verschiedenen Branchen.

Seit 2014 ist er Professor an der Hochschule für angewandtes Management und diente dort von 2014 bis 2018 als Dekan der Fakultät Wirtschaftspsychologie. Prof. Lenz ist auch als Business Coach tätig, wo er Einzel- und Teamcoaching für Führungskräfte und High Potentials durchführt.

Prof. Lenz hat zahlreiche Publikationen zu Themen wie künstliche Intelligenz in Organisationen, Führung in Krisenzeiten und die Auswirkungen digitaler Medien auf den Coachingprozess veröffentlicht. Seine Arbeiten spiegeln seine Expertise und sein Engagement in den Bereichen Führung, Künstliche Intelligenz und digitale Transformation wider.


New Work

Katerina Ljumic-Janceva

Katerina is a leadership development and agile coach. With over 20 years experience working for profit and non-profit organisations, she partners with senior executives and teams to co-create human-centric new work environments.

Through her diverse background spanning Europe, Asia, and South America, she brings personal experiences and a global perspective to her work.

Katerina holds an MSc in Organizational Development, Coaching, and Supervision, and carries coaching certifications in Conversational Intelligence® and various Agile & New Way of Working methodologies.


Beyond Alpha

Dominik Schneider

Dominik Schneider war über 15 Jahre als Marketing und Business Executive in großen Unternehmen wie Unilever, Coca-Cola und L'Oreal tätig. Das Thema Männer und unsere stereotypen Rollenmuster begleitet ihn seit dem Beginn seiner Karriere. Er hat selbst immer wieder den Druck erlebt, sich in das Bild vom erfolgreichen männlichen Leader zu pressen, der immer stark ist, keine Gefühle zeigt und immer Vollgas gibt. Heute weiß er, dass ihm das nicht immer gut getan hat, selbst wenn das kurzfristig erfolgreich war.

Mit "Beyond Alpha" möchte Dominik als Executive Coach & Consultant heute männliche Führungskräfte begeistern, sich mit ihren stereotypen Mustern auseinanderzusetzen. Denn er ist überzeugt, dass es dabei viel zu gewinnen gibt: für uns selbst, für die Menschen mit denen wir arbeiten und für unsere Unternehmen.

 

www.beyond-alpha.com


The Duty of Care

Benita Mayhead

Dr Benita Mayhead has over 30 years’ experience in learning and development, executive coaching, and senior HR roles. She completed her Doctorate in Coaching and Mentoring at Oxford Brookes University in 2022 where she conducted the first empirical research study on duty of care in coaching. As one of the founders of North-52 (www.north-52.com experts in executive coaching, supervision and mentoring), she helps leaders navigate complex challenges, enabling them to gain confidence, accelerate impact, and enhance cohesion amongst teams. Benita is also a qualified coach supervisor, published author, academic journal peer reviewer, presenter at research conferences, and a non-executive advisory board member.


Beschwerdeprozess bei ICF (ECR)

Michael J. Marx & Jürgen Bache

Michael J. Marx, EdD, MBA, MCC, CMCC.  (links) Michael ist ein ICF Master Certified Coach, spezialisiert auf Business Coaching und Unternehmensberatung. Der Großteil seiner Arbeit wurde in Deutschland im Bereich Risikomanagement geleistet. Dr. Marx war Leiter der ICF Global Community of Practice on Ethics". Er ist auch Mitglied des ICF Independent Review Board. Außerdem ist er ehemaliger Präsident des Christian Coaches Network International und Autor des Buches Ethics and Risk Management for Christian Coaches (2016). Er fungiert als Verwaltungsdirektor des Success Unlimited Network. Außerdem hat er eine gemeinnützige Organisation namens Coaching Suicide Awareness gegründet. Er lebt mit seiner Frau, mit der er seit über 35 Jahren verheiratet ist, und 22 Schlittenhunden tief in den Bergen von Colorado in den USA.

Jürgen Bache (rechts) arbeitet seit über 25 Jahren als zertifizierter individualpsychologischer (adlerianischer) Managementcoach, Projekt- und Strategiecoach. Der rote Faden seiner Arbeit ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Lebenssituation zu verstehen, Zusammenhänge und Wechselwirkungen der Lebensbereiche zu erkennen und daraus neue Bewertungen und Handlungen abzuleiten mit dem Ziel, eine innere Balance zu erreichen.

Seit über fünfzehn Jahren engagiert er sich intensiv für die Förderung des Berufsstandes Coaching und trägt durch verschiedene Aktivitäten aktiv zur Qualitätsentwicklung, mehr Transparenz und Professionalität im Coaching bei:

- 2009 - 2016 Vorstandsmitglied und Präsident der ICF-Deutschland.

- 2011 Mitbegründer der Ethikkommission der ICF-Deutschland
Jürgen schätzt besonders die vielen fachlichen Diskussionen mit Kollegen, die das ethische Verständnis vertiefen und zum Beispiel auch kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede verdeutlichen. Für ihn ist Ethik im Coaching nicht schwarz/weiß, sondern bunt mit Millionen von Farben.


Coaching in Arab und Muslim Regions

Haya Al Bitar

Haya Al-Bitar, a Managing Director & Board Member at Lama Holding Company.

She has been working in her family office for 15 years.  With a successful career in corporate leadership, and alongside her own personal growth journey and realizing what she needed to do to add more meaning and purpose to her life, Haya decided to also start embarking on a fulfilling transition into the coaching profession.

Recognizing the value of guiding and empowering others, Haya is leveraging her experience and skills to support individuals in their personal and professional growth journeys. Adept at fostering a collaborative and supportive environment, she is dedicated to helping clients unlock their full potential, achieve meaningful transformations, and attain sustainable success.

With excellent communication and interpersonal abilities, she is poised to make a positive impact as a coach, facilitating positive change and empowering individuals to thrive.

 

 


Run and Coaching

Steffi Buss

Steffi Buss ist zertifizierter systemischer Coach (PCC), studierte Sprach- und Kulturwissenschaftlerin und ehemalige Leistungssportlerin.

Sie unterstützt Menschen in Unternehmen und im privaten Umfeld dabei, sich weiterzuentwickeln und mehr aus sich zu machen - sei es bei beruflicher oder persönlicher Veränderung, als Führungskraft, durch Verbesserung der Fremdsprache oder bei der körperlichen Fitness.

Seit 2001 lebt, arbeitet und läuft sie in Düsseldorf. Ihr Laufsport ist auch ihre Lebenseinstellung: „A running mindset“. Dies macht sie beruflich zum Motto: „Coaching, das bewegt“.

Darüber hinaus führt sie als zertifizierte Stadtführerin (BVGD) nicht nur gehend durch Düsseldorfs interessanteste Gegenden, sondern hat 2009 als „Entert(r)ainerin“ das Unternehmen „Run and see Düsseldorf“ entwickelt. Da geht es um die Kombination Sightseeing und Laufen („run and see“) und (Sprach-)Coaching und Laufen („run and speak“). Über die Walking-Variante - z.T. sogar remote - freuen sich Klientinnen und Klienten mittlerweile ebenso.

www.steffibuss.com

www.run-and-see-duesseldorf.de

 

 


Diversity in coaching ethics

Cathy Liska

As the Guide from the Side®, she coaches, trains, mediates conflicts, and facilitates internationally.  Cathy is a sought-after trainer and coach, drawing from her 30 years of experience in business ownership and management.

Her personal mission statement is “People.”  Cathy is known for her passion in sharing the insight, experience, positive attitude, and information that empower others to achieve the results they desire.

Cathy formerly served as a Co-Leader of the ICF Ethics Community of Practice.

Cathy@CoachCert.com

https://www.CoachCert.com

 


Gemeinwohlökonomie

Stephan Dahl

Stephan Dahl war zwischen 2020 und 2022 Mitglied im Vorstand von ICF Charter Chapter Germany und dort für die GWÖ-Zertifizierung mitverantwortlich. Neben dem ICF leitet Stephan ein ecoqueeres Farmprojekt in Portugal und ist außerdem Associate Professor an der Charles Darwin University in Australien und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Büchern. 


Climate Coaching

Dr. Katarzyna Schubert-Panecka

„I was born to mediate” as a fellow mediator made me clear about this many years ago. Consequently and since 2008 I’ve been working as an internationally certified Commercial Mediator (2008), Environmental Mediator (2019) Mediation and Management Trainer and Mediation Supervisor (DACH) and as Business (Team) Coach (2011 | ICF PCC / EMCC Senior Practitioner). Apart from that I’m a spokeswoman of the Professional group of mediators for Poland (D A CH), a co-founder and chairwoman of the Researcher Group for Mediation, the same in the International Network of Elder Mediation, and member of the editor’s board of the journal “Perspektive Mediation”.
I’m passionate about nature and climate, too. That’s why I’m delighted to be a certified Climate and Biodiversity Coach (2021). Climate business coaching enables leaders and their organizations to become more congruent in their leadership, their business strategy and in their impact on a sustainable business culture beyond legal requirements.
In all these roles I love to work with leaders and teams who are willing to personally develop, to really make time for this and do it long term and sustainable. Executives and leaders, change makers, who take whatever it takes to change, willing to leave their comfort zone and take a fresh perspective and widen your horizon, appreciative honesty, people who want to look on a macro level, taking a broad systemic perspective have the most fun while working with me.
I’m an expert connector and collector, my contribution to your development is my appreciative boldness, my gift to disentangle, to look with you from above, gardener. From the more formal perspective I hold a Master of Law and Administration from the University of Szczecin / Poland (2001) and a PhD in Law from the University of Rostock / Germany (2006), publish since 1996 and am eager to learn.
More information about my offer, references and publications can be found in Polish, German and English at www.schubert-panecka.eu https://schubert-panecka.eu/en/climate-coaching-and-mediation/ 

 Literature:

1. Climate Coaching | The Power of Connection to Create Climate Action by Charly Cox and Sarah Flynn 

2. Ecological and Climate-Conscious Coaching, Eve Turner and Josie McLean i.a. 

3. Climate Coaching Alliance and Global Statement there https://www.climatecoachingalliance.org/


Coaching und Musik im Teamcoaching

Kai Thomsen & Oliver Haas

Musik ist einer der wichtigsten emotionalen Anker im Leben. Musik verbindet Menschen, Singen reduziert Stresshormone, Texte wirken hypnotisch und Songwriting befreit! Was wäre also wenn man all diese guten Eigenschaften für komplexe Coachingprozesse nutzt? Das bringt das Team mehr zusammen und sorgt garantiert für mehr Nachhaltigkeit.

Oliver Haas ist Management- und Organisationsberater, Coach, Dozent, Mediator und Moderator. Seit mehr als 20 Jahren begleitet er Organisationen bei tiefgreifender Veränderungsarbeit.
Nach Stationen als Berater in der internationalen Zusammenarbeit (GIZ, Weltbank), ist er nun als Senior Berater für die osb-international am Standort Wien tätig.
Oliver Haas lehrt an der European Business School/Reutlingen (Leadership), der katholischen Hochschule Freiburg (Change Management) und der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität Kaiserslautern-Landau (Systemische Beratung und Organisationsentwicklung).
Er ist Redakteur der Zeitschrift Organisationsentwicklung (ZOE) und Autor zahlreicher Bücher und Fachartikel im Themenkreis Transformation, Change Management und Führung.

Kai Thomsen ist Pädagoge, Organisationsberater (hypno)systemischer Coach und Berater und Controller (IHK). Er leitet als Geschäftsführer das niedersächsische Kultur-, Kinder- und Jugendhilfezentrums CD-Kaserne in Celle. Als Berater ist er in verschiedenen Branchen tätig (Nonprofit Organisationen und Wirtschaft, Kultureinrichtungen, Banken, Stiftungen, Universitäten und politische Parteien). Er bildet systemische Führungskräfte aus und ist mit Oliver Haas und Jens Eckhoff Gründer der Palastrebellen. Er leitet verschiedene Projekte, zum Teil auf Bundesebene im Bereich der Präventions- und Kulturarbeit. Seine ursprüngliche Heimat ist die Kreativ- und Musikbranche, in der er jahrelang Manager war. Kai Thomsen ist leidenschaftlicher Gitarrist.

 

 


Middle East Prism Award

Haitham Shaheen

Haitham Shaheen holds a B.Sc. degree in Aeronautical Engineering and has worked in the Royal Jordanian Air Force for 19 years before retiring as a Colonel. He then worked in the private sector in an Aircraft and Engine Maintenance company in Amman-Jordan. During his nine years tenure, he held positions of Quality Assurance Director, and Chief Commercial Officer.

In 2016, took a leap of faith and decided to change his career path when he completed an ACSTH course and became one of the members of ICF Jordan Chapter. In September 2017, he started working for ICF as a Market Development Specialist, a Senior Regional Development Manager and recently a Regional Director working with chapters, volunteer leaders, and members supporting the EMEA Regional Development Team. 

 

 


Coaches: Bewegt Euch! Regeneriert Euch!

Malte Wagner

Der ehemalige Leistungssportler Malte Wagner ist ein erfahrener Physiotherapeut, Osteopath und Heilpraktiker mit langjähriger Erfahrung in der Branche. Als Dozent für Osteopathie und Resilienztrainer hat er sich auch als Lehrer und Mentor einen Namen gemacht. Mit seinem Unternehmen der Health Competence Holding GmbH gründete er mehrere Praxen in Deutschland. Movement & Regeneration ist der Leitspruch von zwei seiner Praxen, den er selber auch konsequent lebt.

https://more-therapy.de/

 


Coaching for Enough

Becky Hall

Becky Hall has worked for over 20 years with people in a wide range of organisations as an executive coach and leadership consultant. She specialises in helping people build gravitas, presence and inner confidence, and she has designed and run numerous resilience, leadership and change programmes for businesses to help them shape their cultures, often speaking and running workshops on these subjects too.

Coaching people in how to building confidence, resilience practices and their own state of presence, together with helping people manage overload in a 24/7 digital world, led to the development of the tools designed to enable her clients to create their own ‘art of enough’. 

Becky's credentials include a first-class English & Drama degree, a Masters in Adult Learning, an Advanced Diploma in Coaching and Fellowships of CIPD and the RSA. She is a registered senior practitioner with the EMCC, a Heart Math accredited coach and part of the Coaching Constellations teaching team. She also trained and worked for eight years as an actor and brings much of what she learned in the theatre to her practice now. Becky’s best-selling book ‘The Art of Enough’ was published in 2021.

uk.linkedin.com/in/becky-hall-067a6110

 


Stärken-Coaching

Katja Keufner

Katja Keufner ist unabhängige zertifizierte Gallup® CliftonStrengths-Coach, Agile Coach und Leader sowie Senior Sales und Strengths-Coach bei L'ORÉAL. Mit dieser Expertise hat sie bereits weit über 1.000 Manager*innen gecoacht - individuell und in der Teamentwicklung. Seit 25 Jahren ist Katja in der FMCG-Branche tätig und hat Marketing-, Vertriebs- und Trainingsteams geleitet und gemeinsam mit ihnen schwierige Herausforderungen erfolgreich gemeistert. Katjas Mission ist es, Menschen in ihren individuellen Stärken zu stärken, um ihnen Resilienz und persönliches Wachstum zu ermöglichen. Denn ihr Glaube ist: jeder Mensch hat genau die Talente in sich, die er benötigt, um ein zufriedenes, sinnerfülltes und glückliches Leben zu führen.

Deshalb hat sie ihr Unternehmen auch AID. Alles in Dir. Stärken-Coaching. genannt. Katja unterstützt ihre Coachees, genau DIE Fragen zu stellen, die sie zu Ihren individuellen Superkräften führen. Einmal entdeckt führt ihr Coaching-Stil dazu, anhand der individuellen Coachee-Bedürfnisse gemeinsam präzise und konkrete Aktionspläne zu erarbeiten, die für sie praktisch umsetzbar sind. Dies führt zu einer nachhaltigen Potential-Mobilisierung und damit zu einem messbar deutlich besseren Leben. Katjas Superkraft ist ihre Hingabe zu den Menschen und ihrer persönlichen Weiterentwicklung. Sie erkennt ihre individuellen Potenziale, ermutigt sie zu lernen, zu wachsen und sich somit als Individuum weiter zu entwickeln. Mit ihrer Positivität kann sie ihre Coachees für ihre Stärken begeistern und ihnen mehr Selbstvertrauen vermitteln. Falls Ihr Interesse habt, mehr über AID. Alles in Dir. Stärken-Coaching. zu erfahren, könnt Ihr Euch gern unter www.aidstaerkencoaching.de informieren.

 


What drives a coaching relationship

Gorm Eriksen

Gorm Eriksen is a devoted father of three children and a serial entrepreneur with a passion for education and technology. At 42 years old, he serves as the CEO of StudentPulse.io, a trailblazing tech company dedicated to enhancing student well-being.

Eriksen's entrepreneurial journey started early. At just 20 years old, he successfully launched and sold his first company, tomsnak.dk. This early victory was a harbinger of success to come, as he went on to found and exit two more companies - Installers A/S and Edura. These ventures provided Eriksen with invaluable experience in the tech and education sectors, preparing him for his current role at StudentPulse.io.

StudentPulse.io stands as a testament to Eriksen's commitment to improving student success on a global scale. The company utilizes continuous data streams to empower stakeholders, identify at-risk students, and enhance learning experiences. This innovative approach is emblematic of Eriksen's vision for the future of education - one that combines the power of technology with the vital importance of student well-being.

Throughout his career, Eriksen has demonstrated an unyielding commitment to progress and innovation in the realm of education. As CEO of StudentPulse.io, he continues to drive change and shape the future of education, one student at a time.

 


KI, Kunst und Coaching: State of the Art in der Personalentwicklung

Christine Kranz & Dr. Friederike Redlbacher

Durch international bekannte Chatbots wie ChatGPT schärft sich die Wahrnehmung zu KI-Tools. Ihr Nutzen gerade im Bereich der individuellen Personalentwicklung wird immer konkreter. Im Podcast „KI, Kunst und Coaching“ sprechen Christine Kranz, MCC, und Dr. Friederike Redlbacher mit Peter Tschötschel über die neuen Möglichkeiten KI-basierter Tools im Coaching. Die Gründerin und die Geschäftsführerin der Symbolon AG geben Einblicke in die Entwicklung eines KI-basierten Coachingtools und stellen Chancen und Folgen für Coaches heraus.

Zudem berichten die beiden Symbolon-Spezialistinnen von ihren Erfahrungen bei der Entwicklung eines KI-basierten Coaching-Tools. Das Symbolon Safari Coaching vereint KI, Kunst und Coaching. Es ist weltweit das erste KI-basierte Coaching, das mit Bildmaterialien arbeitet und ein vollständiges Coaching abliefert.

Im Podcast kommen auch die kritischen Faktoren bei der Entwicklung KI-basierter Coachings-Tools zur Sprache. Im Unterschied z.B. zu ChatGPT beantwortet die Symbolon KI z.B. keine individuellen Fragen und gibt keine Ratschläge oder Lösungen vor. Durch diese Programmierung macht sie - im Sinne der Werte- und Ethikrichtlinien im professionellen Coaching - keine falschen Aussagen.

KI-basierte Coaching-Tools sind deutlich günstiger als durchschnittliche Coaching-Stundensätze. Gleichzeitig bieten anonyme KI-Tools zum Beispiel im Bereich Empathie wenig an. Die aktuelle Aufgabe für Coaches ist, die Tools auf dem Markt zu kennen und passend einzusetzen. Neue Möglichkeiten und Wege wie Coaches in der aktuellen Era von Blended Coaching erfolgreich sein können, werden im Podcast skizziert. Es geht um den State of the Art in der Personalentwicklung, das sollte kein Coach verpassen. 

Auf zum KI-basiertes Selbstcoaching: https://www.symbolon-safari-coaching.com/

(24/7 Onlinezugang, Dauer ca. 45 Minuten, Preis pro Coaching € 37)

 

Nutzen des Podcasts

-      Übersicht zu Möglichkeiten KI-basierten Coaching-Tools erhalten

-      Sensibilisierung zu kritischen Faktoren bei KI-Coachingtools

-      Einblicke in neue KI-basierte Coaching-Tools gewinnen

-      Lust mit den neuen KI-Entwicklungen mitzugehen

 

Christine Kranz, MCC

Die Liechtensteinerin Christine Kranz ist seit über 30 Jahren Executive Coach und Gründerin der Symbolon AG. In den Jahren 1999-2000 entwickelte sie die Symbolon-Methode® und führte als eine der Ersten die Selbstreflexion in der Wirtschaft ein. Das KI-basierte Symbolon Safari Coaching ist eine weitere Pionierleistung.

 

Dr. Friederike Redlbacher

Dr. Friederike Redlbacher ist promovierte Betriebswirtin und Symbolon-Spezialistin aus der Metropolregion Hamburg. Seit Mai 2022 ist sie die Geschäftsführerin der Symbolon AG und hat das KI-basierte Coaching-Tool mitentwickelt und am 1. Mai gelauncht.

 


Insights and Considerations for Ethics (ICE)

Michael J. Marx & Jürgen Bache

Michael J. Marx, EdD, MBA, MCC, CMCC.  Michael is an ICF Master Certified Coach specializing in business coaching and corporate consultation. Most of his work has been done in Germany in the area of Risk Management. Dr. Marx has served as the leader of the ICF ‘Global Community of Practice on Ethics.’ He also serves on the ICF Independent Review Board. Additionally, he is a past-president of Christian Coaches Network International and the author of the book Ethics and Risk Management for Christian Coaches (2016). He serves as the Administrative Director of Success Unlimited Network. He has also founded a non-for-profit called Coaching Suicide Awareness. He lives deep in the mountains of Colorado in the USA with his wife of 35+ years and 22 sled dogs.

Jürgen Bache has been working as a certified individual psychological (Adlerian) management coach, project and strategy coach for over 25 years. The guiding thread of his work is to support people in understanding their life situation, recognizing interrelationships and interactions of the areas of life and deriving new evaluations and actions from this with the goal of achieving an inner balance.

He has been closely involved in promoting the profession of coaching for over fifteen years and actively contributes to quality development, more transparency and professionalism in coaching through various activities:

• 2009 - 2016 Board member and president of ICF-Germany.

• 2011 co-founder of the ethics committee of ICF-Germany

• 2015 Co-author on the code of ethics of the German Roundtable of Coaching Associations.

• Since 2016 member of the Independent Review Board (IRB).

• 2018 - 2020 Collaboration on the revision of the code of ethics.

• Since 2020 co-author of the EIS (now Insights and Considerations for Ethics).

• Since 2020, leading the German-language ethics-watercooler.

Jürgen especially appreciates the many professional discussions with colleagues that deepen ethical understanding and, for example, also clarify cultural commonalities and differences. For him, ethics in coaching is not black/white but colorful with millions of colors.

coachingfederation.org/insights-considerations-for-ethics

 


ICF ist HOGAN Kooperationspartner – Warum eigentlich?

Dr. René Kusch

Hogan Assessments im Fokus: Coaching von Führungskräften und High-Performance Teams

Wozu brauche ich als Coach eine Persönlichkeitsanalyse wie Hogan? Was hat Hogan mit den Kernkompetenzen der ICF zu tun?

Dr. René Kusch stellt uns die Welt der Persönlichkeitsanalyse für Coaches vor aus der Sicht von Hogan.

Dr. René Kusch ist Arbeits- und Organisationspsychologe und hat in der Psychologische Diagnostik zur erfolgreichen Gestaltung von Transformationen promoviert. René ist der Gründer und Geschäftsführer von RELEVANT Managementberatung GmbH. RELEVANT ist offizieller Distributor u. a. von HOGAN Assessment Systems und unterstützt sowohl DAXs und KMUs als auch Solution Providern und FreiberuflerInnen darin, Klarheit, Objektivität und Diversität entlang des gesamten Employee-Lifecycles zu erhöhen. Eine Säule des erfolgreichen Einsatzes stellt die empirische Fundierung der Big- und Deep Data der Hogan Assessments dar.

Die Hogan Assessments erfreuen sich im (Executive) Recruiting und Coaching weltweit und auch in Deutschland in der HR/HR Community besonderer Beliebtheit. RELEVANT ist an 10 Standorten in Deutschland vertreten. Rene ist DER Hogan-Experte im deutschsprachigen Raum. Er hat hunderte Coaches, Trainer, Berater und HR/PO Professionals für die Hogan-Verfahren zertifiziert und kennt viele ihrer Fragen aus der eigenen Arbeit mit mehr als 2.000 Managern und deren Teams seit 15 Jahren. Rene ist verheiratet und hat zwei Töchter im schulpflichtigen Alter. Er wohnt mit seiner Familie zwischen Stuttgart und Tübingen.  
www.relevant-mb.de

www.linkedin.com/in/dr-rene-kusch-63b3277/


ICF CKA (Coach Knowledge Assessment)

Kerstin Pramberger

Kerstin Pramberger is an international Leadership Expert and Sports Enthusiast. She is a true bundle of energy that sweeps along and inspires others. She advises companies in People Development, Corporate Health Management and Diversity & Inclusion. She coaches managers, motivates and inspires teams and brings individuals to peak performance. She has more than 20 years of international leadership experience, has established and expanded cooperations, successfully managed key accounts and extensive restructuring and change situations.

Kerstin is Professional Certified Coach (PCC) and holds the advanced certification in Team Coaching (ACTC) of the International Coaching Federation (ICF). Furthermore, she is a passionate nature and health hiking guide, sports trainer and skiing instructor. Her approach to use all senses and include outdoor elements in her business trainings and coachings makes her unique in that space.

Due to her long-standing commitment to diversity and inclusion, Kerstin Pramberger was voted among the top 10 of "Germany’s Top 100 Out Executives" in 2018. She is member of the FidAR (Women in Board Positions) and the British Chamber of Commerce in Germany. She is cofounder of the SMART Leadership Institute and volunteers as tutor for digital products and applications in an internet cafe for people 60+.


Coachingweek 2023 - Entwickle Dein Potenzial

Antje Brügmann & Aneliya Manolova

Die Internationale Coaching-Woche (ICW) ist eine einwöchige, weltweite Feier der Kraft und Wirkung von professionellem Coaching. Jeden Tag nehmen Erwartungen und Organisationen auf der ganzen Welt Coaching in Anspruch, um ihr Potenzial zu entdecken und ihre Ziele zu erreichen. Der Prozess des Coachings enthält oft bisher ungenutzte Quellen der Vorstellungskraft, Produktivität und Führung. Kommen Sie vom 8. bis 14. Mai zur ICW 2023, um Ihr eigenes Potenzial zu entdecken!

Die 1999 ins Leben gerufene ICW klärt die Öffentlichkeit über den Wert der Zusammenarbeit mit einem professionellen Coach auf und würdigt die durch den Coaching-Prozess erzielten Ergebnisse und Fortschritte.

In diesem Jahr feiert die Internationale Coaching-Woche ihr 25-jähriges Bestehen. Um diesen Meilenstein zu feiern, haben wir ein Interview mit Jerri Udelson, MCC aus New Mexico, USA, geführt, die die Internationale Coaching-Woche 1999 ins Leben gerufen hat. Jerri freut sich, ihre Geschichte mit Ihnen zu teilen!

Weitere Informationen;

 

Antje (Anna) Brügmann – ICF Präsidentin Past im ICF Charter Chapter Germany
Antje.bruegmann@coachfederation.de

Aneliya Manolova – ICF Vorstand Germany zuständig für die Arbeit der Stadt-Chapter und Organisatorin der ICF CoachingWeek 2023
aneliya.manolova@coachfederation.de

 

 


Coaching neurodiversity

Briony Craig ICF ACC

Briony Craig is a solution focused coach who specialises in using a strengths-based approach. She enjoys working in partnership with people, enabling them to gain clarity on their unique strengths, overcome challenges, explore the solutions that work best for them and to successfully reach their desired future way forward.

Briony has completed intensive training as a Solution-Focused Certified Organisational coach with Solutions Academy.

Briony is a member of the International Coaching Federation (ICF). Since joining ICF, she also volunteers for them to ensure that as many people as possible can benefit from coaching.  

 

 

 


Neurocoaching

Tanja Klein

Tanja Klein arbeitet seit 2007 als Coach mit dem Schwerpunkt Ängste. Sie bildet in ihrer Akademie für Neuro-Coaching® interessierte Laien zum Neuro-Coach® aus. Darüber hinaus nutzen viele Coaches bereits die Onlinefortbildung “EMDR-basiertes Neuro-Coaching®”, um zusätzliche Tools in ihren Werkzeugkoffer zu legen. Tanja ist die Entwicklerin des Coachingansatzes EMDRow® und der Selbstcoaching-Tools von “Coach dein Glück®”. Wenn sie nicht gerade coacht oder liest, doziert sie an der Internationalen Hochschule in Köln oder schreibt ein weiteres Buch.

https://kleincoaching.de/

 

 


Solution Focused Coaching

Marieluise Noack, MCC

• Coach, trainer, facilitator

• Master-Certified Coach (ICF), Senior Practitioner (EMCC)

• Mediator

• persolog-Trainer (DISC)

• reteaming coach (Ben Furman)

• Coaching approach: solution-focused coaching (Steve de Shazer / Insoo Kim Berg)

• Teaching & MentorCoach SolutionsAcademy

• Author: “Umsetzungspower” Power (GABAL)

• self-employed for 20 years

• Passions: Sports - trekking, climbing, jogging...

 

 


Ein Jahr: Group Coaching Supervision für ICF Ukraine Coaches

Karen Neumann & Oxana Wewers

Der Kriegsbeginn am 24. Februar 2022 hat das Leben in der Ukraine tiefgreifend verändert und bedroht die Menschen in der Ukraine existentiell. Die Kolleg/innen von ICF Ukraine haben ICF Germany Charter Chapter um Group Coaching Supervision zur Unterstützung der ukrainischen Coach-Kolleg/innen angefragt.
Ende März 2022 begannen die Group Coaching Supervision-Session mit Kolleg/innen von ICF Ukraine. Inzwischen fanden 15 virtuelle Group Coaching Supervisions-Sessions statt.

ICF Charter Chapter Germany unterstützt auch vom Krieg Betroffene in Krisenzeiten https://www.coachfederation.de/social-impact/coaching-in-krisenzeiten.html

 


Coaching Supervision: Evoking excellence in supporting others

Ken Giglio, PCC, MCEC, Dip.CS 

Ken Giglio, PCC, MCEC, Dip.CS is Principal of Mindful Leadership Consulting, and a highly experienced executive coach, consultant & coach supervisor. Ken leads his team in developing mindful leaders to be attentive and present with themselves, others, and the systems in which they work. Prior to founding Mindful Leadership, Ken spent many years in the corporate world and co-founded the learning division responsible for the executive coaching and leadership development programs for a global financial brokerage firm.

Ken is passionate about establishing a mindful reflective practice where leaders and coaches increase self-awareness and agility in the moment and foster the courage to confront and shift the self-limiting mindsets/behaviors that undermine effectiveness. Ken is a Master Corporate Executive Coach and an accredited Coach Supervisor with the Coaching Supervision Academy. He is also a member of CSA’s International Faculty, contributor for CSA North America program and a member of EMCC International’s Coaching Supervision workgroup.

http://www.mindful-leaders.com/


Kein Mitgliederbeitrag bei ICF Germany!

Antje Brügmann

Antje Brügmann ist seit 2013 ICF Mitglied, seit 2016 beim ICF Germany und derzeit als Immediate President Past im Vorstand aktiv. Sie ist Mastercertified Coach und arbeitet als Einzel- und Teamcoach, Supervisorin sowie als Mentorin.

Hervorgehend aus ihren verschiedenen Berufen als Physiotherapeutin, Sport- und Kommunikationswissenschaftlerin, sowie als zertifizierte Mediatorin und Coach begleitet sie unter anderem mit Menschen in Veränderungsprozessen. Ihre Lieblingsthemen „Motivation“ und „Menschen nachdenklich machen“ sind Gegenstand zahlreicher Trainings und Coachings mit Einzelpersonen und Teams.


New Community of Practice Ambassador: Cristina Mühl

Cristina Mühl, PCC ICF, SP EMCC

Country Director SolutionsAcademy Romania, Team Coach and Board Member of ICF Germany

Cristina's background in compliance, auditing, consulting and international business made her realize the importance of coaching in the current scenario of the corporate world. She has coached executives and management at various levels to develop their skills and realize their potential. 

Throughout her experience, she has guided several teams in finding a better way to work together to achieve the maximum through active listening, powerful questioning and activating the resources of each individual. 
Besides coaching, Cristina conducts ACTP/ ACSTH coach training under SolutionsAcademy Romania for Coaching Fundamentals, Coaching in Organizations, Team Coaching, Business Development Mastermind or Mentor Coach Training. As Country Director, she has also introduced these courses in Romanian language to support future coaches, HR professionals or managers to become quality coaches according to the ICF Golden Standard.

coachingfederation.org/communities-of-practice

https://www.linkedin.com/groups/5008300/

www.solutionsacademy.com

 

 


Digitalisierung von Präsenzcoaching - multimediale, co-kreative Kunstwerke

Prof. Dr. Stefanie Rödel & Prof. Dr. Harald Geißler

Online-Coaching gewinnt weiter an Bedeutung. In diesem Praxishandbuch erfahren Coaches, Berater_innen sowie Fach- und Führungskräfte, wie sie die elektronischen und audiovisuellen Kommunikationsmedien erfolgreich nutzen und digitale Problemlösungsmedien von textbasierten Coaching-Tools über Bilder bis hin zu Avataren in der virtuellen Welt einsetzen können. Dafür werden schulenübergreifend einsetzbare Techniken, Methoden und Tools vorgestellt, die auf einer ausgereiften, vielfach in der Praxis erprobten und handhabbaren Konzeption basieren. Sie stützen sich auf eine große Breite verschiedener Coaching-Formate, die für Online-Coaching relevant sind. Das praxistaugliche Fachwissen können die Leser_innen dank konkreter Handlungsanleitungen und anschaulicher Fallbeispiele sofort umsetzen.

 

Prof. Dr. Stefanie Rödel

Professorin für Coaching & Supervision an der IU Internationale Hochschule und Fachgebietsleitung Human Resources. Sie ist außerdem seit mehr als 15 Jahren freiberuflich als Business Coach tätig (Dr. Rödel Consulting).Sie bietet Organisationsberatung an mit Fokus auf Zusammenarbeit in der Digital Economy sowie Führungskräftecoaching, das sie überwiegend online durchführt. Sie ist ICF Mitglied im Chapter München.

Prof. Dr. Harald Geißler
Emeritierter Universitäts-Professor für Berufs- und Betriebspädagogik an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg. Er ist Autor und Herausgeber von mehr als 20 Fachbüchern. Er leitet das Weiterbildungs-Institut „Online-Coaching-lernen“ in enger Zusammenarbeit mit der Hamburger Fern-Hochschule. Weltweit war er der erste, der 2006 ein Online-Coaching-Tool entwickelt hat.

Beide sind also in der Coachingpraxis sehr engagiert und forschen zur Professionalisierung von digitalen Beratungsformaten. Auf dieser Grundlage haben sie zusammen das Buch „Praxishandbuch Professionelles Online Coaching“ geschrieben, welches im Januar 2023 im Beltz Verlag erschienen ist.

Auf ihrer gemeinsamen Internetseite finden sich vielfältige Informationen, Downloads und interessante Videos rund um das Online-Coaching: www.online-coaching-supervision.com.

 

 

 


Coaching and AI

Alex Haitoglou

Alex Haitoglou is the founder of Ovida, the world’s first AI platform designed to augment the human side of coaching. Ovida achieves this by growing and enhancing coaching skills using objective data and insights, video reviews for self-reflection and 8X faster human mentoring. Alex is a business leader, tech entrepreneur, passionate coaching practitioner and advocate. He studied Business Economics and German in the UK and Germany, worked for Procter & Gamble in multiple countries leading brands and in parallel ran the global Grow coaching program that trained leaders and coaches in coaching skills. Alex continued his career in leadership roles in Walgreens Boots Alliance before becoming an entrepreneur and founding Ovida. Ovida is used in academia, with partners like Dr Nicky Terblanche (Univ. of Stellenbosch), Dr Rebecca Jones (Henley Business School), Dr Woody Woodward (NYU), Dr David Drake (creator of Narrative Coaching) amongst others, as well as businesses that train leadership and coaching internally and externally.

https://www.ovida.org/home

https://www.linkedin.com/in/alexhaitoglou/

 


Ukrainian coaches: Insights around February 24th

ICF Ukraine

Olga Vasylets, ACC ICF, resilience and creative thinking development coach. Olga works with business and NGO leaders to support them in sustainable growth, both personal and organizational. She is a member and volunteer at ICF Ukraine and a winner of "Coach Volunteer 2021 Award"
 

Larysa Homans is New Story Strategist, Coach and  Mentor for Leaders and Change Makers. She is the Past President of ICF Ukraine, Co-leader of International Partnership initiatives, coaching volunteer and Co-Host of the Podcast "Coaches Stand with Ukraine." 

Larysa is the Founder and  Editor-in-Chief of Coaching Today, the first media, educational and partnership coaching platform in the Ukrainian language. 

Podcast “Coaches stand with Ukraine”
https://www.youtube.com/watch?v=BE-3VYueTAM&list=PLJq-TyEmwbs0BXwct1Ov_YUhrL7bzwXZe&index=2&t=396s

Larysa Homans 
https://www.facebook.com/TheCoachingToday
https://www.facebook.com/larysa.homans
 

Olga Vasylets
www.facebook.com/olya.vasylets/
www.linkedin.com/in/olga-vasylets/


Ausblick auf 2023: Interview mit Daniel Hommel

Daniel Hommel

Daniel Hommel unterstützt als Agile Coach Teams uns Organisationen dabei, durch bessere Zusammenarbeit ihre Ziele zu erreichen. Daniel war einige Jahre Chapterhost in Stuttgart. 2020 unterstützte er den Vorstand mit seinem agilen Erfahrungsschatz. 2021 wurde er als President Elect gewählt und ist aktuell in der Rolle als President aktiv.

Sein Wunsch an 2023 ist, dass es gelingt, durch neue, spannende Formate die Präsenzveranstaltungen in den Stadtchaptern zu fördern, dass eine erfolgreiche Konferenz im interaktiveren Format gefeiert werden kann und dass sich mehr Mitglieder motivieren lassen, eigene Themen in Arbeitsgruppen einzubringen.

 


KI als soziale Interaktion, was bedeutet das für mich als Coach

Prof. Dr. Ulrich Lenz

KI als soziale Interaktion, was bedeutet das für mich als Coach?

  • Prof. Dr. Ulrich Lenz arbeitet und forscht seit mehr als zwei Jahrzehnten an KI-Systemen. Nicht nur im HR-Bereich sondern auch im Bereich eLearning und Coaching. KI ist aus unserer Lebens- und Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Auch wenn ich auf Alexa und Google verzichte sind doch schon sehr viele Prozesse und Systeme, die wir nutzen heute mit KI umgesetzt und betrieben.
  • Also Coach werde ich nun mit den Menschen konfrontiert, die mit und für diese Systeme arbeiten. Wie kann ich diese Menschen coachen, wenn es nicht mehr um Beziehungen, Führung oder Teamcoachings geht, sondern um die Beziehung zwischen Menschen und Maschine.
  • In diesem Podcast gibt es einen Einblick in die Welt die uns bereits als Coaches umgibt und umgeben wird. Maschinen arbeiten vernetzt und Grenzen übergreifend, wie gehen wir als Coach mit den Coachees in dieser Welt um?

Prof. Dr. Ulrich Lenz

  • Digitales Transformationsmanagement
  • Coaching
  • Leadership und Change Management

 

1979-1982                               

  • Universität der Bundeswehr München
  • Studium Wirtschafts- und Organisationswissenschaften, Abschluss: Dipl.Kfm.
    Auszeichnung als bester Absolvent des Studienjahrgangs

 

1986-1990

  • Technische Universität Berlin - Promotion zum Dr. rer.oec.
    Thema: Kostensteigerung bei öffentlichen Aufträgen am Beispiel der Rüstungsgüter

 

2003-2004

  • Lehrbeauftragter an der Universität der Bundeswehr, München

 

2007-2010

  • Lehrbeauftragter für Change Management an der Universität Duisburg-Essen

 

2014 – heute

  • Promotion zum Dr. rer.oec. an der Technischen Universität Berlin
  • Professor an der Hochschule für angewandtes Management

 

2014 – 2018

  • Dekan der Fakultät Wirtschaftspsychologie

 

Profil

 


Erasmus Plus Update

Cristina Mühl, PCC ICF, SP EMCC

Country Director SolutionsAcademy Romania, Team Coach and Board Member of ICF Germany

Cristina's background in compliance, auditing, consulting and international business made her realize the importance of coaching in the current scenario of the corporate world. She has coached executives and management at various levels to develop their skills and realize their potential. Throughout her experience, she has guided several teams in finding a better way to work together to achieve the maximum through active listening, powerful questioning and activating the resources of each individual.

Besides coaching, Cristina conducts ACTP/ ACSTH coach training under SolutionsAcademy Romania for Coaching Fundamentals, Coaching in Organizations, Team Coaching, Business Development Mastermind or Mentor Coach Training. As Country Director, she has also introduced these courses in Romanian language to support future coaches, HR professionals or managers to become quality coaches according to the ICF Golden Standard.

 


Mitgestaltverband - Unsere Stadtchapter

Aneliya Manolova

Aneliya Manolova ist Vorstandsmitglied des ICF Germany Charter Chapter e.V. und engagiert sich hauptverantwortlich für das Ressort „Stadt-Chapter“, weil sie das lokale Gesicht vom ICF, lokaler Ansprechpartner für alle ICF-Mitglieder, Coaches und Coaching-Interessierte sind.

Ihr egoistischer Grund - noch eine Möglichkeit ihr persönliches „Why“ zu leben.

Sie liebt es, tiefe Beziehungen aufzubauen und deren magische Auswirkungen auf die Menschen zu genießen. Ebenso ist sie dankbar und glücklich, dass sie zusammen mit anderen wunderbaren Chapter-Hosts Ideen entwickeln und bestehende erfolgreiche Projekte fortführen oder neue ausprobieren darf.

Ihr Motto:

“Ich bin stolz darauf, dass ich auch beitragen kann, professionellen Coaches einen Ort zu bieten, an dem sie sich austauschen, wachsen und lernen können”.

Aneliya freut sich gerne auf Meldung von engagierten Menschen, für unsere bestehenden und eventuell neuen Stadt-Chapters, die Interesse haben, die Coaching-Community zu stärken und mitzugestalten, die das Thema Coaching voranbringen wollen.
 

 


From Art to VR – creative methods in coaching

Karla Schlaepfer, PCC

Karla Schlaepfer M.A. is an optimistic person, an ICF (PCC) executive leadership coach, and an agile team coach. She brings a wealth of interdisciplinary expertise and reflection collected over 25 working years to her coaching and facilitation. Karla is driven by her passion for innovative co-creation. She has co-written business books, published articles, given talks and University lectures, and she is an energetic blogger with over 175 entries on her DesignChange website.

Karla’s intercultural competencies are high; she is USA-born, UC Berkeley graduate, now living and working in Germany. She has founded 2 start-ups and has served business enterprises both DAX and KMUs in Germany, Switzerland, Austria, the Czech Republic, USA, and Great Britain.

She feels strongly about growing professionally through continual education and proactive networking. At ICF Germany Chapter, she’s a volunteer in the Virtual Education cohort and she's an involved member at Liquid Legal e.V.
Karla embodies a growth mindset and has a strong drive to learn and share. She is fascinated by new and developing technology. Especially technology that supports the uniqueness of human beings.
Her latest enthusiasm is Virtual Reality (VR). She sees strong potential in the VR feeling of “presence” and the way this can be harnessed for holistic learning compelling and useful in soft skills facilitation.

https://designchange.de/

https://www.linkedin.com/in/executivecoachkarlaschlaepfer/

 


Lust auf Mentoring?!

Elke Rößler

Elke Rößler hat Wirtschaftswissenschaften mit Nebenfach Wirtschaftspsychologie studiert und hat seither mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in verschiedenen Industrien und in mehreren HR und Talent Management Funktionen gesammelt.

Ihre letzte berufliche Corporate Station war Head von Global Talent Management und Global Leadership für einen internationalen Automobilzulieferer.

Seit März 2022 arbeitet Elke Rößler nebenberuflich als Führungs- und Karriere Coach.

Linkedin: https://www.linkedin.com/in/elke-rößler-63525716a

Homepage: https://elkeroessler.com

MentorMe https://mentorme-ngo.org/



In Deinem Lieblingsplayer


Introduction - Kirsten Dierolf, MCC - Anne Schweppenhäußer, MCC und Peter Tschötschel

Was gibt es nun für ein neues Format beim ICF? Einen Podcast?

Die Macher:innen vom ICF haben ein neues Produkt entwickelt um das Thema Coaching und Standardisierung im Coaching im Markt zu positionieren.

Wozu tun wir das? Hier gibt es die Antwort!

 

The creators of ICF have developed a new product to position the topic of coaching and standardisation in coaching on the market.

Why are we doing this? Here is the answer!

 

Podcast - DE

Podcast - EN 


Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

18 Mär 2022

ICF pro Bono Coaching


für Menschen die direkt und indirekt von politischen Ereignissen betroffen sind.

Weiterlesen

16 Feb 2022

Coaching-Umfrage 2021


20 Jahre Coaching-Umfrage unseres Mitgliedes Jörg Middendorf. Die Ergbenisse sind veröffentlicht.

Weiterlesen

05 Feb 2021

ICF Global Coaching Study 2020 veröffentlicht


Laut ICF Global Coaching Study 2020 sind Hindernis Nr. 1 für den Coaching-Beruf unausgebildete Personen, die sich als Coaches bezeichnen.

Weiterlesen

Newsletter bestellen