International Coach Federation Deutschland

HR Werkbank für Personaler - 3. SESSION AUFBAU EINES COACH-POOLS

HR Werkbank für Personaler - 3. SESSION AUFBAU EINES COACH-POOLS

Unter einem Coach-Pool versteht man allgemein eine von der HR/PE aktiv betreute Gruppe von internen und/oder externen Coaches, die anhand von bestimmten Kriterien ausgewählt wurden. Möglich ist auch eine Zusammenarbeit mit einem externen Coach-Pool-Anbieter bzw. Online-Plattformen, die Coaches für Sie zu einem Coach-Pool zusammenstellen (siehe Hinweis S. 22).

Der Aufbau eines Coach-Pools ist sinnvoll, wenn eine langfristige Zusammenarbeit mit Coaches angestrebt wird und regelmäßige Coachings eine kontinuierliche Inanspruchnahme der Coaches erwarten lässt.

Zudem kann der HR/PE diesen Expertenkreis zum Austausch über und zur Bewertung von organisationsspezifischen Brennpunkten und Führungsthemen nutzen. Ein solcher Austausch trägt auch zur Stabilisierung der Beziehungsqualität zwischen Coaches und HR/PE bei, was wiederum die Qualität der Zusammenarbeit insgesamt fördert. Wichtig dabei ist, dass dieser Austausch transparent ist und keine Spekulationen hinsichtlich der Vertraulichkeit zwischen Coaches und Coachees aufkommen lässt.

 Präsentation der ganzen Eventreihe

Ihre Referenten

Tickets

Sichern Sie sich Ihr Ticket hier

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

18 Mär 2022

ICF pro Bono Coaching


für Menschen die direkt und indirekt von politischen Ereignissen betroffen sind.

Weiterlesen

16 Feb 2022

Coaching-Umfrage 2021


20 Jahre Coaching-Umfrage unseres Mitgliedes Jörg Middendorf. Die Ergbenisse sind veröffentlicht.

Weiterlesen

15 Feb 2022

Betrifft ICF Zertifizierungen, die am 31.12.2021 abgelaufen sind


Frist für die Verwendung einer abgelaufenen Zertifizierung geht am 28. Februar 2022 zu Ende, was tun?

Weiterlesen

Newsletter bestellen