International Coach Federation Deutschland

Gruppen-Coffeeshop-Coaching während der ICW 2021

 

Das ICF Chapter Berlin hat beschlossen, Coffeeshop Coaching während der Internationalen Coaching-Woche 2021 unter der Überschrift "Defying Challenging Times" zu einem Thema zu machen.

Die Entscheidung des ICF Chapter Berlin prägte das nächste Kapitel meiner internationalen Coffeeshop Coaching Reise. Sie machte es erforderlich, dass ich ein Training für andere Coaches erstellte, in dem ich die Methode, einige meiner Ansätze, meine Tipps und Tricks vorstellte und meine Erfahrungen und “Lessons learned” aus dem Group-Coffeeshop-Coaching sowohl in der virtuellen Welt als auch in realen Coffeeshops teilte. Auf dem Veranstaltungsplan waren dann mehrere Live-Gruppen-Coffeeshop-Coaching-Veranstaltungen sowie virtuelle Veranstaltungen in deutscher und englischer Sprache geplant. Diese Veranstaltungen haben sich als perfekt für das diesjährige Motto erwiesen.

Die Situation in Covid-19 erwies sich als unberechenbar wie eh und je. Während wir die Daumen für eine Situation gedrückt hatten, in der Coffeeshops zumindest die Außenbereiche für die breite Öffentlichkeit öffnen durften, hatten wir nicht so viel Glück und die Öffnung der Außentische fand erst in den letzten zwei Tagen statt. Daher mussten die Coaches die Aufgabe bewältigen, einen Ort zu finden, um Coffeeshop Coaching durchzuführen. Während dies auf den ersten Blick sehr herausfordernd zu sein schien, bewies die Realität, dass Coaches dem Anspruch gerecht wurden, dass Menschen kreativ, einfallsreich und vollständig sind. Die Coaching-Gruppen trafen sich auf offenen Flächen auf den urbanen Plätzen direkt vor den ausgewählten Coffeeshops und nutzten dabei ihre Fahrräder als Tische, in Parks und anderen Grünflächen, um sich im Gruppencoachings zu engagieren.

Wir setzten dabei bewährte Coaching-Methoden und individuelle Coaching-Stile ein. Außerdem mussten hygienische Regeln eingehalten werden. Die Teilnehmer lernten, wie sie ihre örtlichen Testeinrichtungen nutzen können, befolgten Maskenregularien und physische Distanzregeln. Als schließlich die Fallinzidenz es Coffeeshops ermöglichte, Außenbereiche zu öffnen, waren die Tests und andere Hygienevorschriften bereits zur Routine für die teilnehmenden Coaches geworden.

Insgesamt traf sich das ICF Chapter Berlin trotz aller pandemiebedingten Widrigkeiten zu acht realen und zwei virtuellen Group-Coffeeshop-Coachings. Dass das ICF Chapter Berlin beschlossen hat, Group Coffeeshop Coaching als ihre wichtigste kostenfreie Veranstaltung während der Internationalen Coaching-Woche 2021 zu nutzen, erlaubte es mir, eine Methode zu teilen, die für Coaches mit vielen meiner Coach-Kollegen im deutschsprachigen Raum Gelegenheit zur Öffentlichkeitsarbeit schaffen soll. Die Methode bietet gleichzeitig eine entspanntere Plattform für Coaching im Allgemeinen und bietet Möglichkeiten für Coaches und Gruppen von Coaches, einen kostenfreien Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

Angesichts der Kreativität, die ich in meinen Coach-Kollegen während dieses einzigartigen Ereignisses erleben durfte gehe ich davon aus, dass es bald verschiedene individuelle Ansätze geben wird, um durch Gruppen-Coaching in Coffeeshops oder ähnlichen Umgebungen Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Die Internationale Coaching Woche 2021 wird mir als eine außerordentlich produktive und ereignisreiche Woche in meinem Leben im Gedächtnis bleiben.

 

_______________ English Version _______________

 

The ICF Chapter Berlin decided to make Coffeeshop Coaching a featured topic during the International Coaching Week 2021, which had the headline “Defying Challenging Times.” 

The ICF Chapter Berlin decision shaped the next chapter of my international Coffeeshop Coaching journey. It required me to create a training for fellow coaches, in which I introduced the method, a few of my approaches, my tips and tricks, and shared my lessons learned from Group-Coffeeshop-Coaching both in the virtual world and in real-world coffeeshops. The schedule of events then had several live Group-Coffeeshop-Coaching events planned as well as virtual events in both German and English. These events proved to be perfect for this year’s motto.

The Covid-19 situation proved to be unpredictable as ever. While we had crossed fingers for a situation in which coffeeshops would at least be allowed to open outside areas for the general public, we were not so lucky, and the opening of outside tables happened only in the last two days. Therefore, coaches had to cope with the task of finding a space to coach over take-out coffee. While this seemed to be very challenging at first sight, reality proved that coaches live up to the idea of humans being creative, resourceful, and whole. The coaching groups met at open spaces on city squares right outside the chosen coffee shops, using their bicycles as tables in parks and other greenery to engage in group coaching.

We were utilizing proven methods of coaching and individual coaching styles. Additionally, hygienic rules had to be followed. Participants learned how to make use of their local testing facilities, followed masking rules and physical distancing. When finally the case incidence allowed coffee shops to open outside areas, the testing, and other hygienic rules had already become a routine for participating coaches.

In total, despite all the pandemic-induced adversity, ICF Chapter Berlin gathered for eight real-world and two virtual Group-Coffeeshop-Coachings. Because ICF Chapter Berlin decided to utilize Group Coffeeshop Coaching as their main free event during the International Coaching Week 2021, it allowed me to share a method that is meant to create outreach for coaches with many of my fellow coaches in the German-speaking world. It also provides a more relaxed platform for coaching in general and provides possibilities for coaches and groups of coaches to offer a free contribution to society. 

Considering the creativity, I was privileged to witness in my fellow coaches during this unique event; I anticipate there will soon be various individual approaches to reaching out through Group-Coaching in coffeeshops or similar settings. I will remember International Coaching Week 2021 as an extraordinarily productive and eventful week in my life.

 


coachfederation.de  |  coachingtag.com

ISSN: 2702-7880

Bitte folgen Sie uns

XING  |  LinkedIn  |  Facebook  |  Instagram  |  Twitter  |  YouTube  |  Newsletter  |  Virtual Education

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

18 Feb 2021

Betrifft ICF Zertifizierungen, die am 31.12.2020 abgelaufen sind


Frist für die Verwendung einer abgelaufenen Zertifizierung geht am 28. Februar 2021 zu Ende, was tun?

Weiterlesen

05 Feb 2021

ICF Global Coaching Study 2020 veröffentlicht


Laut ICF Global Coaching Study 2020 sind Hindernis Nr. 1 für den Coaching-Beruf unausgebildete Personen, die sich als Coaches bezeichnen.

Weiterlesen

Newsletter bestellen