International Coach Federation Deutschland

Was haben wir im Juli und August gemacht?

 

Was haben wir im Juli und August gemacht?

Na erst mal, Ferien! Spaß beiseite -- natürlich haben wir alle unsere Urlaubstage genossen und sind inzwischen gut ausgeruht und voller Tatendrang wieder am Ball. Hier ein kleiner Überblick über das was in der Sommerzeit im Vorstand alles gelaufen ist.

Professionelle Coaches

Wir haben die neue Satzung finalisiert, in zwei Mitgliederversammlung besprochen und diskutiert und beschlossen. Dies markiert den Endpunkt eines langen Prozesses von Diskussionen mit ICF Global, der Erstellung einer neuen Satzung, die den Anforderungen unseres Chapter Agreements entspricht und die unsere Wahl- und anderen Prozesse maßgeblich erleichtert.

Wir haben eine Wahlkommission gewählt: Geertje Tutschka und Doris van de Sand. Zusammen mit Kirsten Dierolf hat die Wahlkommission den Sommer über (Kirsten mit Mobiltelefon vom Campingplatz in Norwegen) Kriterien für die Vorstandsbewerbungen entwickelt und die Ausschreibung vorgenommen. Es sind viele gute Bewerbungen eingegangen und wir sind zur Zeit in der Prüfung.

Am 21.10.21 um 18:00 werden sich die Bewerber:innen Euch vorstellen.

Es gab ein sehr produktives Online Treffen aller Chapterhosts. Wir haben den Eindruck, dass es immer lebendiger in Richtung „Mitgestaltverband“ geht, was wir im Vorstand sehr begrüßen!

Markus Porcher arbeitete unermüdlich an unseren neuen Kooperationsvereinbarungen und sorgt dafür, dass alle unsere Kooperationspartner:innen den richtigen Vertrag unterzeichnen und so für das neue Jahr alles in trockenen Tüchern ist.

Zertifizierungen und Standards

Antje Brügmann hat im August die neue Zertifizierungschallenge geplant, die wir inzwischen mit einigen Interessent:innen erfolgreich abgeschlossen haben. Richard Grillenbeck beantwortete viele Anfragen zum Thema Zertifizierung.

Coach Training

Auch im Bereich Coach Training ist einiges los -- es scheinen sich einige Institute bei uns akkreditieren lassen zu wollen. Das unterstützen wir gerne und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Social Impact / Foundation

Wir haben einen neuen Pro-bono Kooperationspartner: die „Starke Demokratie“. Anne Schweppenhäußer hat hier einen neuen Pro-bono Coachpool aufgebaut und es haben schon erste Vermittlungen stattgefunden. Wer sich hier mehr interessiert kann sich gerne den Podcast mit Nies Fischer anhören. Außerdem gab es einige Pro-bono Resilienzcoachingvermittlungen und ein Treffen der Resilienzcoaches. Die Resilienzcoaches und Starke Demokratiecoaches können sich jetzt auch in einem eigenen Slack-kanal austauschen. Außerdem haben wir die IGNITE Pro-bono Aktivitäten unterstützt.

Gemeinwohl

Stephan Dahl arbeitet an unserer Gemeinwohlzertifizierung. Hierzu trifft er sich mit einer Peer-group zur gegenseitigen Bewertung der Aktivitäten unseres Verbandes in Bezug auf das Gemeinwohl.

Diversity

Das Marketing Team hat an Texten und Darstellung unsere Initiative für die Auszeichnung „Diversity Inspiration“ gearbeitet.

Coaching in Organisationen

Beim Prism Award sind die Einreichungen eingesammelt. Die Jury hat ein erstes Scoring erstellt und Fragen an die Einreichenden gestellt. Interviews mit den Firmen werden Anfang September von Geertje und Richard geführt.

Wissenschaft und Forschung / Thought Leadership

Die ICF Thought Leadership hat ein Gremium gegründet „AI Coaching Standards Work Group“. Richard prüft, ob eine deutsche Beteiligung möglich ist bzw. Sinn macht. Wir setzen die deutsche Gruppe „KI und Ethik“ im Herbst fort.

Öffentlichkeitsarbeit

Es gab weiter unsere Social Media Aktivitäten, Newsletter und einige Artikel von uns in der Presse, zum Beispiel in der Zeitschrift Computer und Automatisierung. Auch in den Ferien konnten wir jede Woche ein Podcast veröffentlichen. Die Coachingtag Seite ist nun an unser neues Corporate Design angepasst. Der Sommerpause geschuldet gab es in der Virtual Education nur 3 Events. Außerdem gab es eine Umfrage, welche Themen für die Virtual Education interessant sind.

Verein / Chapter Germany

Neben der oben erwähnten Satzungsänderung können wir noch verkünden, dass Anne am ICF Global Prism Evaluationsteam teilnimmt. Außerdem dürfte euch nicht entgangen sein, dass wir den ICF Global Chapter Recognition Award als eins der fünf besten Chapter aus 140 ICF Chaptern nun zum zweiten Mal gewonnen haben. Hier haben wir einige Videos erstellt, um uns und unsere Ideen allen Chaptern zur Verfügung zu stellen.

Die Finanzen sind wie immer durch das professionelle Engagement von Cristina Mühl in bester Ordnung. Die Steuererklärungen sind pünktlich abgegeben, alle Reste aus früheren Zeiten abgearbeitet.

Nicht schlecht für einen Sommer, oder? Natürlich haben wir viel gearbeitet, aber was mir besonders gut gefallen hat ist dass wir zum Teil auch einfach aus dem Urlaub heraus Lust hatten, sich mit den anderen zu verbinden. Es trafen sich immer einige in unseren wöchentlichen Stand-Up Meetings, aus der Ferienwohnung, beim Spazierengehen oder vom Zeltplatz aus. So muss Ehrenamt sein!

Liebe Grüße,

Kirsten

 

Autorin: Kirsten Dierolf     Grafik: Designed by pikisuperstar / Freepik

 


coachfederation.de  |  coachingtag.com

ISSN: 2702-7880

Bitte folgen Sie uns

XING  |  LinkedIn  |  Facebook  |  Instagram  |  Twitter  |  YouTube  |  Newsletter  |  Virtual Education

Sponsoren

ICF-Deutschland Newsletter

aktuelle Ausgabe

Veranstaltungen

Virtual Education

Europas größte virtuelle Live-Plattform zum Thema Coaching

mehr >

News

18 Feb 2021

Betrifft ICF Zertifizierungen, die am 31.12.2020 abgelaufen sind


Frist für die Verwendung einer abgelaufenen Zertifizierung geht am 28. Februar 2021 zu Ende, was tun?

Weiterlesen

05 Feb 2021

ICF Global Coaching Study 2020 veröffentlicht


Laut ICF Global Coaching Study 2020 sind Hindernis Nr. 1 für den Coaching-Beruf unausgebildete Personen, die sich als Coaches bezeichnen.

Weiterlesen

Newsletter bestellen